SENDETERMIN Mo., 28.11.22 | 09:55 Uhr | Das Erste

Folge 482: Ferien auf Finnisch

PlayDie "Grand Lady" in Helsinki in Finnland.
Ferien auf Finnisch (482) | Video verfügbar bis 28.11.2023 | Bild: BR/Bewegte Zeiten Filmproduktion GmbH / Deborah Stöckle

Zwei Passagiere unter Strom: In Helsinki steuern Birgit und Lorenzo auf dem Elektroroller das eindrucksvolle Sibelius-Denkmal an.

Noch schneller nähern sich die Reiseleiter Caro und Dragan ihrem Ziel. Mit einem Speedboot halten sie Kurs auf eine typisch finnische Natursauna und erleben dort ein Wechselspiel von heiß und kalt.

Schlagersängerin Laura Wilde geht währenddessen in der Künstlerstadt Porvoo auf Entdeckungstour und befindet sich zwischen bunten Boutiquen und jeder Menge nordischer Landromantik plötzlich auf den Spuren eines musikalischen Weltstars.

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung zwölf Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar.

Erstausstrahlung: 10.01.2022

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge
8 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Mo., 28.11.22 | 09:55 Uhr
Das Erste

Andere Folgen

Durch Eingabe der Folgenummer oder des Datums direkt zur Seite springen
Springe zu Folge

Produktion

Bayerischer Rundfunk
für
DasErste