Isabel Varell und Tim Schreder

SIE: seit Jahrzehnten beliebte Schauspielerin, Sängerin und Moderatorin.
ER: junger Journalist, KiKa-Moderator ("Logo"-Kindernachrichten).
SIE: Babyboomerin.
ER: Generation Y.  

Isabel Varell

Isabel Varell
Isabel Varell moderiert "Live nach Neun" | Bild: WDR / Linda Meiers

»In der neuen Morgensendung 'Live nach Neun' freue ich mich ganz besonders auf die Minuten zwischen unseren Beiträgen, denn dann tausche ich Mittfünfzigerin mich aus mit meinem Mittzwanziger-Kollegen Tim Schreder. Die Betrachtungswinkel versprechen unterschiedlich und unterhaltsam zu werden – nicht nur für Tim und mich. Neben aktuellen Tagesthemen geht’s bei uns in 'Live nach Neun' um Menschen und ihre Geschichten und Gefühle. Der spontane Meinungsaustausch – das ungebremste echte drauf los reden – das ist es, was mich reizt und uns unterscheidet von einer 'Magazinsendung'.«

Tim Schreder

Tim Schreder
Tim Schreder moderiert "Live nach Neun" | Bild: WDR / Linda Meiers

»Ich freue mich wahnsinnig auf 'Live nach Neun' weil ich ich durch die Sendung vielleicht endlich zum Frühaufsteher werde! Nein, Spaß beiseite. Ich freue mich auf die Sendung weil wir mit ihr die eine seltene Chance haben: Nämlich eine völlig neue Sendung zur besten Sendezeit zu gestalten. Ich freue mich darauf die Menschen in Deutschland jeden Morgen das zu bieten was sie am ehesten brauchen: Gute Laune, Informationen und die neuesten Redethemen. Das wird eine lockere, leichte und trotzdem informative Sendung um gut in den Tag zu starten.

Dass wir bei all dem noch den Mehrgenerationenansatz verfolgen, finde ich persönlich extrem spannend. Ich selbst habe in den vergangenen Jahren oft erlebt, dass sich die verschiedenen Generationen in Deutschland immer weiter voneinander entfernen. Dass wir hier einen Gegentrend schaffen und Moderatoren wie hoffentlich auch Zuschauer ganz unterschiedlicher Generationen vereinen – da freue ich mich sehr drauf! Wir können viel voneinander lernen. Ich bin auch großer Fan davon, dass die Zuschauer bei uns über Facebook, Instagram, WhatsApp und co. mitreden können. livenachneun wird keine Einbahnstraße sondern eine Sendung ganz nah dran an den Menschen in diesem Land. Dialog statt Monolog! Dass ist das was ich persönlich mir von einer modernen Fernsehsendung wünsche. 

Besonders glücklich bin ich auch, dass ich mit Isabel Varell eine grandiose, herzliche und wahnsinnig erfahrene Kollegin an meiner Seite haben werde. Da kann gar nichts mehr schiefgehen. 'Live nach Neun', ab dem 14. Mai, ich freu mich – wenn ich nicht verschlafe...«