Programm und Videos

 
Gesamt-Tagesansicht
 
vormittags

05:30

Elefant, Tiger & Co.

    Video verfügbar

Folge 660: Flaschenkinder

Details
Service
PlayRotes Riesenkänguru
Flaschenkinder (660) | Video verfügbar bis 24.01.2022

Lange Lippen: Richtige Halbstarke sind sie geworden, die beiden Lippenbären Liem und Shiva. Doch gerade jetzt im Winter dürfen sie nicht so viel raus, wie sie es eigentlich bräuchten, um ihre überschüssige Energie abzureagieren – ihnen juckt der Pelz. Mutter Lina muss das ausbaden. Doch jetzt bekommt sie Unterstützung von Heike Hachicho: Gefüllte Plastikflaschen sollen die Rabauken zur Räson bringen. Doch die haben gleich eine neue Idee: Was, wenn man die Flaschen nicht nur aussaugt, sondern auch aufbläst?

Lange Weile: Sorgenkind Grisu ist wieder wohlauf. Nach langer Krankheit hat sich das Rote Riesenkänguru berappelt und kann fröhlich durch die Gegend hüpfen. Allerdings macht Grisu nicht das, was sie kann: Die lange Zeit im Krankenstall hat sie zur Stubenhockerin werden lassen, nichts treibt sie mehr vor die Tür. Ob Jörg Gräser sie eines Besseren belehren kann?

Lange Leitung: In der Lagune klingeln Sichlern, Ibissen und Löfflern seit neuestem die Ohren. Christoph Urban möchte die ganze Vogelschar auf ein akustisches Zeichen trainieren, damit sie sich zu bestimmten Zeiten den Besuchern präsentiert. Bis jetzt hat jeder hier nämlich einfach seins gemacht und niemand hat sich um die Besucher geschert. Nach vielen Trainingsstunden mit der Fahrradklingel stehen Sichler und Ibisse eigentlich parat, wenn Christoph bimmelt. Aber heute steckt der Wurm drin: Weder sie noch die Löffler lassen sich blicken. Haben die etwa eine lange Leitung? 

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

KONTAKT

Mitteldeutscher Rundfunk (MDR)
MDR Publikumsservice
04360 Leipzig
Tel.: +49 341 3009696
Fax: +49 341 3006537
E-Mail: Publikumsservice@mdr.de

MEDIATHEK

VoD: Video on Demand ohne Downloadmöglichkeit unter http://www.DasErste.de/mediathek

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen Sie einen Mitschnitt erhalten können, erfragen Sie bitte unter:
MDR Media GmbH Leipzig
Altenburger Straße 5
04275 Leipzig
Tel.: +49 341 35003606
Fax: +49 341 35003630
E-Mail: mitschnitt@mdrmedia.de
http://www.mdrmedia.de

Telefonische Erreichbarkeit:
Mo: 10:00-12:00 Uhr
Mi: 15:00-17:00 Uhr
Do: 10:00-12:00 Uhr

LINK

http://www.mdr.de/elefanttigerundco

05:55

Wissen macht Ah!

    Bald kommt ein Video

Lumpi! Aus!

Details
Termine
Service
Wissen macht Ah! Lumpi! Aus!

Shary und Ralph und Lumpi kämpfen heute mit den Moderationskarten, präsentieren ekelhafte Delikatessen – und geben Antworten auf folgende Fragen:

Was ist der Musikantenknochen?

Der "Musikantenknochen" ist ein kleiner Knochen am Ellenbogen. Stoßen wir uns dort, fühlen wir einen starken Schmerz, wie von vielen kleinen Nadelstichen: Denn unser Körper ist an dieser Stelle besonders empfindlich. Aber was hat das mit Musikanten zu tun? Shary und Ralph fragen bei einem Geigenspieler nach.

Woher kommt der Ausdruck "Arschkarte ziehen?"

Warum schlafen Füße manchmal ein?

