SENDETERMIN So, 08.09.19 | 16:30 Uhr | Das Erste

Erlebnis Erde: Wildes Elsass

Im Elsass trifft die Wärme und Farbenpracht des Mittelmeers auf ein eisiges Gebirge - und dessen Bewohner.
Im Elsass trifft die Wärme und Farbenpracht des Mittelmeers auf ein eisiges Gebirge - und dessen Bewohner.

Das Elsass ist eine ganz besondere Region im Herzen Europas, in der es noch wahre Naturschätze in großer Vielfalt gibt. Zwischen Rhein und Vogesen treffen Wärme und Farbenpracht des Mittelmeers auf ein eisiges Gebirge. Hier liegen inmitten der Kulturlandschaft sehr unterschiedliche Lebensräume.

Der fliegende Storch, Symboltier der Region, führt die Zuschauer zu diesen Naturoasen mit ihren typischen Tierfamilien: der Zwergmaus in den Ill-Wiesen, der Smaragdeidechse in den heißen Trockenrasen und Weinbergen bei Rouffach, den Gämsen auf den Felsen und Almen der Hochvogesen am Hohneck und schließlich der eigenen Storchenfamilie im Schlettstadter Ried.

Die Blüten der Ragwurz Orchideen imitieren weibliche Wildbienen. Sie kleben liebestollen Bienenmännern beim Paarungsversuch Pollensäcke an die Stirn.
Die Blüten der Ragwurz Orchideen imitieren weibliche Wildbienen. Sie kleben liebestollen Bienenmännern beim Paarungsversuch Pollensäcke an die Stirn. | Bild: SWR / Tobias Mennle

Der Film beobachtet die Tierfamilien bei ihrem Überlebenskampf vom Frühling bis in den Spätsommer und die Zuschauer erleben die spannendsten und schönsten Momente. Und den ganz großen Augenblick: wenn die Jungen die Familie verlassen und ein selbständiges Leben beginnen.

Ein Film von Tobias Mennle