SENDETERMIN Sa., 24.07.21 | 19:05 Uhr | Das Erste

Malaika Mihambo: Mein langer Anlauf nach Tokio

Malaika Mihambo bei der Leichtathletik-WM in Doha
Malaika Mihambo bei der Leichtathletik-WM in Doha | Bild: imago images/Laci Perenyi

Als ​Malaika Mihambo am 6. Oktober 2019 im Khalifa-Stadion von Doha nach einem 7,30 m langen Flug in der Sandgrube landet, schreibt die deutsche Weitspringerin im Wüstenstaat Katar ein Stück Sportgeschichte: Mihambo gewinnt am Schlusstag der Leichtathletik-WM Gold! Mehr als ein Vierteljahrhundert nachdem Heike Drechsler 1993 in Stuttgart Weltmeisterin wurde, ist Mihambo die erste deutsche Athletin, die im Weitsprung bei globalen Titelkämpfen ganz oben aufs Treppchen springt. Hier passt der inflationär gebrauchte Begriff "sensationell" tatsächlich mal.

Gut zwei Monate nach ihrem Triumph von Doha wird ​Malaika Mihambo von den deutschen Sportjournalist*Innen zur "Sportlerin des Jahres gewählt". Es folgen Einladungen in Talk- und Quizshows, Anfragen für Fotoshootings, Angebote für neue Werbeverträge. Denn ​Malaika Mihambo hat noch viel mehr zu bieten, als "nur" die sportliche Leistung: Die Studentin der Umweltwissenschaften macht sich Gedanken zum Thema Nachhaltigkeit, hat ein Faible für Klavier und Kompositionen, reist allen Trainingsempfehlungen zum Trotz gerne mit dem Rucksack nach Indien und beschäftigt sich regelmäßig mit Yoga und Meditation. Innere Ruhe und Gelassenheit wiederum sind im Wettkampf ihre vielleicht größten Stärken. Diese mentale Balance hilft Mihambo auch, mit den Herausforderungen der Corona-Pandemie und der Verschiebung der Olympischen Spiele 2020 in Tokio, zu denen sie als große Favoritin auf Gold angereist wäre, zurecht zu kommen.

Nachdem "Sportschau"-Reporter Tim Tonder 2017 bereits eine ARD-Dokumentation über Usain Bolt realisiert hat, widmet er sich jetzt dem größten und interessantesten Star der deutschen Leichtathletik. Für den Film "​Malaika Mihambo – Mein langer Anlauf nach Tokio" hat Tim Tonder Deutschlands "Sportlerin des Jahres" ein Jahr lang mit der Kamera begleitet.

Film von Tim Tonder

2 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.