Warum zeigt man einen Vogel?

Warum ekelt man sich?

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

KONTAKT

WDR Köln
Redaktion: Wissen macht Ah!
Appellhofplatz 1
50600 Köln
E-Mail: wissen-macht-ah@wdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.DasErste.de/mediathek und http://www.kika.de/fernsehen/mediathek/index.shtml

PODCAST

mit Downloadmöglichkeit
http://www.wdr.de/tv/wissenmachtah/multimedia/podcast.php5 ganze Sendung als Videopodcast, die Bereitstellung des Podcast-Angebots ist an die Ausstrahlung im Ersten gebunden.

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

WDR mediagroup dialog GmbH
Mitschnittservice
Ludwigstraße 2-6
50667 Köln
Tel.: +49 221 20351133 (montags 10 – 12 Uhr, donnerstags 14 – 16 Uhr)
E-Mail-Formular: http://www.wdr-mediagroup.com/geschaeftsfelder/i-o/mitschnittservice/#privatpersonen

LINKS

http://www.wissen-macht-ah.de
https://www.checkeins.de/programm/a-bis-z/index.html http://www.kika.de/suche/suche104.html?q=wissen+macht+ah

FAKTEN (A-Z)

FRAGEN EINSENDEN

Falls ihr Fragen habt, die Shary und Ralph bei "Wissen macht Ah!" beantworten sollen, sendet diese bitte per Post oder E-Mail an die Redaktion von "Wissen macht Ah!" beim WDR.

MODERATOREN

Shary und Ralph heißen mit ganzem Namen:
Shary Reeves (bis Ende 2017) und Ralph Caspers

Ab 2018

Clarissa Corrêa da Silva wird neue Moderatorin beim Kindermagazin „Wissen macht Ah!“. 

Clarissa Corrêa da Silva wuchs in Berlin und Sao Paulo (Brasilien) auf. Sie studierte Kommunikationswissenschaften und Medienmanagement in Stuttgart und Weimar. Erste TV-Produktionserfahrung sammelte sie beim ZDF-Auslandsstudio in Rio de Janeiro. Beim „KiKA-Kummerkasten“ steht Clarissa Corrêa da Silva nicht nur vor der Kamera, sondern sie bereitet die Sendung als Teil des Redaktionsteams inhaltlich mit vor. Auch vermeintliche Tabuthemen wie „Essstörungen“, „die erste Menstruation“ und „Mobbing“ kommen hier zur Sprache.

Nach mehr als 15 Jahren hatte Shary Reeves im Sommer 2017 ihren Abschied von „Wissen macht Ah!“ angekündigt.

PREISE

"EMIL - Preis für gutes Kinderfernsehen" 2008
Ralph Caspers erhielt den im November 2008 von der Zeitschrift "TV Spielfilm" verliehenen "EMIL" für die Moderation von "Wissen macht Ah!"
Die EMIL-Fachjury hebt in ihrer Laudatio seine Vielseitigkeit hervor: "Er springt als sterbender Schwan durch die Kulisse, quetscht Zahnpastatuben auf dem Fußboden aus, zählt türkische Gepflogenheiten auf und macht noch hunderttausend andere Sachen. Humorvoll, verständlich und authentisch. Für sein Engagement, seine Kreativität, seine Originalität, seine Unverwechselbarkeit, seinen Humor und sein Einfühlungsvermögen hat Ralph Caspers längst einen EMIL verdient."
Der EMIL wird seit 1995 jährlich verliehen. Mit ihm zeichnet die Fachjury herausragende Kinder- und Jugendfernsehproduktionen sowie deren Macher aus.
2002 Silver Screen Award
2009 Goldener Spatz Moderation
2009 Grimme Online Award

"Wissen macht Ah!" in anderen Ländern
Frankreich
In der französischen Version von „Wissen macht Ah!" moderieren Shary Reeves und Ralph Caspers
Canal+ strahlt Sendungen in deutscher Version mit französischem
Untertitel aus. Die Programme sind in allen frankophonen Ländern über Satellit zu sehen.

