SENDETERMIN Mo., 04.07.22 | 16:10 Uhr | Das Erste

Folge 244: Ahoi, Perlen der Ostsee

PlayEinfahrt/Durchfahrt der MS Albatros/White Lady in den Nord-Ostsee-Kanal.
Ahoi, Perlen der Ostsee (244) | Video verfügbar bis 04.07.2023 | Bild: BR / Gerrit Mannes

Reise: Metropolen an der Ostsee: Die Weiße Lady nimmt Kurs Richtung Ostsee. In der Bordküche wartet Patisserie-Chefin Roberta ungeduldig auf Verstärkung: "Schiffstochter" Lisa steht ihr wieder zur Seite. Auch Moderatorin Kiona kehrt nach langer Schiffspause zurück an Bord, mit viel Elan und großen Plänen im Gepäck.

Die haben auch die Passagiere Petra und Matthias, doch für ihre Vorhaben sind erstmal Umbaumaßnahmen in ihrer Kabine erforderlich. Und während die Weiße Lady den Nord-Ostseekanal passiert, feiert die philippinische Crew überschwänglich ihren Unabhängigkeitstag.

Erstausstrahlung: 23.01.2018

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
9 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Mo., 04.07.22 | 16:10 Uhr
Das Erste

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Produktion

Bayerischer Rundfunk
für
DasErste