1/1

Geheimnisvolle Orte: Das Berliner Olympiastadion

Von Anfang an war das Berliner Olympiastadion ein Ort der Massen – aber auch der Geheimnisse.  | Bild: rbb / Jan Urbanski

Von Anfang an war das Berliner Olympiastadion ein Ort der Massen – aber auch der Geheimnisse.

Mit modernster Kameratechnik und mehreren S- und U-Bahn-Stationen war das Stadion bereits 1936 ausgestattet. Bei den Olympischen Sommerspielen 1936 diente es einer gewaltigen Propagandaschau.

Jesse Owens, der Star der Spiele im Berliner Olympiastadion 1936.

Adolf Hitler besucht die Olympischen Sommerspiele 1936 – für VIPs gab es bereits in den 1930er Jahren einen geheimen Tunnel aus dem Stadion.

Das Berliner Olympiastadion ist kein unschuldiges Bauwerk, sondern ein Ort mit viel Vergangenheit.