China
Die chinesisxche Variante „Why? Wei shen me", ist seit 2005 auf Sendung.
Die beiden Moderatoren heißen Huaijie Chen und Yanxu Chen.

Nord-, Südamerika und Asien
Über das Auslandsfernsehen der Deutschen Welle kann man Wissen macht Ah! in Nord-, Südamerika und Asien sehen.

Weltweit sind viele Sendungen über Podcast oder webTV (mit
Untertitelung und zuschaltbarem Gebärdensprachdolmetscher) abrufbar.

06:20

Lockie Leonard

Die Leiter der Liebe

Details
Besetzung
Service
Lockie Leonard Auf der Liebesleiter Folge: 15 18.09.2016 Vicki (Gracie Gilbert) und Lockie (Sean Keenan)

Lockie und Vicky sind wieder ein Paar und alle fragen sich: Auf welcher Stufe der Liebesleiter stehen die beiden wohl? Lockie versteht nicht, wieso er überhaupt auf eine Leiter klettern soll: Es gefällt ihm doch alles so, wie es gerade ist. Als er Rat in Mums kleinem grünen Buch sucht, ist er geschockt über die scheinbare Endstation der Liebesleiter.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Lockie Leonard Sean Keenan
Philip Leonard Corey McKernan
Sarge Leonard Rhys Muldoon
Joy Leonard Mum Briony Williams
Blob Leonard Georgia Schober
Geoffrey Eggleston "Egg" Clarence Ryan
Vicky Streeton Gracie Gilbert
John East Ewen Leslie
Buch: LeeAnne Innes
Regie: Roger Hodgman
Buch: Nach den Büchern von Tim Winton

KONTAKT

Bayerisches Fernsehen
Kinderprogramm
Floriansmühlstr. 60
80939 München
E-Mail: info@br.de

MEDIATHEK

Video on demand
leider kein Angebot möglich

Livestream

(abrufbar nur in Deutschland)
http://live.daserste.de

MITSCHNITT

aus rechtlichen Gründen nicht erhältlich.

06:40

Lockie Leonard

Tanzabend

Details
Besetzung
Service
Lockie Leonard Tanzabend Folge: 16 18.09.2016

Seine Popularität steigt Lockie ganz schön zu Kopf. Und trotzdem: Als er bei der Blaulichtdisko seine coolsten Tanzmoves aufs Parkett bringen soll, wird er doch nervös. Seinen Frust lässt Lockie ausgerechnet an Philip aus.

Doch dann sieht er, wie sehr Philip unter seiner unglücklichen Liebe zu Lisa leidet. Und Lockie merkt, wie gerne er seinen kleinen Bruder hat.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Lockie Leonard Sean Keenan
Philip Leonard Corey McKernan
Sarge Leonard Rhys Muldoon
Joy Leonard Mum Briony Williams
Blob Leonard Georgia Schober
Geoffrey Eggleston "Egg" Clarence Ryan
Vicky Streeton Gracie Gilbert
John East Ewen Leslie
Buch: LeeAnne Innes
Regie: Roger Hodgman
Buch: Nach den Büchern von Tim Winton

KONTAKT

Bayerisches Fernsehen
Kinderprogramm
Floriansmühlstr. 60
80939 München
E-Mail: info@br.de

MEDIATHEK

Video on demand
leider kein Angebot möglich

Livestream

(abrufbar nur in Deutschland)
http://live.daserste.de

MITSCHNITT

aus rechtlichen Gründen nicht erhältlich.

