SENDETERMIN Sa., 10.09.22 | 16:30 Uhr | Das Erste

Echtes Leben: Das einfache Leben

Ein buddhistisches Paar sucht sein Zuhause

PlayEin neues Zuhause für Malgorzata und Michael in Ligurien.
Das einfache Leben - Ein buddhistisches Paar sucht sein Zuhause | Video verfügbar bis 31.08.2023 | Bild: WDR / Julia Horn

Schon lange sucht Malgorzata ein Leben, das zu ihr passt, einen Ort, an dem sie sich heimisch fühlen kann. Jetzt hat die gebürtige Polin ihn gefunden, in Italien.

Malgorzata und Michael, seit 22 Jahren ein Paar, verlieben sich während eines Urlaubes in die ligurische Landschaft. Sie kaufen eine alte Ruine und richten sie her. Doch das kleine Ferienhaus wird schnell zu klein für den großen Wunsch hier ganz dazuzugehören.

Das Paar liebt das naturnahe, einfache Leben. Malgorzata zieht daraus Konsequenzen: kündigt ihren Job als Lehrerin und zieht ganz nach Ligurien. Alles wäre perfekt, wenn ihr Mann ihr folgen würde, doch das geht noch nicht. Michael arbeitet sieben Monate im Jahr als Goldschmied in seinem Atelier in Mettmann.

Steht das individuelle Glück über dem Glück als Paar?

Sie brauchen sein Einkommen. Darüber hinaus mag Michael seine Arbeit und auch seine Freunde in der alten Heimat. Beide Leben entwickeln sich immer mehr auseinander. Malgorzata erweitert ihren Freundeskreis im Süden, spricht nun fließend italienisch. Michael fühlt sich mittlerweile einsamer in Deutschland, in seinem Atelier.

Die Diskussion um die Zukunft beginnt. Steht das individuelle Glück über dem gemeinsamen Glück als Paar? Ihr gemeinsames geistiges Zuhause ist der Buddhismus. Für beide ist diese spirituelle Zugehörigkeit ihr Paarfundament. Gibt ihr buddhistischer Glauben genug Halt, ihre Zerrissenheit zu überwinden und eine Lösung zu finden? 

Ein Film von Julia Horn

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung ein Jahr lang in der ARD Mediathek verfügbar.

10 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.