SENDETERMIN Mo, 14.01.19 | 16:10 Uhr | Das Erste

Folge 307: Die Vampire der Südsee

PlayDie Passagierpaare Anne Hoffmann und Tobias Schaller sowie André Pohlai und Linda Wellmann machen einen Ausflug auf Nuku Hiva.
Die Vampire der Südsee (307) | Video verfügbar bis 13.02.2019 | Bild: BR/Deborah Stöckle / Bewegte Zeiten GmbH

Südseegefühle pur: Auf der Trauminsel Nuku Hiva werfen die Passagiere Anne und Tobi verträumte Blicke in die Ferne, während Reiseleiter Bernd beim Briefmarkenkauf auf dem Postamt plötzlich rot sieht. Küchenpraktikantin Laura lässt sich ihren Landgang mit spitzer Nadel auf der Haut verewigen und kann gerade noch rechtzeitig einen folgenschweren Rechtschreibfehler verhindern.

Grund genug für Kollege Tom, seine eigenen Pläne in Sachen schmerzhafter Körperkunst zu überdenken. Auf hoher See gerät die "Grand Lady" plötzlich in die Fänge einer wilden Vampirhorde.

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
8 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Mo, 14.01.19 | 16:10 Uhr
Das Erste

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Produktion

Bayerischer Rundfunk
für
DasErste