INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Weltspiegel-Podcast (5): In der Terrorzone – Zwei Journalisten auf der Suche nach Wahrheiten zum IS

06.02.19 | 27:54 Min.

Seit rund 5 Jahren bereisen Amir Musawy und Volkmar Kabisch für den ARD-Weltspiegel immer wieder den Irak und Nordsyrien. Sie treffen sich dort mit inhaftierten IS-Terroristen. Sie besuchen Opfer des Terrors im Sindschar oder Mossul. Sie sammeln interne Dokumente des IS. Sie knüpfen Kontakte mit Eltern in Deutschland, deren Kinder sich der Terrorbande angeschlossen und mit Hilfe von Schleusern in die "Terrorzone" abgesetzt haben. Die beiden ARD-Investigativ-Journalisten wollen herausfinden, wie solch eine Organisation in sich funktioniert und welche Anreize sie setzt für junge Menschen aus Europa, sich dem "Bösen hinzugeben". Und sie stellen die Frage: Wie soll Deutschland mit den Dutzenden mutmaßlichen Mördern und deutschen Anhängern des IS umgehen, die in ausländischen Gefängnissen sitzen?

Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.