07:05

Tigerenten Club

  • live
  • Video verfügbar

Der Club zum Mitmachen

Details
Service
  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

WIEDERHOLUNG

KiKA, 30. Januar 2021, 10:45 Uhr

08:05

Tiere bis unters Dach

    Video verfügbar

Zugvögel

Details
Besetzung
Termine
Service
PlayTiere bis unters Dach Folge 19 Zugvögel: Greta, Jonas und Cem
Zugvögel (Folge 19) | Video verfügbar bis 16.04.2025

Dicke Luft im Hause Grieshaber! Als Vinzenz Josefine klarmacht, dass er ihre alten Eltern nicht auf dem Hof haben will, zieht sie eben zu ihren Eltern. Es ist, als habe sie ihrem aufgeblasenen Gatten den Stöpsel rausgezogen: Die "Männerwirtschaft" ohne Mama, anfangs für Jonas ein großer Spaß, entpuppt sich als ausgesprochen schwergängig.

Kein Wunder, dass Jonas für Gretas neueste Tier-Rettung kein Interesse aufbringt. Greta will nämlich ein getrenntes Grauganspärchen wieder zusammenführen. Aber vielleicht ist es wichtiger, erst mal bei den Grieshabers den Haussegen zu kitten?

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Buch: Sebastian Andrae
Regie: Andreas Morell
Regie: Miko Zeuschner
Regie: Brigitta Dresewski

WIEDERHOLUNG

Das Erste, 9. Februar 2020, 08:05 Uhr

08:35

Tiere bis unters Dach

    Video verfügbar

Freches Frettchen

Details
Besetzung
Termine
Service
PlayBertie (Silas Breiding), Praktikant von Tierarzt Dr. Hansen (Heikko Deutschmann), bringt ein Frettchen
Freches Frettchen (Folge 20) | Video verfügbar bis 17.04.2025

Dr. Hansens neuer Assistent Bertie weiß nicht, wohin mit seinem Haustier während der Arbeitszeit. Was liegt näher, als das Frettchen mit zur Arbeit zu nehmen? Immerhin handelt es sich um eine Tierarztpraxis! Doch das vorwitzige Tier entkommt und sorgt im Haus Hansen für Chaos.

Zernagte Autokabel, zerstörte Restaurationsobjekte in Annettes Werkstatt – für Philip Hansens sympathischen Praktikanten wird es immer schwieriger, sich zu seinem Frettchen zu bekennen, denn Freds Raubtierinstinkte machen ihn zu einer wirklichen Gefahr für die anderen Haustiere.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Buch: Sebastian Andrae
Regie: Andreas Morell
Regie: Miko Zeuschner
Regie: Brigitta Dresewski

KONTAKT

Südwestrundfunk
FS-Familienprogramm
76522 Baden-Baden
Tel.: +49 7221 9290
E-Mail: info@swr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

MITSCHNITT

Es sind keine Mitschnitte erhältlich, da der Mitschnittdienst des SWR eingestellt wurde.

LINKS

http://www.tiere-bis-unters-dach.de
https://www.checkeins.de/programm/a-bis-z/index.html

09:00

Tiere bis unters Dach

    Bald kommt ein Video

Spielplatzterror

Details
Besetzung
Termine
Service
Tiere bis unters Dach Folge 21 Spielplatzterror: Lilie und Lucie

Mit einem "Kampfhund" macht Taugenichts Micha Moser den Spielplatz unsicher. Als Greta ihrer kleinen Schwester zu Hilfe kommt, erkennt sie in "Diabolo" einen einst handzahmen Patienten ihres Vaters. Sie erfährt entsetzt, dass Micha den Rottweiler für verbotene Hundekämpfe scharf macht, doch Micha entzieht sich mit seinem Hund Dr. Hansen und der Polizei.

Greta und ihre Freunde wollen den illegalen "Dogfight" unbedingt verhindern und die bemitleidenswerte Kreatur vor ihrem Herrchen retten – wird Bertie ihnen helfen?

