SENDETERMIN Sa., 11.06.22 | 16:30 Uhr | Das Erste

Weltspiegel-Reportage: Rente in Griechenland

PlayEin Mann mit einem Hund auf den Armen an einem Strand
Weltspiegel-Reportage: Rente in Griechenland | Video verfügbar bis 11.06.2023 | Bild: Anja Miller / BR

Dort alt werden, wo andere Urlaub machen. Unbeschwert unter Palmen und südlicher Sonne. Damit sich möglichst viele Deutsche diesen Traum verwirklichen, hilft die griechische Regierung mit kräftigen Steueranreizen nach. Mithilfe der "Silver Economy" soll die heimische Wirtschaft angekurbelt werden. So zahlen Rentner, die ihren Wohnsitz nach Griechenland verlegen, eine pauschale Steuer von sieben Prozent auf sämtliche Einkünfte.

Damit würde das Land einerseits von zusätzlichen Steuereinnahmen profitieren und andererseits, so zumindest die Hoffnung, gäben die Ruheständler einen Großteil ihrer Einkünfte in Griechenland aus. Laut einer aktuellen Studie könnte die "Silver Economy" innerhalb der nächsten fünf Jahre insgesamt knapp 14 Milliarden Euro in die Kassen spülen und zehntausende Arbeitsplätze schaffen.

Auf der Suche nach dem Glück unter Palmen

Norbert Russ aus der Nähe von Zwickau hat es gewagt. Im Frühjahr hat er seine Sachen gepackt und ist mit seinem Ehemann losgefahren – noch ohne Wohnung und völlig ins Ungewisse. Ziel: Thessaloniki. Der Deal mit dem Vermieter, der ihnen schon eine Wohnung zugesagt hatte, war kurz vor der Abreise geplatzt. Das hat die beiden aber nicht aufgehalten. Sie wollen ihren Traum auf jeden Fall verwirklichen. Die Autorinnen Anja Miller und Verena Schälter haben sie bei diesem Abenteuer begleitet, das alles bot: griechische Gastfreundschaft, unerwünschte Überraschungen, deutsche Bürokratie und am Ende auch Glück unter Palmen.

Ein Film von Anja Miller und Verena Schälter

Diese Sendung ist online first einen Tag vor Ausstrahlung und danach ein Jahr lang in der ARD Mediathek verfügbar. 

Stand: 27.06.2022 18:00 Uhr

12 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.