SENDETERMIN So., 11.12.22 | 23:35 Uhr | Das Erste

"Kochen am offenen Herzen" von Max Strohe

Playdruckfrisch Max Strohe
"Kochen am offenen Herzen" von Max Strohe | Video verfügbar bis 11.12.2025 | Bild: WDR

Schulabbrecher, Drogen-Junkie, Obdachloser: Wie aus Max Strohe am Ende doch noch ein Sternekoch mit Bundesverdienstkreuz wurde, erzählt er in seinem ersten Buch. Fast ein wenig zu märchenhaft, um wahr zu sein?

Lehr- und Wanderjahre hat der Verlag sein Buch untertitelt. Denn es erzählt von Max Strohes einzigartigem Aufstieg in die Spitzengastronomie. Und zum gefragten Koch in TV-Shows wie "Kitchen impossible". Dabei ging der Start ins Berufsleben direkt schief: Mit 15 bricht Strohe die Schule ab. Als Kochlehrling im rheinischen Sinzig wird er vor die Tür gesetzt. Kompliziert genug, dass er erst als Jugendlicher seinen Vater, einen renommierten Antiquitätenhändler, kennenlernt. Diese und andere Lebenserfahrungen bringen ihn am Ende doch noch auf die richtige Bahn. Auch weil er, wie es heißt, tief im Innern das "Gespür für die schönen Dinge des Lebens" verspürt.

Max Strohe hat seinen turbulenten Weg zum Erfolg in eine packende Erzählung verwoben, die einen davon überzeugt, dass er nicht nur gut kochen, sondern auch verdammt gut schreiben kann.

Max Strohe: "Kochen am offenen Herzen" (Tropen)

Stand: 11.12.2022 18:16 Uhr

3 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.