18:30

Weltspiegel

    Bald kommt ein Video

Details
Termine
Service

Litauen: Überlebenskurse für Schüler

Statt ins Klassenzimmer geht es für Schüler:innen in Litauen ins Grüne. Auf dem Stundenplan stehen "Überlebenskurse" in Krisenzeiten. Die Bedrohung durch den Ukraine-Krieg ist allgegenwärtig. Als einziges baltisches Land hat Litauen eine Grenze mit Belarus im Osten und mit der russischen Exklave Kaliningrad im Westen. Die Jugendlichen lernen Erste Hilfe, aber auch Tarnzelte aufzubauen. Litauens Bürgerwehr übernimmt den Unterricht. Und der kommt offenbar bei den Jugendlichen gut an: Viele wollen sich nach dem Schulabschluss auch für den Wehrdienst bei der litauischen Armee anmelden.

Brüssel: Neue Aufgaben für die Nato

Die Nato rückt zusammen, mit einem Tempo und Entschlossenheit, wie es sie seit Jahrzehnten nicht mehr gab. Der Dauerkonflikt als Zukunftsprogramm? Mit einem Russland, das immer wieder mit seinen Nuklearwaffen droht? Der Krieg der letzten Monate hat den Blick geschärft. Tatsächlich kommen auf das Bündnis neue Aufgabe zu. Beim Nato-Gipfel in Madrid sollen zwei weitere Mitglieder aufgenommen werden, Schweden und Finnland. Eine Analyse kurz vor dem Nato-Gipfel in Madrid, der ein historischer werden könnte.

Live Schalten zum G-7-Gipfel nach Elmau und nach Kiew:

Mit Claudia Buckenmaier und Vassili Golod

Afghanistan: Leben unter Taliban

Vor fast einem Jahr haben die Taliban in Afghanistan die Macht übernommen. Für die Menschen hat sich der Alltag seitdem deutlich geändert, vor allem aber verschlechtert. Frauen werden in vielen Lebensbereichen in ihren grundlegenden Rechten massiv eingeschränkt. Außerdem hat nach Schätzungen der Vereinten Nationen mehr als die Hälfte der Bevölkerung zu wenig zu essen. Das aktuelle Erdbeben im Land verschärft noch die Versorgungslage. Eindrücke von ARD-Korrespondentin Sibylle Licht aus Kabul.

Kanada: Landwirte am Limit

Hitzewelle, Waldbrände, Überflutungen, im letzten Jahr erlebten die kanadischen Farmer Rhonda McDonald und ihr Mann Wayne wie viele andere Landwirte auch in British Columbia, nahe Kamloops, einen Alptraum. Ihre Existenz war bedroht, doch sie gaben nicht auf, setzten auf einen Neuanfang. Der ehemalige Cowboy Reg soll ihnen und anderen Farmern helfen, die seelischen Nöte zu verarbeiten. Im Auftrag der kanadischen Regierung versucht man, auch psychologische Hilfe anzubieten, ohne Tabu und Stigma. Und die wird auch gerne angenommen.

Seychellen: Ranger retten Paradies

Für viele Touristen ist es eines der Traumziele: die Seychellen. Wer wirklich unberührte Natur sehen will, muss inzwischen hinaus fahren auf eine der mehr als 100 Inseln, die abseits der Touristenzentren liegen. Z. B. nach Cousin Island, nicht weit entfernt von der Hauptinsel Mahe mit mehr als 300000 Vögeln. Dass Naturschutz und Tourismus sich nicht ausschließen, ist vor allem dem Einsatz vieler Ranger auf den Seychellen zu verdanken, die für ihre Arbeit sogar preisgekrönt sind.

Brasilien: Kicken für den Amazonas

Als Walter Lima mit einer Corona-Infektion im Krankenhaus lag, kam ihm die Idee seines Lebens: die Gründung eines Fußballklubs für den Amazonas. 2021 wurde aus der Idee Realität. Seitdem spielt der „Amazônia Independente FC“ in der zweiten Liga des Amazonas-Bundesstaats Pará. Walter Lima, ein Fußballtrainer und -Manager, will damit ein Bewusstsein schaffen für den Erhalt des brasilianischen Urwalds. Seine Trikots sind aus recycelten PET-Flaschen. Darauf abgebildet sind bedrohte Tierarten des Amazonas. Er will außerdem eine Verbindung aufbauen zu den Urwald-Völkern. In dem Dorf Lago da Praia gründet er den ersten Stützpunkt seines „Amazônia Independente FC“. Er will die jungen Indigenen mit Hilfe des Fußballs für den Urwaldschutz begeistern.

