SENDETERMIN Mi., 21.12.22 | 22:50 Uhr | Das Erste

Echtes Leben: Muss ich meine Eltern pflegen?

Es sind meistens die Töchter, die sich um die Eltern kümmern.
 | Bild: WDR / Längengrad Filmproduktion GmbH

Acht von zehn Pflegebedürftigen werden in Deutschland zu Hause von ihren Angehörigen betreut. Es sind hauptsächlich Frauen, die diese Versorgung übernehmen – oft zusätzlich zu eigenen Kindern und zum Job.

Wie groß die körperliche und seelische Belastung dabei werden kann, hat Ulrike (63) erlebt. Ihre hochbetagten Eltern waren immer selbständig, bis sie beide schwer stürzten. Sie versucht alles, damit die kranken Eltern auch weiterhin zu Hause wohnen können. Eine Zerreißprobe, denn auch Ulrikes Mann ist ein Pflegefall.

"Ich funktioniere nur noch", sagt Ulrike.
"Ich funktioniere nur noch", sagt Ulrike. | Bild: WDR / Längengrad Filmproduktion GmbH

Unser Pflegesystem würde ohne Angehörige kollabieren

Christel (62) hat es anders gelöst. Vor zehn Jahren hat sie ihre heute 99-jährige Mutter bei sich zu Hause aufgenommen, als diese pflegebedürftig wurde. Damals ahnte die Alleinerziehende nicht, was auf sie zukommen würde. Sie arbeitete in einer Bank und auch ihre drei Kinder brauchten sie. Das kostete Kraft. Mittlerweile schläft Christel schlecht und leidet unter schweren Rückenschmerzen. Ihren Job hat sie aufgeben.

Unser Pflegesystem würde ohne Angehörige kollabieren, sie versorgen mehr als 80 Prozent der Pflegefälle. Was jahrhundertelang üblich war, ist heute neben Job und Familie kaum zu schaffen. "Deshalb ist es wichtig, dass Angehörige frühzeitig die Notbremse ziehen", empfiehlt Tanja Segmüller von der Bochumer Hochschule für Gesundheit. Bloß wie?

Ulrike hilft ihrer Mutter im Haushalt.
Ulrike hilft ihrer Mutter im Haushalt. | Bild: WDR / Längengrad Filmproduktion GmbH

Ein Film von Georg Wieghaus

Andere Sendungen

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.