SENDETERMIN Mi, 13.11.19 | 19:45 Uhr | Das Erste

Das verdrehte Klassenzimmer

PlayDas verdrehte Klassenzimmer
Das verdrehte Klassenzimmer | Video verfügbar bis 13.11.2020 | Bild: ARD / Michael Boehme

Anlässlich der ARD Themenwoche haben wir uns bei "Wissen vor acht – Zukunft" mit Konzepten zur "Bildung in der Zukunft" auseinandergesetzt. An dieser Stelle noch ergänzende Informationen zu unserem Beitrag "Das verdrehte Klassenzimmer".

In Berlin haben Lehrkräfte von drei unterschiedlichen Schultypen, eine Grundschule, ein Gymnasium und eine reformpädagogische Ganztagsschule, sich entschieden, an einem Testlauf des "Flipped Classroom" teilzunehmen. Die Lehrer und Lehrerinnen der Herman-Nohl-Grundschule (Neukölln), des Gebrüder Montgolfier Gymnasiums und der Evangelischen Schule Berlin Zentrum (ESBZ) haben sich in mehreren Workshops fortgebildet, um mit ihren Schülern nach diesem Konzept zu lehren und zu lernen.

Die bisherigen Projektergebnisse sind Erkenntnisse zu den Lehreinheiten, z.B. wie Videos zu Lehrinhalten aufgebaut werden sollten und  wie sie didaktisch begründet und dosiert eingesetzt werden müssen. Eine Grundvoraussetzung für den Einsatz von Lehrvideos außerhalb und innerhalb des Unterrichts besteht in einer funktionierenden Internetverbindung. Alternativ müssen ansonsten mögliche Offline Varianten entwickelt werden. Grundsätzlich gibt es jedoch unter Schülern eine hohe Akzeptanz, Unterricht mit Videoinhalten vor- und nachzubereiten. Geht man noch einen Schritt weiter, können auch die Schüler in die Erstellung der Videos mit einbezogen werden, um ihren Mitschülern Sachverhalte zu erklären.

Sendetermin

Mi, 13.11.19 | 19:45 Uhr
Das Erste