SENDETERMIN So, 29.01.17 | 23:35 Uhr | Das Erste

T.C. Boyle: "Die Terranauten" (Hanser)

PlayT.C. Boyle
T.C. Boyle und sein neuester Geniestreich: "Die Terranauten" | Video verfügbar bis 29.01.2022 | Bild: NDR

Die Welt ist draußen, wir sind drinnen: Unter einer riesigen Glasglocke proben vier Männer und vier Frauen zwei Jahre lang das Überleben in einer künstlichen Natur. Das Experiment dient als Vorbereitung für eine Mars-Mission – doch für T.C. Boyle ist es vor allem ein soziales Experiment. Wie die Kandidaten es nicht erwarten können, wirklich "auserwählt" zu werden, und wie dann nach und nach das Paradies zum Gefängnis wird, das schildert Boyle in seinem neuen, genialen Roman mit einer Mischung aus Ironie und Mitgefühl. Was erwartet die Menschheit von solchen Versuchen? Warum tun Menschen sich das an? Und warum platzen manche vor Neid, bloß weil sie nicht dabei sein dürfen? Ein grandioser Blick auf unsere selbstverliebte Eventgesellschaft.

Der neue Roman von T.C. Boyle
Der neue Roman von T.C. Boyle | Bild: Hanser

Stand: 29.01.2017 19:00 Uhr

12 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So, 29.01.17 | 23:35 Uhr
Das Erste

Produktion

Norddeutscher Rundfunk
für
DasErste