SENDETERMIN Mo., 22.06.20 | 20:15 Uhr | Das Erste

Erlebnis Erde: Die verrückte Welt der Hörnchen

Eichhörnchen auf einem Baumstamm
Dem Charme der flinken Hörnchen kann sich kaum jemand entziehen. | Bild: WDR/dpa / Alexander Heinl

Hörnchen gehören zu den bekanntesten und beliebtesten Tieren der Welt. Überall sind sie zu sehen, sie begleiten uns auf Spaziergängen im Park oder im Wald, fordern ihren Anteil an unserer Vesper und amüsieren uns mit ihren akrobatischen Kletterkünsten. Die Hörnchen haben mittlerweile fast alle Lebensräume unserer Erde besiedelt, wir begegnen ihnen in Städten, im Wald, in Wüsten, in den Bergen und im hohen Norden. Die Eichhörnchen und ihre Verwandten sind heute nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken.

Kleine Akrobaten

"Die verrückte Welt der Hörnchen" erzählt spannende und unterhaltsame Geschichten aus der Welt eines der populärsten Säugetiere unseres Planeten. Manche Hörnchen können fliegen, viele leben am Boden oder in Bäumen und einige bevorzugen die Kälte oder die Hitze. Ob Jung oder Alt: Es gibt kaum einen Menschen, der sich dem Charme eines drollig dreinschauenden Hörnchens mit vollen Backen entziehen kann.

Eichhörnchen auf einem Baumstamm
Hörnchen sind immer gut für Unterhaltung | Bild: WDR/dpa / Alexander Heinl

Die Vielfalt im Reich der Hörnchen ist faszinierend und beeindruckend zugleich. "Die verrückte Welt der Hörnchen" entführt den Zuschauer in die faszinierende Welt dieser kleinen Wesen und zeigt in unterhaltsamen Geschichten, wie sie sich auf der ganzen Welt so erfolgreich behaupten konnten. Der Film enthüllt die zauberhafte Welt der Hörnchen und bringt eine bunte Mischung aus Information, Unterhaltung und Faszination auf den Bildschirm.

Ein Film von Yann Sochaczewski

Sendetermin

Mo., 22.06.20 | 20:15 Uhr
Das Erste

Produktion

Westdeutscher Rundfunk
Südwestrundfunk
für
DasErste