Reise-Check – alles zum Thema Urlaub, Reise und Verkehr

Reise-Check-Reporterin Susanne Gebhardt
Susanne Gebhardt nimmt die Spaßdampfer unter die Lupe. | Bild: SR / Thomas Radler

"Der Reise-Check" hilft, dass die schönste Zeit des Jahres kein Reinfall wird! "Reise-Check"-Reporterin Susanne Gebhardt klärt in drei neuen Folgen für die Zuschauer die wichtigsten Fragen zum Thema Urlaub, Reise und Verkehr. Beliebte Ferienziele stehen genauso auf dem Prüfstand wie bestimmte Reisearten und Verkehrsmittel. Im Mittelpunkt stehen diesmal die Baleareninsel Mallorca, das boomende Kreuzfahrtgeschäft im Mittelmeer und die Qualität von Billigfliegern.

Hier finden Sie die Folgen der aktuellen Staffel:

Der Reise-Check: Mallorca – Traum oder Albtraum?

Reise-Check-Reporterin Susanne Gebhardt mit dem Strand-Tester Kai-Michael Schäfer
Was bietet welcher Strand? Reise-Check-Reporterin Susanne Gebhardt mit dem Strand-Tester Kai-Michael Schäfer | Bild: SR

Kein Reiseziel polarisiert hierzulande so sehr wie Mallorca: Man liebt die Baleareninsel – oder man hasst sie. Für die einen bedeutet sie Ballermann, Party und Alkohol bis zum Abwinken. Die anderen denken an wunderschöne Badebuchten, herrliche Natur und hervorragende Freizeitmöglichkeiten. Doch egal wie man zu Mallorca steht: Etwa 14 Millionen Touristen verbringen jedes Jahr ihren Urlaub dort. Grund genug für "Reise-Check"-Reporterin Susanne Gebhardt, sich die Insel genauer anzuschauen. In fünf Kapiteln nimmt sie die Insel unter die Lupe und macht unter anderem den Image-, Strand- und Mietwagen-Check.

Der Reise-Check: Traumschiffe im Mittelmeer

Das Kreuzfahrtgeschäft boomt – und ein Ende ist nicht absehbar. Jedes Jahr stechen mehr Passagiere mit den Spaßdampfern in See, vor allem auch Urlauber aus Deutschland. Innerhalb der letzen zehn Jahre hat sich ihre Zahl alleine auf Hochseekreuzfahrten beinahe verdreifacht, Tendenz weiter steigend. Das beliebteste Revier deutscher Hochseekreuzfahrer ist das Mittelmeer. Ein extrem wettbewerbsintensiver Markt für die Reedereien und genau hier fühlt der "Reise-Check" drei bekannten Reedereien auf den Zahn: AIDA Cruises, dem Marktführer in Deutschland, TUI Cruises, ebenfalls für deutschsprachiges Publikum und zum Vergleich Norwegian Cruise Line, kurz NCL, mit amerikanischem Konzept.

Der Reise-Check: Die Tricks der Billigflieger

Susanne Gebhardt nimmt Billigflieger unter die Lupe. | Bild: SR

Für wenige Euro quer durch Europa: Über den Wolken tobt ein Preiskampf. Die Passagiere freut es. Fast jeder Dritte fliegt in Deutschland inzwischen mit dem Billigflieger – Tendenz steigend. Airlines wie Ryanair, Easyjet und Wizz sorgen längst für Turbulenzen bei den Platzhirschen Lufthansa und Air Berlin. "Reise-Check"-Reporterin Susanne Gebhardt will wissen, wie billig und wie gut die sogenannten Low-Cost-Carrier wirklich sind. In drei Kapiteln schaut sie, was dran ist am Boom der Billigflieger. Sie macht den Kosten-, Komfort- und Fairness-Check.

Die bisherigen Reise-Checks

Der Reise-Check: Kreuzfahrten

Reporterin Susanne Gebhardt bei der Einfahrt vor Istanbul
Reporterin Susanne Gebhardt bei der Einfahrt vor Istanbul | Bild: SR / Norbert Bandel

Kreuzfahrten boomen. 16 neue Spaßschiffe werden allein in den nächsten beiden Jahren gebaut, Reedereien überbieten sich im Erfinden von irrwitzigem Entertainment. Aber welches Schiff ist für wen geeignet? Welche Kosten summieren sich bei einer Kreuzfahrt tatsächlich? Wie schnell kommt man im Notfall ins Rettungsboot? "Reise-Check"-Reporterin Susanne Gebhardt schaut hinter die Kulissen und hinterfragt blumige Werbeversprechen. Sie trifft erfahrene Kreuzfahrer und Verbraucherschützer und gibt mit ihnen gemeinsam Tipps, wie Urlauber sich vor Reinfällen und Abzocke schützen können. Sie macht mit beim Sicherheitstraining für die Crewmitglieder und ist dabei, wenn ein neues Megaschiff gebaut wird.

Der Reise-Check: Sylt oder Rügen?

Auch Urlaub im eigenen Land boomt bei den Deutschen. Warum nach Mallorca oder in die Türkei fahren, wenn wir vor der Haustür auch Nord- und Ostsee haben? Sylt oder Rügen – wo ist das Wetter besser? Welche Insel hat die schöneren Strände? Wo wird mehr auf Sicherheit geachtet? Welche ist familientauglicher? Und wo sind die Quartiere besser? Welche Insel leidet schlimmer unter den Touristenmassen und welche ist stärker zugebaut? Zusammen mit prominenten Sylt- und Rügen-Fans und -Experten und unterstützt von zwei Test-Familien klärt "Reise-Check"- Reporterin Susanne Gebhardt die Fragen und Fakten.

Der Reise-Check: Autobahn

Für deutsche Autofahrer bedeutet das Reisen auf der Autobahn eher Stress pur. Ständig Staus, überall Baustellen! "Reise-Check"-Reporterin Susanne Gebhardt fragt: "Muss das sein?" und begleitet Stau- und Baustellenforscher bei ihrer Arbeit. Unsere "Reise-Check"- Reporterin will aber auch wissen: Sind die Klos, für die wir 70 Cent und mehr bezahlen, tatsächlich so sauber, wie Betreiber Sanifair verspricht? Und: Bieten Autohöfe ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als Raststätten? Mit Deutschlands bestem Kantinen-Koch testet Susanne Gebhardt auch das Essensangebot bei den verschiedenen Anbietern.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.