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Buch: Sebastian Andrae
Regie: Andreas Morell
Regie: Miko Zeuschner
Regie: Brigitta Dresewski

KONTAKT

Südwestrundfunk
FS-Familienprogramm
76522 Baden-Baden
Tel.: +49 7221 9290
E-Mail: info@swr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

MITSCHNITT

Es sind keine Mitschnitte erhältlich, da der Mitschnittdienst des SWR eingestellt wurde.

LINKS

http://www.tiere-bis-unters-dach.de
https://www.checkeins.de/programm/a-bis-z/index.html

09:30

Die Sendung mit der Maus

    Bald kommt ein Video

Details
Service
Die Sendung mit der Maus: Maus und Elefant lachen

Jede Menge Lach- und Sachgeschichten mit der Maus, dem blauen Elefanten, Christoph und den anderen.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

WIEDERHOLUNG

KiKA, 24. Januar 2021, 11:30 Uhr

10:00

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

10:03

Märchen

  • vorab
  • Video verfügbar

Die Salzprinzessin

Details
Besetzung
Service
PlayPrinzessin Amélie (Leonie Brill) und Prinz Thabo  (Elvis Clausen) kommen sich näher.
Die Salzprinzessin | Video verfügbar bis 17.01.2023

Es ist Zeit für König Christoph, das Zepter abzugeben. Eine seiner drei geliebten Töchter soll die Thronfolge antreten und eine ebenso barmherzige Regentin werden wie die verstorbene Königin.

Prinzessin Amélie ist zwar die Jüngste, wäre aber eine gute Wahl. Als sie wieder einmal den Wald erkundet, entdeckt sie einen prächtig funkelnden Salzkristall - und begegnet dem Prinzen Thabo aus dem fernen Königreich Bokanda. Er verliebt sich in Amélie. Doch bevor er ihren Namen erfahren kann, ist sie schon wieder weg.

Bei Hofe hat König Christoph einen Entschluss gefasst: Die Tochter, die ihm die schönste Liebesbekundung macht, soll Königin werden. Ganz entzückt vom wundervollen Salzkristall, antwortet Amélie, sie liebe ihren Vater so sehr wie das Salz. Ihr Vater reagiert empört. Erzürnt verbannt er Amélie. Sie darf erst zurückkehren, wenn Salz wertvoller ist als Gold und Edelsteine.

Im Gewand eines Handwerksgesellen verdingt sich Amélie als Gehilfe und hadert mit ihrem Vater. Eines Tages findet sie ein einsames Waldhaus, das von einer geheimnisvollen Frau bewohnt wird. Diese nimmt sich ihrer an und überzeugt sie, dass auch sie unnachsichtig war. Die Waldfrau scheint magische Fähigkeiten zu haben: Seit Amélie bei ihr ist, schwindet das Salz im Königreich.

Prinz Thabo, der Amélie überall sucht, findet sie schließlich im Waldhaus. Er berichtet vom Fluch des Salzmangels und dass ihr Vater schwer krank ist. Amélie darf zurückkehren: Salz ist wertvoller als alles andere. Die Waldfrau schenkt ihr zum Abschied ein Beutelchen Salz, das nie wieder versiegen wird - damit rettet Amélie ihrem Vater das Leben. König Christoph hat verstanden, dass er seiner Tochter Unrecht tat, und schließt sie in seine Arme. Der Hochzeit von Amélie und Thabo steht nichts mehr im Wege und die junge Königin begreift, dass die geheimnisvolle Waldfrau ihre verstorbene Mutter war, die ihr als Fee in schwerer Zeit zur Seite stand.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Prinzessin Amélie Leonie Brill
Prinz Thabo Elvis Clausen
Eugenia Svenja Görger
Isabella Alexandra Martini
Waldfrau Sophie von Kessel
König Leonard Lansink
Musik: Michael Klaukien
Musik: Andreas Lonardoni
Kamera: Wolf Siegelmann
Buch: Anja Jabs
Regie: Zoltan Spirandelli

KONTAKT

WDR Köln
50600 Köln
Tel.: +49 221 56789999
E-Mail: fernsehen@wdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek und http://www.daserste.de/maerchenfilm

UNTERTITEL

Alle Märchenfilme sind für Hörgeschädigte und Gehörlose im
ARD Text untertitelt.

