SENDETERMIN Mo., 30.11.20 | 23:50 Uhr | Das Erste

Was glaubt Deutschland?

Worüber wir lachen

Die katholische Kabarettistin Luise Kinseher nimmt religiöse Besonderheiten aufs Korn.
Die katholische Kabarettistin Luise Kinseher nimmt religiöse Besonderheiten aufs Korn. | Bild: SWR

Über Gott lachen – geht das? Welche Rolle spielt der Humor in den Religionen? Worüber lachen die, die glauben und worüber, die die nicht glauben? Wo sind Grenzen, wenn man sich über Glaube und Gläubige lustig macht? In Berlin trifft SWR-Reporter Steffen König den Rabbiner und Kabarettisten Walter L. Rothschild, der ihm viel über den sprichwörtlichen jüdischen Witz erzählt. Er besucht die muslimische Satire-Gruppe "Datteltäter" bei Dreharbeiten in Berlin für ihr neues Youtube-Video und erlebt, wie sehr Muslime über sich, über Bräuche und manche Eigenheiten lachen können. In Stuttgart verfolgt er einen Auftritt der katholischen Kabarettistin Luise Kinseher. In ihrem aktuellen Programm "Mamma Mia Bavaria" wirft sie auch einen humorvoll-kritischen Blick auf das irdische Personal der himmlischen Mächte.

Der religionslose Cartoonist Piero Masztalerz im Gespräch mit Gott.
Der religionslose Cartoonist Piero Masztalerz im Gespräch mit Gott.

Humor, erfährt Steffen König bei seiner Reise, hat eine befreiende Wirkung. Er ist Waffe der Schwachen, Mittel gegen Fundamentalismus – und, wie er bei der Begegnung mit dem Buddhisten und Clown Uwe Spille aus dem Schwarzwald und dem atheistischen Cartoonisten Piero Masztalerz aus Hamburg erlebt – macht einfach auch nur Spaß. Der Münsteraner Religionswissenschaftler Perry Schmidt-Leukel schließlich liefert Hintergrundinformationen und ordnet ein, was Steffen bei seiner Reise quer durch Deutschland erlebt. 

Ein Film von Bernd Seidl und Claus Hanischdörfer

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Mo., 30.11.20 | 23:50 Uhr
Das Erste

Wiederholung

Di., 01.12.20 | 03:45 Uhr | Das Erste

Produktion

Südwestrundfunk
für
DasErste