Weltspiegel-Podcast in dieser Woche: Afghanistan: Wohin steuert das Land?

"Weltspiegel"-Logo
"Weltspiegel"-Logo

KONTAKT

Der "Weltspiegel" wird im Wechsel vom BR, NDR SWR und WDR, redaktionell verantwortet.

Bayerisches Fernsehen
Floriansmühlstraße 60
80939 München
E-Mail: weltspiegel@br.de

NDR Fernsehen
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
E-Mail: weltspiegel@ndr.de

Südwestrundfunk
Redaktion Weltspiegel
Neckarstraße 230
70190 Stuttgart
E-Mail: weltspiegel@swr.de

WDR FERNSEHEN

Programmgruppe
Zeitgeschehen, Europa und Ausland
Redaktion Weltspiegel
Elstergasse 1
Arkaden 4050
50667 Köln
E-Mail: weltspiegel@wdr.de

PODCAST

Mit einem wöchentlichen Audiopodcast erweitert der „Weltspiegel" seine multimediale Kompetenz. Jeden Sonntag ist auf der „Weltspiegel"-Seite (weltspiegel.de) und in der ARD-Audiothek unter dem Namen „Weltspiegel-Thema" ein 30-minütiger Podcast abrufbar. Ein Fernsehbeitrag wird aus mehreren Blickwinkeln vertieft. Hörfunk und Fernsehen arbeiten für das neue journalistische Produkt eng zusammen und nutzen so die besondere Auslandskompetenz der ARD.

"Weltspiegel"-Logo

19:15

Sportschau

Details
Besetzung

Besetzung und Stab

Moderation: Esther Sedlaczek
Sportschau

20:00

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

Tagesschau Sendungs Fallback

20:15

Tatort

    Bald kommt ein Video

In seinen Augen

Details
Besetzung
Termine
Service

Fernsehfilm Deutschland 2022

Bibiana Dubinski, Best Ager, wohlhabend und entschlossen, das Leben so lange wie möglich zu genießen, stirbt an einem Insulinschock. Ihre enge Freundin Charlotte Mühlen, weniger wohlhabend, dafür neuerdings glücklich verliebt in den jungen Hannes Petzold, erbt Villa und Vermögen. Zwei Freundinnen im sogenannten besten Alter, eine reich, die andere Erbin, dazu ein 30 Jahre jüngerer Ex-Knasti, der die Erbin umgarnt - ist es Erfahrung, Instinkt oder Fehlschluss, dass bei Ellen Berlinger alle Alarmglocken läuten? Sie ist überzeugt, dass ein Verbrechen geschehen ist, und verdächtigt Hannes Petzold. Aber die Indizien sind wenig belastbar und Staatsanwältin Winterstein stellt den Fall ein. Hartnäckig erkämpft Martin Rascher ein knappes Zeitfenster für weitere Ermittlungen. Die Kommissare kämmen den gesamten Fall nochmal durch und setzten dabei Charlotte Mühlen mit dem Verdacht gegen ihren Liebhaber unter Druck. 

Tim Trageser führte Regie beim dritten gemeinsamen Einsatz der Mainzer Kommissar:innen Ellen Berlinger und Martin Rascher. Das raffiniert mit den Zeitebenen spielende Drehbuch um einen Todesfall, den Ellen Berlinger nicht als Unfall akzeptieren will, schrieb Thomas Kirchner. Gemeinsam mit Heike Makatsch und Sebastian Blomberg standen Michaela May, Ulrike Krumbiegel und Klaus Steinbacher in den Episodenhauptrollen vor der Kamera.

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung sechs Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)
"Tatort"-Logo

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Ellen Berlinger Heike Makatsch
Martin Rascher Sebastian Blomberg
Charlotte Mühlen Michaela May
Hannes Petzold Klaus Steinbacher
Bibiana Dubinski Ulrike Krumbiegel
Jasmin Winterstein Abak Safaei-Rad
Maja Ginori Jule Böwe
Enrico Thiele Linus Moog
Musik: Andreas Weidinger
Kamera: Eckard Jansen
Buch: Thomas Kirchner
Regie: Tim Trageser
"Tatort"-Logo
"Tatort"-Logo

FAQ 
frequently asked questions - die am häufigsten gestellten Fragen zum Tatort:

Warum wiederholen Sie keine älteren "Tatorte" im Ersten?
Auf dem Wiederholungstermin im Ersten am Freitagabend werden vor allem neuere Produktionen eingesetzt, weil die Zuschauer erfahrungsgemäß lieber aktuelle, erfolgreiche "Tatort"-Folgen wiedersehen wollen. In den Dritten Programmen werden jedoch auch viele ältere "Tatort"-Ausgaben wiederholt.

