SENDETERMIN Mo., 22.06.20 | 23:30 Uhr | Das Erste

Regieren am Limit

Ein Minister, das Virus und der Kampf um Arbeitsplätze

PlayDie Autoren konnten Arbeitsminister Hubertus Heil (r) drei Monate  exklusiv mit der Kamera begleiten und beobachten, wie er dagegen kämpft, dass das Virus am Ende auf dem Arbeitsmarkt stärker wütet, als auf den Intensivstationen. Interne Manöverkritik zwischen zwei Terminen in der Minister-Limousine.

Die Corona-Krise trifft den Arbeitsmarkt mit brutaler Härte. Für mehr als zehn Millionen Menschen musste Kurzarbeit beantragt werden, Hunderttausende verloren ihren Job. Es droht die schwerste Rezession der Nachkriegszeit.

Die Autoren konnten Arbeitsminister Hubertus Heil drei Monate (r) exklusiv mit der Kamera begleiten und beobachten, wie er dagegen kämpft, dass das Virus am Ende auf dem Arbeitsmarkt stärker wütet, als auf den Intensivstationen. Als Arbeitsminister ist Hubertus Heil auch zuständig für die Sicherheit am Arbeitsplatz.
Die Autoren konnten Hubertus Heil drei Monate begleiten.

Die Autoren konnten Arbeitsminister Hubertus Heil drei Monate exklusiv mit der Kamera begleiten und beobachten, wie er dagegen kämpft, dass das Virus am Ende auf dem Arbeitsmarkt stärker wütet als auf den Intensivstationen.
Als Arbeitsminister ist Hubertus Heil auch zuständig für die Sicherheit am Arbeitsplatz.

Ein Blick hinter die Kulissen der Regierung in einer außergewöhnlichen Krisenzeit.

Ein Film von Benjamin Braun und Maike von Galen

16 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.