LINK

http://www.DasErste.de/maerchenfilm/
Der Film ist Teil der Märchenfilmreihe "Sechs auf einen Streich" von 2015

11:00

Märchen

  • vorab
  • Video verfügbar

Das singende, klingende Bäumchen

Details
Besetzung
Service
PlayDie Prinzessin (Jytte-Merle Böhrnsen) sehnt sich nach dem singenden, klingenden Bäumchen.
Das singende, klingende Bäumchen | Video verfügbar bis 17.01.2023

Die schöne Prinzessin muss ohne ihre Mutter aufwachsen. Ihr Vater liebt sie, aber seine Liebe besteht darin, sie vom wahren Leben und allen Herausforderungen fernzuhalten. Da er sich als König um die Regierungsgeschäfte kümmern muss, hat die Amme die Erziehung der Prinzessin übernommen. Oft mit sich allein, wächst diese zu einer hochmütigen und hartherzigen jungen Frau heran. Als ihr Vater sie verheiraten will, lehnt sie alle Freier ab. Sie hat nur einen Wunsch: Sie will das singende, klingende Bäumchen besitzen. Doch sie weiß nicht, dass dies nur erklingt, wenn man wirklich liebt.

Der junge Prinz, der sich gleich bei der ersten Begegnung in die Prinzessin verliebt hat, will ihr den Wunsch erfüllen. Das Bäumchen aber wird von einem Waldgeist bewacht und der überlässt dem Prinzen das Bäumchen nur gegen ein Versprechen: Liebt ihn die Prinzessin nicht, gehört er ihm mit Haut und Haaren. Da das Bäumchen in Gegenwart der Prinzessin nicht singt und klingt, verliert der Prinz seine Freiheit und muss fortan für den Waldgeist arbeiten.

Doch die Prinzessin gibt keine Ruhe und schickt sogar ihren Vater auf die Suche nach dem Bäumchen. Auch der König schließt mit dem Waldgeist einen Pakt: Leben gegen Leben. Und so holt sich der Waldgeist auch die Prinzessin in sein Reich. Dort begegnen sich Prinz und Prinzessin wieder. Doch von Liebe ist nichts zu spüren. Die Prinzessin ist weiterhin zickig, hochmütig, übellaunig und beleidigend. Erst als ihr der Waldgeist mit seinem Zauber einen Spiegel vor das Gesicht hält, wird ihr klar, dass Schönheit nicht alles ist und dass wahre Liebe aus dem Herzen kommt und etwas ganz Besonderes ist. Sie begreift, dass sie nur mit dem Prinzen gemeinsam den Kampf gegen den Waldgeist gewinnen kann. Doch der Waldgeist ist nicht bereit, die beiden gehen zu lassen, schließlich will er ihre Zukunft bestimmen.

Haben Prinz und Prinzessin eine gemeinsame Zukunft? Kann die Prinzessin jemals jemand anderen lieben als sich selbst? Fragen, die nur das singende, klingende Bäumchen beantworten kann.

  • Dolby Digital
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Prinzessin Jytte-Merle Böhrnsen
Prinz Lucas Prisor
Waldgeist Oli Bigalke
König Heinz Hoenig
Knecht Denis Schmidt
Zofe Gro Swantje Kohlhof
Amme Steffi Kühnert
Kräuterfrau Christel Bodenstein
Musik: Marian Lux
Kamera: Cornelius Plache
Buch: Gabriele Kreis
Regie: Wolfgang Eißler

KONTAKT

Rundfunk Berlin-Brandenburg
rbb Service-Redaktion
Marlene-Dietrich-Allee 20
14482 Potsdam
Tel.: +49 331 979932171
Fax: +49 331 979932179
E-Mail: service-redaktion@rbb-online.de
http://www.rbb-online.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek und http://www.daserste.de/maerchenfilm

UNTERTITEL

Alle Märchenfilme sind für Hörgeschädigte und Gehörlose im ARD Text untertitelt.