Warum gibt es so viele verschiedene Ermittlerteams?

Die ARD als Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten Deutschlands sieht sich dem Föderalismus und der Förderung der Regionen in besonderer Weise verpflichtet. Die Ermittlerteams aus "Tatort" und "Polizeiruf 110" tragen dazu auf unterhaltsame und sehr erfolgreiche Weise bei.

Warum gibt es so viele weibliche Ermittlerinnen?

Der Tatort repräsentiert deutschen Polizeialltag. Da gehören Frauen wie Männer dazu.

Warum haben die Kommissare kein normales Familienleben?
Der "Tatort" ist erfolgreich, weil er realistisch ist. Seine Kommissarinnen und Kommissare sind ein Abbild unserer gesellschaftlichen Verhältnisse. Dazu zählt der Familienvater Freddy Schenk genauso wie die alleinerziehende Mutter Inga Lürsen, die alleinstehenden Ermittler Batic und Leitmayr oder die WG-Mitbewohnerin Charlotte Lindholm.

Warum wird der "Tatort" immer gewalttätiger?
Jeder "Tatort", den Sie im Ersten sehen, wird vor der Ausstrahlung nach den Kriterien der "ARD-Grundsätze gegen Verharmlosung und Verherrlichung von Gewalt im Fernsehen" und des Jugendschutzes geprüft. Auch wenn die Krimis Gewaltszenen enthalten, sehen Sie in keinem "Tatort" Gewalthandlungen, die zum Selbstzweck und ohne dramaturgische Begründungszusammenhänge in Szene gesetzt werden. Gewalt wird nicht als Mittel zur Konfliktlösung angepriesen. Außerdem werden die Auswirkungen von Gewalt auf ihre Opfer nicht ausgeblendet. Es trifft daher nicht zu, dass der "Tatort" immer gewalttätiger wird.

Warum wird im "Tatort" geraucht?
Den Programmverantwortlichen des Ersten sind die Gefahren des Rauchens sehr bewusst. Tabakkonsum wird nur gezeigt, wenn er dramaturgisch begründet ist. In dem für seine realistischen Milieuschilderungen bekannten "Tatort" können daher Szenen enthalten sein, in denen geraucht wird. Diese sind jedoch so gestaltet, dass sie keinesfalls Kinder und Jugendliche zur Nachahmung anregen.

Wo steht die Kölner Imbissbude, in der Ballauf und Schenk ihr Feierabendkölsch trinken?

Frau Vosen Kontaktdaten Wurstbude

http://www.vosen-imbiss.de/Rheinauhafen/rheinauhafen.html

http://www.vosen-imbiss.de/Wurstbraterei/wurstbraterei.html

Bei dieser Imbissbude handelt es sich um eine Requisite, die ausschließlich während der "Tatort"-Dreharbeiten am Rheinufer zwischen der Deutzer- und der Severinsbrücke in Köln-Deutz aufgestellt wird. Die nostalgische "Wurstbraterei" wird eigens aus dem Fundus eines Filmausstatters für die Dreharbeiten am Rheinufer aufgestellt.

Die echte "Wurstbraterei" stand am Schokoladenmuseum auf dem linken Rheinufer. Doch musste die Wurstbude umziehen. Weil sie gemäß Denkmalschutz nicht zu den historischen Bauten im Rheinauhafen passt. Die Betreiber mussten einen neuen Standort finden. Der neue Standort ist jetzt nahe der Kölner Südstadt, am Agrippinaufer. in die direkte Nähe der „Skate Plaza kap686" im Rheinauhafen.

"Tatort"-Logo

21:45

Anne Will

    Bald kommt ein Video

Gaskrise in Deutschland – wie hart werden die Folgen?

Details
Termine
Service

Seit einigen Tagen drosselt Russland seine Gaslieferungen drastisch, auch nach Deutschland. Jetzt hat Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck die Alarmstufe des „Notfallplan Gas“ ausgerufen. Was bedeutet das für die Energiesicherheit hierzulande? Wie werden sich die Gas- und Energiepreise in den kommenden Monaten entwickeln? Um Gas bei der Stromgewinnung zu sparen, will die Bundesregierung dazu verstärkt Kohlekraftwerke nutzen. Wäre es sinnvoll, auch die noch im Betrieb befindlichen Atomkraftwerke länger laufen zu lassen? Und: Sollten angesichts von hohen Energie- und Lebenshaltungskosten die Menschen erneut entlastet werden?

