SENDETERMIN Sa, 09.05.15 | 16:00 Uhr | Das Erste

Was ist schön? - Die Körper-Cloud

Playschön
Was ist schön? - Die Körper-Cloud | Video verfügbar bis 07.05.2020 | Bild: ARD
Schriftzug: Bin ich schön?
Das ist hier die Frage! | Bild: WDR

Der Traumkörper scheint unerreichbar zu sein. Aber die meisten wünschen ihn sich unablässig. Von Kopf bis Fuß gibt es viele Möglichkeiten, sich ständig zu vergleichen und sich genau das zu wünschen, was der andere hat: andere Haarfarbe, andere Nasenform, andere Rundungen - wenn überhaupt welche gewünscht sind. Viele versuchen, durch Operationen ihrem Wunsch näher zu kommen.

Zu den beliebtesten ästhetisch-plastischen Behandlungen gehörten im letzten Jahr zum Beispiel Brustvergrößerungen, Lidstraffungen, Botoxspritzen, Fettabsaugungen, Bauchdeckenstraffungen und Intimkorrekturen. Wer OPs weniger bevorzugt, kann seinen Körper mit Hilfe von Kleidung und Kosmetik an Schönheitsideale anpassen.

Schönheitsideal auf der Welt nicht einheitlich

unterschiedliche, gezeichnete Figuren
Schönheitsideale ändern sich | Bild: WDR

Schönheitsideale sind bekanntlich nicht überall auf der Welt gleich. Bei uns gilt braungebrannte Haut als Zeichen für einen fitten Körper. Quasi ein Körper, der viel Zeit am Strand verbringen kann, weil sein Besitzer es sich leisten kann. In Asien dagegen greifen die Menschen gern zu Hautcremes mit Bleichmitteln, weil ein blasser Teint als schön gilt. Denn wer nicht auf dem Feld in der Sonne schuften muss, ist wohlhabend und vornehm.

Vorstellungen von Schönheit verändern sich im Laufe der Zeit immer wieder. Schön sein ist also hauptsächlich eine Frage von Ort und Zeit. Und natürlich von der eigenen Einstellung. Denn am Ende bestimmt jeder für sich selbst, was und wen man schön findet.

Hinweis:
Der ganze Film stammt nur aus Videos, Fotos und Grafiken, die Zuschauer geschickt haben - nur der Filmtext kommt von uns.

Autoren: Peter Krachten, Ralph Caspers (WDR)

Stand: 09.05.2015 16:07 Uhr

Sendetermin

Sa, 09.05.15 | 16:00 Uhr
Das Erste