SENDETERMIN So., 27.09.20 | 23:05 Uhr | Das Erste

"As Far As You Are"

Die Band Future Islands stellt ihr neues Album vor

PlayLeadsänger Samuel T. Herring
Future Islands – "As Far As You Are" | Video verfügbar bis 27.09.2021 | Bild: WDR

Sie kommen aus Baltimore im US-Bundesstaat Maryland und sind weltweit erfolgreich: die amerikanische Synthpop-Band "Future Islands". Gerade haben sie ihr neues Album angekündigt. Am 9. Oktober erscheint "As Long As You Are" beim britischen Label 4AD. Aus dem Trio Samuel T. Herring (Sänger), William Cashion (Bass und Gitarre) und Gerrit Welmers (Keyboards), das sich schon seit Studienzeiten kennt, ist ein Quartett geworden. Erstmals gehört ihr langjähriger Tour-Drummer Mike Lowry als vollwertiges Bandmitglied dazu. 

Auf dem Weg zum Erfolg

Gegründet hat sich die Band vor rund 15 Jahren. Weltweit berühmt wurde sie 2014 mit Auftritten in den amerikanischen TV-Shows von David Letterman und Jimmy Kimmel, bei denen vor allem Frontman Samuel T. Herring das Publikum mit seiner Stimme und seinen Moves begeisterte. Die Single "Seasons" wurde mit Millionen Klicks zu einem viralen Hit.

Ende 2014 starteten sie eine große Europa-Tournee. 2015 folgten Konzerte in Australien und Neuseeland.  Zwei Jahre später, nach Erscheinen ihres fünften Albums "Far Field", füllten sie bereits die großen Hallen. "Future Islands" hatten sich und den Fans bewiesen, dass ihr Erfolg von Dauer ist und sie ganz oben mitmischen können.

Coming Home

Future Islands im Victoria Park in London, 2. Juni 2018
Future Islands im Victoria Park in London, 2. Juni 2018 | Bild: picture alliance / Photoshot

Nun also erscheint nach drei Jahren Pause das sechste Studioalbum. Sie haben es selbst eine "Homecoming"-Platte genannt. "As Long As You Are" ist auch das Ergebnis ihrer Auseinandersetzung mit den negativen Begleiterscheinungen des Erfolgs: Das ständige Unterwegssein, die steigenden Erwartungen, der Druck von außen und innen – das alles hat, so erzählen sie, zu Selbstzweifeln, ja sogar zu Burnout-Gefühlen geführt.

Dagegen setzen sie Songs, die von Ankommen, Vertrauen und Liebe handeln. Zwei Single-Auskoppelungen sind bereits erschienen. "Thrill" und "For Sure" geben einen Vorgeschmack auf das neue Album. "I will never keep you from an open door / I know, you know / That’s how much I feel in everything you are / You know, I know", lautet der Refrain von "For Sure".

Future Islands haben zu Beginn ihrer Karriere mit entwaffnend ehrlichen Songs ihr Publikum erobert. Auch nach Jahren des Erfolgs sind sie sich treu geblieben.

Autor des TV-Beitrags: Peter Scharf

Stand: 28.09.2020 08:48 Uhr

20 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So., 27.09.20 | 23:05 Uhr
Das Erste

Produktion

Westdeutscher Rundfunk
für
DasErste