SENDETERMIN Do, 04.10.18 | 04:45 Uhr | Das Erste

Sebastian Koch – Ein anderes Leben

PlaySebastian Koch
Sebastian Koch - Ein anderes Leben | Video verfügbar bis 04.10.2019 | Bild: picture alliance/Everett Collection

Er könnte als Fernsehcasanova ordentlich Reibach machen, wäre er nicht der Faszination der Zwischentöne von Gut und Böse verfallen. Sebastian Koch definiert sich rigoros über die Auswahl seiner Rollen. Er geht den schweren Weg und ist damit international gefragt wie nie, spielt neben Tom Hanks, Bruce Willis, Catherine Deneuve. Er ist einer der großen Charakterköpfe des deutschen Kinos und Deutschlands Top-Export nach Hollywood, kompromissloser Darsteller und Interpret menschlicher Zwischentöne.

Was treibt jemanden an, der sich so konsequent jedem Wiedererkennungswert verweigert und den Boulevard meidet? Welche Haltung steckt hinter einem Schauspieler, der wie kein anderer große Rollen im Spannungsfeld von Gut und Böse wählt? In einem außergewöhnlichen Porträt begleitet die Autorin Ulrike Gehring Sebastian Koch ans New Yorker Filmset und auf die Bühnen seiner Heimat und zeigt die erstaunlich politische Dimension des Schauspielers.

Ein Film von Ulrike Gehring

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.