SENDETERMIN So., 01.05.22 | 23:05 Uhr | Das Erste

Opposition, Mordanschlag, Verhaftung

Kinofilm über Putin-Gegner Alexei Nawalny

Alexej Nawalny sitzt an einer Bar und schaut in die Kamera.
Der russische Oppositionelle Alexej Nawalny in einer Szene des Dokumentarfilms "Nawalny".  | Bild: picture alliance/dpa/DCM Cabel News Network Inc.

Er galt als unbestrittener Führer der Anti-Putin-Opposition. Einer, den der Kreml durch mehrere Verhaftungen und schließlich mit einem Giftanschlag mit dem Nowitschok-Nervenkampfstoff loswerden wollte. Aber Alexei Nawalny überlebt, wird in der Berliner Charité schließlich gerettet. Der Dokumentarfilm "Nawalny" ist hautnah dabei, wie sich der Politiker im Schwarzwald erholt und dabei mit Hilfe seines Teams und eines Journalisten versucht herauszufinden, wer genau hinter dem Anschlag steckt. Spannend wie ein Thriller zeigt der Film diese Recherche und schließlich Nawalnys Rückkehr nach Moskau, wo er direkt auf dem Flughafen festgenommen und Ende März zu neun Jahren Straflager verurteilt wird. ttt spricht mit dem Regisseur und einem Vertrauten Nawalnys über die jetzige Situation.

(Beitrag: Thorsten Mack)

Nawalny
von Daniel Roher
Kinostart am 5. Mai 2022

Anmerkung der Redaktion: Aus rechtlichen Gründen dürfen wir den Beitrag nicht online stellen.

Stand: 01.05.2022 14:01 Uhr

0 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So., 01.05.22 | 23:05 Uhr
Das Erste

Produktion

Norddeutscher Rundfunk
für
DasErste