INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Iran vor der Wahl: Zwischen Hoffnung und Frust

13.06.21 | 29:23 Min. | Verfügbar bis 13.06.2022

Nur 31% der Iraner gaben jüngst in einer Umfrage an, ihre Stimme bei der Präsidentschaftswahl am 18.06.2021 abzugeben. Warum ist das so? Es liegt erst einmal an der Auswahl: Sieben von einem ultra-konservativen Gremium handverlesene Kandidaten stehen zur Wahl, kein Reformer ist dabei. Viele Menschen glauben, dass es nach der Wahl genauso weitergeht, wie bisher: schlecht! Unsere Korrespondentin Katharina Willinger hat im Land Menschen getroffen, die unter den US-Sanktionen, der Inflation und Misswirtschaft im Iran leiden. Die Corona-Pandemie hat ihre Situation noch verschlimmert.

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.