SENDETERMIN Mi., 26.01.22 | 21:45 Uhr | Das Erste

Warum Islandponys für unser billiges Schnitzel bluten müssen

Islandpony
Islandpony | Bild: IMAGO / Shotshop

Damit in Deutschland die industrielle Schweinefleischproduktion wie am Fließband funktioniert, werden Hormone von Stuten benötigt. Die sorgen dafür, dass Säue pünktlich trächtig werden und so der Nachschub für die Fleischverarbeitungsbetriebe nicht abreißt. Die Hormone werden mit Methoden gewonnen, die Tierschützer als Quälerei bezeichnen. Das passierte jahrelang in Südamerika. Nachdem das bekannt wurde, sind die Händler auf Islandponys ausgewichen. "Plusminus" hat Originalaufnahmen, die die Qualen der Tiere dokumentieren.

Stand: 26.01.2022 22:29 Uhr

34 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Mi., 26.01.22 | 21:45 Uhr
Das Erste

Produktion

Mitteldeutscher Rundfunk
für
DasErste