Die Gäste: 

Kevin Kühnert (SPD, Generalsekretär)
Johannes Vogel (FDP, stellvertretender Bundesvorsitzender und Erster Parlamentarischer Geschäftsführer)
Claudia Kemfert (Abteilungsleiterin Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin))
Jens Spahn (CDU, Präsidiumsmitglied und stellvertretender Fraktionsvorsitzender, zuständig für die Themen Wirtschaft, Klima, Energie, Mittelstand und Tourismus)
Anna Mayr (Hauptstadtkorrespondentin „Die ZEIT“)

Anne Will
Anne Will

SENDETERMINE

Das Erste, sonntags, 21:45 Uhr
Das Erste, sonntags, Nachtprogramm (Zeit variiert)
NDR, sonntags, Nachtprogramm (Zeit variiert)
phoenix, montags, 09:30 Uhr
tagesschau24, montags, 20:15 Uhr
3sat, montags, Nachtprogramm (Zeit variiert)
(Stand: 01/2021)

KONTAKT

Zuschauerredaktion Anne Will
montags von 9:00 bis 17:00 Uhr und
dienstags von 10:00 bis 18:00 Uhr

Tel.: 0 30/2 12 22 31 25

Fax: +49 30 212223111

Die Redaktion freut sich auf Ihre Anregungen! Worüber diskutieren Sie mit Ihren Freunden, Kollegen oder in Ihrer Familie? Welches aktuelle gesellschaftspolitische Thema treibt Sie um? Was sollte Ihrer Meinung nach dringend in der Sendung besprochen werden?

Schreiben Sie uns Ihre Vorschläge an:

Will Media GmbH
Stichwort: Zuschauerredaktion
Hausvogteiplatz 12
10117 Berlin
E-Mail: mail@annewill.de
Web-Formular: https://daserste.ndr.de/annewill/service/Kontakt-zur-Redaktion,erste1802.html

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.DasErste.de/mediathek Verweildauer: 1 Jahr

Podcast
https://daserste.ndr.de/annewill/podcast/index.html

MITSCHNITT

Seit dem 8. April 2018 stellen wir Sendungsmitschnitte von "Anne Will" kostenpflichtig auf USB-Stick zur Verfügung. Zurückliegende Sendungen erhalten Sie weiterhin kostenpflichtig auf DVD.

Bitte wenden Sie sich an:

Will Media GmbH
Stichwort "Mitschnitt"
Hausvogteiplatz 12
10117 Berlin
Tel.: +49 30 212223125 (montags von 9:00 bis 17:00 Uhr und dienstags von 10:00 bis 18:00 Uhr)
E-Mail: mitschnitt@annewill.de
Web-Formular: https://daserste.ndr.de/annewill/service/Sendungsmitschnitt,erste1798.html

Videos vergangener Ausgaben von "Anne Will" können Sie hier noch einmal anschauen:
http://daserste.ndr.de/annewill/videos/index.html

LINKS

Homepage
http://www.annewill.de

Twitter
http://www.twitter.com/AnneWillTalk

AUTOGRAMME 

Wenn Sie an einem Autogramm von Anne Will interessiert sind, senden Sie bitte einen mit 0,80 EUR frankierten Rückumschlag an

Will Media GmbH
Stichwort: Autogrammwunsch
Hausvogteiplatz 12
10117 Berlin

KARTEN

Die Sendung wird in Berlin-Adlershof produziert und live im Ersten ausgestrahlt.

Karten sind erhältlich über:

TV Ticket Service
Tel.: +49 30 5360640 und
Tel.: +49 2233 963640
E-Mail: karten@tvtickets.de
http://www.tvtickets.de

Pro Sendung sind 80 Plätze verfügbar, eine Eintrittskarte kostet 12,00 EUR. Mindestalter der als Publikum teilnehmenden Gäste ist 16 Jahre.

Produktionsort:
Studio Berlin (Studio D)
Am Studio 20b
12489 Berlin

Aktueller Hinweis: Die Redaktion verzichtet wegen der Corona-Krise bis auf Weiteres auf die Teilnahme des Studiopublikums.

Anne Will