1/1

Mit dieser Crew stechen wir in See

Kapitän Vladimir Vorobyov (67), verheiratet, Ukraine. Er absolvierte 1974 die Marineakademie und fährt seitdem zur See. Seit 25 Jahren ist er Kapitän, seit 2015 auf dem kleinen Kreuzfahrtschiff. Der Kapitänsberuf liegt in der Familie, sein Vater war bereits Kapitän und sein Sohn hat ebenfalls diesen Beruf gewählt. Vladimir ist leidenschaftlicher Skatspieler. Im Frühjahr 2020 geht er in den Ruhestand. | Bild: SWR

Kapitän Vladimir Vorobyov (67), verheiratet, Ukraine. Er absolvierte 1974 die Marineakademie und fährt seitdem zur See. Seit 25 Jahren ist er Kapitän, seit 2015 auf dem kleinen Kreuzfahrtschiff. Der Kapitänsberuf liegt in der Familie, sein Vater war bereits Kapitän und sein Sohn hat ebenfalls diesen Beruf gewählt. Vladimir ist leidenschaftlicher Skatspieler. Im Frühjahr 2020 geht er in den Ruhestand.

Kapitän Igor Gaber, Ukraine, verheiratet. Fährt seit 35 Jahren zur See. Zu Beginn seiner Laufbahn arbeitete er erst auf Frachtschiffen, bevor er an Bord eines Kreuzfahrtschiffes Kadett wurde. Er liebt es, die Weltmeere zu bereisen und immer neue Menschen kennenzulernen. Er möchte unbedingt noch nach Alaska reisen.

Hoteldirektor Jose Bras (57), Portugal. Der energiegeladene Hoteldirektor legt großen Wert darauf, dass sein Name weich betont wird. Er leitet den gesamten Hotelbereich, inklusive Restaurant mit insgesamt 120 Mitarbeitern. Sein enormes Arbeitspensum bewältigt er mit Leidenschaft und jeder Menge Humor. Seine Kollegen beschreiben Jose als stets gut gelaunt, sehr erfahren und äußerst souverän. Er fährt seit 1980 zur See, damals als Kellner. Auf dem kleinen Kreuzfahrttschiff arbeitet er seit 2015. Seine Frau Sonja arbeitet ebenfalls dort.

Boutique-Leiterin Sonja Kleinig, kommt aus Karten, Bad Kleinkirchheim/Österreich. Sie fährt seit 1984 zur See. An Bord eines Schiffes lernte sie 1984 ihren heutigen Mann Jose kennen. Damals arbeitete Sonja als Hausdame, heute führt sie die Boutique auf dem kleinen Kreuzfahrtschiff. Zudem leitet sie den Check-In der Passagiere.

Kreuzfahrtdirektorin Alexandra Cortese (44), ledig. Sie fährt seit 8 Jahren zur See und arbeitet seit 2016 auf dem kleinen Kreuzfahrtschiff. Die gebürtige Gelsenkirchenerin mit norddeutschem Zungenschlag bietet die perfekte Mischung aus der herzlichen Offenheit des Ruhrpotts und dem trockenen Humor des Nordens. Sie fühlt sich auf See zu Hause, liebt die familiäre Atmosphäre auf dem Schiff und kümmert sich mir großer Freude und Warmherzigkeit um das Wohlergehen der Gäste. Sie ist Ansprechpartnerin für alle Passagiere und vermittelt zudem geschickt zwischen Brücke und Crew.

Kreuzfahrtdirektorin Marina Bergmüller (41), ledig. Sie ist Kunsthistorikerin. Nach ihrem Abschluss arbeitete sie in der AIDA Kunstgalerie. Später arbeitete sie als Assistentin der Kreuzfahrtdirektorin. 2019 arbeitete sie das erste Mal als Kreuzfahrtdirektorin auf dem kleinen Kreuzfahrtschiff. In der Regel ist sie acht Wochen an Bord. Ihr Job: leidenschaftliche Gastgeberin sein. Sie sorgt immer für eine lockere Atmosphäre an Bord, ist Ansprechpartnerin für die Gäste. Sie organisiert wichtige Treffen für Gruppen und kommuniziert mit der Brücke. Ihr Highlight erlebte sie beim Überqueren der Äquatorlinie letztes Jahr: Sie durfte von der Brücke ein Signal aus dem Brückenhorn geben. Wenn sie nicht an Bord ist, hat sie noch eine Reiseleitertätigkeit inne.

Chefkoch George Podder (57), Indien. Er ist seit Frühjahr 2015 Chefkoch an Bord des kleinen Kreuzfahrtschiffs. Kochen ist seine absolute Leidenschaft und er kennt sich mit den Vorlieben seiner internationalen Passagiere bestens aus. Er weiß ganz genau, was seine deutschen Passagiere lieben und trifft nicht nur mit dem "Oktoberfestbrunch" deren Geschmacksnerven. Prominenten Gastköchen schaut er gerne über die Schulter. Für ihn ist es ein Privileg, aufgrund seines Jobs so viele unterschiedliche Länder bereisen zu dürfen.

Sous Chef Andika Wijaya "The Dragon" Rustiawan, kommt aus Indonesien, ledig. Andika ist die rechte Hand von Küchenchef George. Andika hat großen Respekt vor dem Chef und seinem Können, George wiederum fördert Andika. Die beiden sind ein perfektes Team. Wenn George nicht an Bord ist, übernimmt Andika die Chefrolle. Er arbeitet seit 2013 auf dem kleinen Kreuzfahrtschiff.

