SENDETERMIN Mo, 13.04.15 | 00:05 Uhr | Das Erste

Die Musik aus der Sendung vom 12. April 2015

Große Bühne in "druckfrisch" diesmal für Sophie Hunger, die für "druckfrisch" extra nicht den Titeltrack aus ihrer neuen CD "Supermoon" singt, sondern sich angesichts einer Literatursendung für den deutschen Titel "Weltmeister" entschieden hat.

Überhaupt viel heimatliche Musik diesmal: Gleich zu Anfang die diesmaligen "Musiker des Monats" von "Driftmachine", Andreas Gerth und Florian Zimmer. Ein Berliner Elektronikduo, das gerne auch mal ihre Musikmaschinen so programmiert, dass sie alleine spielen können. Sie dürfen die Sendung mit dem dunkel pulsierenden Track "Call Mr. Morchiba" von ihrer Debüt-Platte "Nocturnes" eröffnen. Grundsolide genial.

Driftmachine
Driftmachine | Bild: Tanya Mar / Tanya Mar

Großstadtsound aus Deutschland

Dann noch ein deutscher Musiker, dem man seine Herkunft nicht anhört: Der Münchner Jesper Munk hat die Blues-Platte des Jahres aufgenommen, die – geadelt durch die Produktion des "Blues Explosion" Denkers Jon Spencer – nun wirklich so klingt, als sei sie in einem New Yorker Keller aufgenommen. Und welch Freude auf einer dreckigen Bluesplatte einmal den Credit "Gitarre: Clemens Graf Finck von Finckenstein" zu lesen. Ja, auch der deutsche Adel kann Blues.

Es folgt die liebe Sophie vom Supermond. Schließlich erst der internationale Künstler: Der Spoken-Word-Virtuose Ghostpoet darf über den Straßen von Tel Aviv seine Reime herunterschütteln, bis die Springbrunnen das Brennen anfangen.

Neid des Regisseurs

Und dann ein Höhepunkt, den wir schon lange in "druckfrisch" unterbringen wollten: Die beiden Londoner Elektronik-Bastler von "Public Service Broadcasting" verwenden statt Sängern historische Samples aus der Geschichte der elektronischen Aufzeichnungsmedien. Für ihr neues Album "The Race For Space" haben sie sich der Funksprüche aus dem Weltraum angenommen.

Der Track "The Other Side" handelt von der ersten Umrundung des Mondes und der berühmtesten Funkpause der Menschheitsgeschichte. Unser Regisseur, der sich selbst schon hin und wieder an Hörspielen über Raumfahrer gewagt hat, war nichts als neidisch über so viel große dokumentarische Musikkunst.

Die "Druckfrisch"-Musiktitel vom 12. März 2015
MusiktitelInterpret
Call Mr. MorchibaDriftmachine
ReeperbahnJesper Munk
WeltmeisterSophie Hunger
Off Peaks DreamGhostpoet
The Other SidePublic Service Broadcasting

Stand: 13.04.2015 11:31 Uhr

Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Mo, 13.04.15 | 00:05 Uhr
Das Erste