SENDETERMIN So., 08.05.22 | 13:15 Uhr | Das Erste

Tierliebe – warum darf jeder einen Hund kaufen?

PlaySymbolbild: Ein Hund blickt aus einem Zwinger im Tierheim.
Tierliebe - warum darf jeder einen Hund kaufen? | Video verfügbar bis 01.05.2023 | Bild: picture-alliance/ dpa / Rainer Jensen

Die Deutschen lieben Hunde, aber vielen Tieren bekommt das nicht gut. Vierbeiner leiden, weil ihre Halter*innen keine Ahnung von Hundeerziehung haben. Gerade in der Corona-Pandemie wurden zahlreiche Hunde angeschafft, um Einsamkeit oder Langeweile der Menschen zu lindern. Viele von ihnen sitzen mittlerweile im Tierheim, weil sie den falschen Erwartungen der Menschen nicht entsprachen.

Ist die vermeintliche Tierliebe vieler Hundehalter*innen purer Egoismus? Was macht die Beziehung zwischen Mensch und Hund so besonders und was braucht es, damit sie gelingt? Für diese Ausgabe „Echtes Leben“ macht sich Simon Vogt auf die Suche nach Antworten. Er erfährt, mit welchen Tricks skrupellose Händler*innen Hundewelpen im Internet verkaufen. Er trifft Tierschützer*innen, die Hunde nach schlechten Erfahrungen therapieren und eine Trainerin, die Mensch und Hund zu einer guten Beziehung verhilft.

Ein Film von Sascha Mache

6 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.