Alina Stiegler

Alina Stiegler
"Live nach Neun" mit Alina Stiegler  | Bild: WDR / Linda Meiers

Alina Stiegler

Alina Stiegler ist in Berlin geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur studierte sie Kommunikations-und Wirtschaftswissenschaften in Berlin und Potsdam. Anschließend hat sie ihr Masterstudium (2011) in Journalismus an der Hamburg Media School abgeschlossen. Schon während des Studiums sammelte sie erste Erfahrungen vor der Kamera und als drehende Autorin.

Nach dem Studium war sie bereits für N-JOY, sowie für RTL Nord in Bremen und Hannover tätig. Daraufhin (2016) folgte schließlich ein Volontariat beim NDR. Nach Abschluss des Volontariats blieb sie dem NDR treu und begann als Reporterin bei der ARD Zulieferung und für die ARD in Hamburg zu arbeiten. In Zusammenarbeit mit Kollegen baute sie das Erklär-Format #kurzerklärt für die ARD auf. Das Format bereitet komplexe Sachverhalte verständlich auf. #kurzerklärt wird u.a. bei den Tagesthemen und bei Tagesschau.de ausgestrahlt.

Seit 2016 ist Alina Stiegler zudem das Gesicht von Eurovision Deutschland – Sie ist ESC Reporterin und Moderatorin der Songcheck Sendungen auf eurovison.de. Seit 2018 hat sie Stefan Spiegel als Partner an ihrer Seite.

Sie moderiert seit 2018 die ARD-Sendung "Live nach Neun“.

Seit dem Studium engagiert sie sich für den von ihrer Freundin Claudia Kotter gegründeten Verein "Junge Helden e.V“, der über Organspende aufklärt und den sie gemeinsam mit Freunden aufgebaut hat.