Plusminus

Sehr geehrte(r) Abonnent(in),

das sind die geplanten Themen bei "Plusminus" – am Mittwochabend, 27. November 2019, um 21:45 Uhr im Ersten. Die Sendung wird in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag um 05:00 Uhr wiederholt.

Themenvorschau: 27. November 2019, 21:45 Uhr

Wie viele Fahrgäste die Bahn durch das Klimapaket gewinnt

Reisen mit der Bahn soll günstiger werden.
Reisen mit der Bahn soll günstiger werden. | Bild: dpa / Arne Dedert

Weniger Mehrwertsteuer auf Bahnfahrten – das sieht das Klimapaket der Bundesregierung vor. Doch hilft das? "Plusminus" rechnet nach, wie und für wen sich das Reisen mit der Bahn statt Auto oder Flugzeug lohnt.

Warum die Bahn die Güter nicht auf die Schiene bekommt

Güterzüge
Der Güterverkehr auf der Schiene sinkt. | Bild: dpa / Malte Christians

Jedes Jahr gibt es neue Rekorde, wie viele Güter auf der Straße bewegt werden. Zwar wächst auch der Gütertransport auf der Schiene, aber der Anteil der Deutschen Bahn sinkt sogar. "Plusminus" zeigt, warum die Bahn nicht in die Gänge kommt.

Wie deutsche Sparer unter den Dauer-Nullzinsen leiden

Für den Sparer gibt es kaum noch Zinsen.
Für den Sparer gibt es kaum noch Zinsen. | Bild: dpa / Daniel Reinhardt

Manche sprechen von einem "Raubzug": Fast zehn Jahre dauert die Nullzinspolitik der EZB. Nichts spricht dafür, dass sich daran bald etwas ändert. Die DZ Bank hat für "Plusminus" ausgerechnet, welcher Sparertyp wie viel Geld verloren hat.

Wie der deutsche Staat von den Dauer-Nullzinsen profitiert

Die EZB in Frankfurt am Main.
Die EZB in Frankfurt am Main. | Bild: dpa / Boris Roessler

Bund, Länder, und Kommunen sind Gewinner der EZB-Nullzinsen. Alle konnten in den vergangenen Jahren Schulden abbezahlen und Kredite zu günstigen Konditionen erhalten. "Plusminus" zeigt den Wohlstand der Öffentlichen Hand.

Fragen zur Sendung?

Plusminus Fallbackbild für die Sendung

Plusminus

"Plusminus" berichtet immer am Puls der Zeit. Deshalb kann es vorkommen, dass sich die hier angekündigten Themen aus aktuellem Anlass kurzfristig ändern. Wir bitten um Ihr Verständnis. [mehr]

Frau mit Tablet

Kontakt

Bei Fragen zu dieser Sendung wenden Sie sich bitte an: plusminus@hr.de [mehr]