1/1

Die Dreharbeiten zur 9. Staffel – Blick hinter die Kulissen

Auch in Staffel 9 von "Verrückt nach Meer" begeben wir uns in luftige Höhen und die tiefe Meeresgischt, um die besten Bilder von der Reise mitzubringen: Im italienischen Messina etwa unternimmt Reiseleiter Moritz einen Tandem-Paraglide-Flug. | Bild: BR/Bewegte Zeiten Filmproduktion / Gerrit Mannes

Auch in Staffel 9 von "Verrückt nach Meer" begeben wir uns in luftige Höhen und die tiefe Meeresgischt, um die besten Bilder von der Reise mitzubringen: Im italienischen Messina etwa unternimmt Reiseleiter Moritz einen Tandem-Paraglide-Flug.

Reise zwei führt die "Grand Lady" auch in die Adria, am Balkan vorbei bis nach Griechenland, hier im Bild: Patras.

Auf Buggy-Safari in Kroatien: Das Passagierpaar Olga Henich und Andreas Ditzig wird in Zadar vom Kamerateam begleitet.

Auch Staffel neun wartet wieder mit atemberaubenden Aussichten auf, zum Beispiel auf die kroatische Hafenstadt Dubrovnik samt Adria. Wer braucht da noch Urlaub?

Staffel 9 widmet sich nicht nur den beeindruckenden Meeres-Panoramen, sondern auch natürlich auch wieder dem Alltag von Besatzung und Reisenden: Schreinerpraktikant Thomas bastelt in der Werkstatt. An was genau? Das wird noch nicht verraten.

Auch nach Mindelo auf den Kapverdischen Inseln führt die Reise: Die Passagiere Michael und Nadine Theißen in Kontakt mit Besatzung und Filmcrew.

Kapitän Robert Fronenbroek und Küchenpraktikantin Franzi gehen im marokkanischen Agadir auf den Markt und kaufen Lebensmittel ein, um später mit Einheimischen zu kochen.

Da würde man gerne mit und auch ein Kabel schleppen! Allerdings ist der Dreh natürlich eine anstrengende Angelegenheit. Anblicke wie der Strand vom Cadíz entschädigen ein wenig.

Und auch Promis sind wieder mit dabei in Staffel 9, zum Beispiel die Musiker der Volksmusik-Truppe Voxxclub. In Costa Rica erkunden sie Tortuga Island.

Bei Puntarenas streicheln die Jungs einen Hund. Das Filmteam dagegen kann für die Umgebung kaum Augen haben, damit sie alles Nötige im Kasten haben.