INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Weltspiegel-Podcast (13): Trauma Völkermord

31.03.19 | 32:25 Min.

Mancher Völkermord liegt Generationen zurück – wie in Namibia. Mancher Völkermord geschah erst in jüngster Zeit. Kaum ein Kontinent wurde verschont: ob Europa (Balkan), Asien (Kambodscha) oder Afrika (Ruanda) und Amerika (Guatemala). Die Länderliste des Genozids ist lang. Und genauso groß ist die Aufgabe der nachfolgenden Generationen: zu verstehen, wie es zum Morden kam. Der Weltspiegel-Audiopodcast befasst sich mit dem Thema: Trauma Völkermord. Wie kann Aufarbeitung und Versöhnung nach einem Menschheitsverbrechen geschehen? Mit Sabine Bohland (ARD-Nairobi), Jana Genth (ARD-Johannesburg) Und Carla del Ponte (ehrmalige Chefanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofes für die Kriegsverbrechen im ehemaligen Jugoslawien sowie für den Völkermord in Ruanda in Den Haag.

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.