LINK

http://www.DasErste.de/maerchenfilm/
Der Film ist Teil der Märchenfilmreihe "Sechs auf einen Streich" von 2016

 
mittags

12:00

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

12:03

Presseclub

    Bald kommt ein Video

Details
Service
Presseclub

Am 27. Januar 2020 wurde in Bayern der erste Coronafall bekannt, es hatte einen jungen Mann erwischt. Seither hat das Virus mehr als eine Million Deutsche infiziert, über 50.000 Menschen sind gestorben. Diese Woche wurde der Lockdown zum dritten Mal verlängert. Aber es gibt auch Licht am Ende des Tunnels: Die Infektionszahlen gehen wieder runter. Und: Der Impfstoff ist da, leider noch zu wenig. Aber: Es gibt gleichzeitig auch neue, gefährliche Mutanten, die alle Prognosen über den Haufen werfen könnten. Wer also gehofft hatte, bald sei alles wieder gut, den ließ Gesundheitsminister Jens Spahn jetzt wissen: „Es ist noch nicht vorbei, noch gar nicht.” Und der Virologe Christian Drosten glaubt nicht mehr an einen entspannten Sommer. Deshalb fragen sich alle: Wie lange denn noch?

Diese Dauerwarteschleife hat Folgen: Die Menschen sind zermürbt und müde. Gleichzeitig sinkt die Zufriedenheit mit dem Krisenmanagement von Bund und Länder, wie der neueste ARD-Deutschlandtrend zeigt. Nicht unwichtig, denn wir stehen vor einem Superwahljahr. Die Performance der Politik in dieser Krise wird Auswirkungen auf den Ausgang von Landtags- und Bundestagswahlen haben. Haben Bund und Länder die Lage im Griff? Fakt ist, der Impfstart ist holprig, die Pandemie wütet derzeit in 900 Alten- und Pflegeheimen, besonders alte Menschen sind dem Virus hilflos ausgeliefert. Schulen und Kitas sind zu, obwohl das eigentlich nicht mehr passieren sollte. Aber nicht alles geht auf das Konto der Politik. Niemand konnte wissen, dass inzwischen noch viel ansteckendere Virusvarianten im Umlauf sind und wir noch nicht einmal wissen, ob der Impfstoff dagegen hilft. Droht also ein Worst-Case-Szenario mit noch mehr Toten? Weil die Politik höchst alarmiert ist, werden jetzt also die Schutzmaßnahmen nachgeschärft. Reicht das aus? Wie erreichen wir endlich die Kontrolle über die Pandemie?

Darüber diskutiert WDR-Programmdirektor Jörg Schönenborn mit den Gästen:  

Jan Fleischhauer, Focus Kolumnist

Markus Grill, NDR/WDR Investigativressort

Miriam Hollstein, Funke Mediengruppe

Cornelia Schmergal, Der Spiegel

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 24. Januar 2021, 14:15 Uhr
tagesschau24, 24./25. Januar 2021, 00:35 Uhr
WDR, 25. Januar 2021, 05:50 Uhr

Presseclub - nachgefragt
phoenix, 24. Januar 2021, 12:45 Uhr

12:45

Europamagazin

    Bald kommt ein Video

Details
Service
Joe Biden bei Rede zur Amtseinführung 2021

- Deutschland: Sprengstoff in der Ostsee 

- Belgien: Präsident Biden und die EU 

- Frankreich: Studenten und die Corona-Krise 

- Großbritannien: Obdachlos in der Pandemie 

- Italien: Zimbern - Urbayern in Südtirol 

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 24. Januar 2021, 15:30 Uhr
tagesschau24, 25./26. Januar 2021, 00:15 Uhr
WDR, 29. Januar 2021, 08:40 Uhr

