SENDETERMIN Mo., 20.09.21 | 20:15 Uhr | Das Erste

Wege zur Macht. Deutschlands Entscheidungsjahr

PlayWege zur Macht
Wege zur Macht. Deutschlands Entscheidungsjahr | Video verfügbar bis 20.09.2022 | Bild: picture alliance / MSC / Kuhlmann / Kay Nietfeld

Stephan Lamby begleitet die Kanzlerkandidaten Laschet, Baerbock und Scholz seit Dezember 2020 durch das Wahljahr. Der Film zeigt, wie sich die Parteien und deren Akteure in den zehn Monaten vor der Bundestagswahl neu aufstellen, inhaltlich und personell. Es sind hartumkämpfte Weichenstellungen, die der Autor aus der Nähe beobachten kann und die überlagert werden durch die dramatischen Entwicklungen der Corona-Pandemie.

Annalena Baerbock und Robert Habeck zu Beginn des Superwahljahres im Januar 2021. Zu diesem Zeitpunkt ist noch unklar, wer von den beiden die Nummer eins im Bundestagswahlkampf sein wird.
Annalena Baerbock und Robert Habeck zu Beginn des Superwahljahres im Januar 2021. Zu diesem Zeitpunkt ist noch unklar, wer von den beiden die Nummer eins im Bundestagswahlkampf sein wird. | Bild: SWR

Der Film nimmt aber auch die gesellschaftlichen Kräfte in den Blick, deren Stimmen in den vergangenen Monaten stark an Bedeutung gewonnen haben: etwa aus der Szene der sogenannten "Querdenker", aber auch aus dem Bereich der Kultur und Wissenschaft. 

Ein Film von Stephan Lamby

Online first ab 19. September | für ein Jahr in der ARD Mediathek

18 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.