Maître d'hôtel/Restaurantleiter Aleksey Ocheretnyi (43), verheiratet, Ukraine. Er war schon auf vielen Schiffen tätig und hat sich vom Assistenzkoch zum Restaurantleiter hochgearbeitet. An Bord des kleinen Kreuzfahrtschiffs arbeitet er seit 2015.

Maître d'hôtel/Restaurantleiter Vladimir Nishpal. Er arbeitet seit zehn Jahren an Bord des kleinen Kreuzfahrtschiffs. Seine Laufbahn begann in der Küche und vor da aus hat er sich bis zum Restaurantleiter hochgearbeitet.

Concierge Elizabet Kaya. In Istanbul geboren, in Deutschland aufgewachsen. Sie arbeitet seit 2019 auf dem kleinen Kreuzfahrtschiff. Sie ist die "Wunschfee" an Bord.

Reiseleitung Sarah Pingel (26), Salzbergen/Emsland, ledig. Sie studierte Kreuzfahrttourismus-Management an der Hochschule in Bremerhaven. Gemeinsam mit ihrer Kommilitonin Insa Schulz plante sie ebenfalls nur einen befristeten Einsatz, um praktische Erfahrungen auf einem Kreuzfahrtschiff zu sammeln. Doch auch sie konnte sich der Anziehungskraft des kleinen Kreuzfahrtschiffes nicht erwehren und wurde vom Kreuzfahrtfieber gepackt. Sarahs Einfühlungsvermögen und ihr gutes Gespür für die Wünsche der Gäste haben ihr rasch die Stellung als rechte Hand der Ausflugsleitung beschert.

Reiseleiterin und angehende Concierge Insa Schulz (26). Stammt aus Bremerhaven und ist mit Salzwasser im Blut geboren. Eigentlich sollte der Aufenthalt auf dem kleinen Kreuzfahrtschiff im Rahmen ihres Tourismusstudiums nur ein Jahr dauern. Doch Insa verliebte sich in das Schiff und ihre Kolleginnen und Kollegen und blieb an Bord. Durch ihr großes Engagement und ihr liebenswertes Wesen steht sie auch bei den Passagieren hoch im Kurs. Während der Reise wird sie zur Concierge befördert. Wird sie auch dieser verantwortungsvollen Position gewachsen sein?

Reiseleitung Kerstin Thom. Sie ist eine sehr offene Person, die den Umgang mit den Gästen genießt. Ohne großes Zögern stellt sie sich auch als menschlicher Dummy für die "Mann-über-Bord-Übung" zur Verfügung.

Reiseleiter Frank Harder. Sein Schwerpunkt liegt im Bereich Animation. An Bord hält er die Passagiere fit. Zudem ist es ihm sehr wichtig, unterhaltsame Crew-Shows zu organisieren.

Reiseleiterin Sarah Niemeyer, Bremerhaven. Sie studierte Cruise-Tourism-Management. Ihr großes Ziel ist es, Kreuzfahrtdirektorin zu werden. Auf dem kleinen Kreuzfahrtschiff arbeitet sie seit 2019.

Kellnerin Alexandra Diomova, Rufname "Sasha", Ukraine. Sie liebt ihren Job und den Gästekontakt. Ihre Kollegen sind wie eine Familie für sie. Sie ist in der Regel von März bis November an Bord, mit ihrer Familie telefoniert sie regelmäßig.

IT-Manager und Tausendsassa Holger Heisinger. Holger ist der Mann für alle Fälle an Bord des kleinen Kreuzfahrtschiffes. Nicht ganz ohne Stolz trägt er den Spitznamen "Daniel Düsentrieb", denn er stellt sich furchtlos jeder noch so komplexen technischen Herausforderung. Ob Displayreparatur eines zu Bruch gegangenen Passagier-Handys oder aufwändige Instandsetzung eines Zodiac-Motors – ohne Holger geht an Bord nichts. Holger genießt seine Tätigkeit an Bord Wenn er lange Zeit nicht zur See fährt, dann fehlt ihm irgendwas.

Safety Officer Yuriy, Ukraine. Arbeitet als Sicherheitsoffizier auf dem Schiff und damit obliegt ihm große Verantwortung. Schwierige Manöver und Situationen meistert er gekonnt.

Safety Officer Arthur, Ukraine. Als Sicherheitsoffizier obliegt ihm große Verantwortung. Schwierige Manöver und Situationen meistert er gekonnt.

Staff Captain Maxim Dolgov. Er wird eigentlich nur Max genannt und ist der zweite Mann Bord.

Unterhaltungsmanager Timur Cevik, Hamburg. Singen, zaubern, moderieren – mancher selbst ernannte Künstler scheitert an einer der drei Aufgaben. Das Hamburger Multitalent aber beherrscht diese drei Conférencier-Tugenden auf das Vortrefflichste. An Bord sorgt Timur für die Organisation des Unterhaltungsprogramms.

Patisserie-Mitarbeiter Infan. Er zaubert auf Route 1 einen leckeren Geburtstagskuchen.

Proviantmeister Shashi Chadwa, Indien. Er ist für die Warenwirtschaft auf dem Kreuzfahrtschiff zuständig und sorgt in diesem Bereich für reibungslose Abläufe.