SENDETERMIN So, 04.08.19 | 23:35 Uhr | Das Erste

Virtuos und voller Energie

Die Violinistin Janine Jansen

PlayJanine Jansen mit einer Violine vor dem Körper.
Violinistin Janine Jansen: Virtuos und voller Energie  | Video verfügbar bis 04.08.2020 | Bild: Decca

Janine Jansen ist eine der erfolgreichsten und virtuosesten Violinistinnen der Welt. "Bach, das war meine erste Sprache", sagt sie. Die Brüder spielen Cembalo und Cello – die kleine Janine soll Geige lernen. Sie ist ein bisschen neidisch auf das große Cello. Doch der Unterricht lohnt sich. Bald ist sie die Erfolgreichste der Familie. Mit Mitte 20 macht sie internationale Karriere, wird gefeiert für ihre leidenschaftlichen Interpretationen: Bei ihr gibt es keinen Ton ohne Emotion.

Vom internationalen Erfolg zum Burnout

Sie reist um die Welt, gibt bis zu 120 Konzerte im Jahr. Zu viele. 2010 kommt die große Erschöpfung. Zwischen Taxi, Flughafen und Auftritt fehlt einfach die Zeit, das Erlebte zu verarbeiten. "Ich habe das auf harte Weise gelernt, mit einem Burnout", so die Musikerin. "Dass das unglaublich wichtig ist, dass man sich auch die Zeit nimmt und nicht nur Konzerte, Konzerte."

Lieber weniger Konzerte, aber dafür mit Wunschbesetzung

Jetzt achtet sie darauf, wie oft sie spielt – und mit wem. Lieber weniger Konzerte geben, aber dafür richtig: mit den passenden Musikern und den Werken, die sie wirklich spielen will. Gerade gastiert sie als Porträtkünstlerin beim SHMF und konnte dort ihre Wunschbesetzung zusammenstellen: Sie spielt unter anderem mit Sir Simon Rattle, sowie mit ihrem Ehemann Daniel Blendulf (Cello) und Vater Jan Jansen (Cembalo und Orgel). Kammerkonzerte – und dann noch mit der eigenen Familie – liebt sie besonders. Als Kind war das nicht immer so. Da mussten die Eltern manchmal etwas nachhelfen.

Janine Jansen hat fast alles erreicht, die große Freude an der Musik ist ungebrochen. Heute ruht sie in sich selbst und sucht Vertiefung im oft oberflächlichen Musikgeschäft. "Ich bin glücklich, dass ich vielleicht jetzt die Freiheit habe wirklich zu wählen, was ich möchte", sagt sie. "Aber ich glaube, es ist sowieso eine sehr wichtige Sache für jeden, dass wir machen, was wir möchten."

(Beitrag: Barbara Block)

Konzerttermine 2019
13.8. Lübeck | Musik- und Kongresshalle
14.8. Neumünster mit London Symphony Orchestra und Sir Simon Rattle | Holstenhalle 1
15.8. Wiesbaden | Kurhaus
14.9. Dortmund | Konzerthaus
10.10. bis 12.10. Berlin | Philharmonie
8. + 9.11. München | Philharmonie Gasteig
13.11. Wien | Musikverein
30.11. Köln | Philharmonie
1.12. Dortmund | Konzerthaus

Stand: 04.08.2019 18:32 Uhr

6 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.