INFORMATION
MEHR VIDEOS ZUR SENDUNG
ÄHNLICHE VIDEOS

Video: Wirecard: Klärt ein Prozess gegen den Ex-Chef alles auf?

21.09.22 | 09:29 Min. | Verfügbar bis 21.09.2023

In Kürze wird eine Entscheidung darüber erwartet, ob sich der ehemalige Wirecard-Chef Markus Braun in einem Prozess verantworten muss. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm gewerbs- bzw. bandenmäßig betriebene Marktmanipulation und Untreue vor. Es geht dabei um einen der größten Wirtschaftsskandale der Bundesrepublik. Im Juni 2020 brach Wirecard zusammen. Rund 1,9 Milliarden Euro, die angeblich auf philippinischen Treuhandkonten liegen sollten, waren nicht auffindbar. Für die Münchner Staatsanwaltschaft steht fest: Dieses Geld hat nie existiert. Die angeblichen Geschäfte mit sogenannten Drittpartnern in Asien waren erfunden. Die Verteidigung von Ex-CEO Markus Braun widerspricht: Die Geschäfte gab es. Ein umfangreicher Datensatz mit Überweisungen von Konten der Wirecard-Bank, der BR Recherche und "Plusminus" vorliegt, zeigt: Die angeblichen Drittpartner haben tatsächlich hunderte Millionen von Euro bewegt. Was steckt dahinter? "Plusminus" und BR Recherche auf der Spur des Geldes.

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.