13:15

Erlebnis Erde

    Bald kommt ein Video

Erlebnis Erde: Winterwelten

Details
Termine
Service
Für die heimische Tierwelt ist der Winter keine leichte Zeit bei der Suche nach Nahrung. - Luchs

Der Winter ist eine Zeit voller Gegensätze. Neuschnee umhüllt Berge und Täler mit einem weißen Schleier und verzaubert das Land auf märchenhafte Weise. Glitzernde Eisskulpturen entstehen wie zerbrechliche Kunstwerke aus Kälte und Wasser. Und wenn die Sonne scheint, funkelt die Welt plötzlich in einem ganz neuen Licht. 

Verschiedene Überlebensstrategien

Für viele Tiere beginnt jedoch eine Zeit der Entbehrungen und ein täglicher Kampf ums Überleben. Ob Fuchs, Maus, Wildschwein, Hirsch, Eichhörnchen oder Vogel – jeder versucht auf seine Weise, dem Hunger und der Kälte zu trotzen. Ein dichtes Winterfell oder Daunenkleid schützt vor der Kälte, aber die Nahrung ist für alle knapp.

Hirsche fahren ihren Stoffwechsel herunter, um mit dem kargen Futter auszukommen, und bewegen sich möglichst wenig, um keine Energie zu verschwenden. Wasservögel müssen sich bewegen, denn sonst frieren sie auf dem Eis fest. Eichhörnchen haben gut vorgesorgt und machen sich auf die Suche nach ihren heimlichen Nahrungsvorräten, die sie bereits im Herbst versteckt haben.

Sammeln und Jagen

Der Fuchs dagegen muss ständig jagen. Es ist kein leichtes Unterfangen, unterm Schnee Mäuse zu fangen, und häufig auch vergebens. Die Strategien der Natur sind vielfältig und voller Wunder und führen oft zu erstaunlichen, aber auch heiteren Begebenheiten. 

Der Film ist eine Winterreise durch die Natur Deutschlands. Die Filmemacher Annette und Klaus Scheurich haben zauberhafte Bilder von weißen Schneelandschaften eingefangen und zeigen in eindrucksvollen, aber auch heiteren und humorvollen Aufnahmen, wie die heimische Tierwelt über den Winter kommt.

Ein Film von Annette und Klaus Scheurich

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

WIEDERHOLUNG

Das Erste, 26./27. Januar 2021, 03:25 Uhr

KONTAKT

WDR

PG Gesellschaft/Dokumentation
Appellhofplatz 1
50600 Köln
Tel.: +49 221 2200 (Zentrale)
Fax: +49 221 2205779
E-Mail: fernsehen@wdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)
Verweildauer: 7 Tage

Livestream
http://live.daserste.de
(abrufbar nur in Deutschland)

MITSCHNITT

Westdeutscher Rundfunk
WDR mediagroup GmbH
Ludwigstr. 2-6
50677 Köln
Tel.: +49 221 20351133
Montag: 10:00 bis 12:00 Uhr, Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr
Fax: +49 221 2035405740
Anfrageformular: https://wdr-mediagroup.com/geschaeftsfelder/i-o/mitschnittservice/#privatpersonen E-Mail: mitschnitt.fernsehen@wdr.de

14:00

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

14:03

Insel des Lichts

Details
Besetzung
Service
Nora (Christine Neubauer) flüchtet nach Rügen, um sich endlich mit ihrer Vergangenheit und ihrer Tochter auseinanderzusetzen.

Spielfilm Deutschland 2008

Seit vielen Jahren begeistert die populäre Lebensberaterin Nora Bernd mit ihren TV-Sendungen ein Millionenpublikum. Dank ihrer einfühlsamen Art bringt sie vor der Kamera Menschen zum Reden und kittet kriselnde Beziehungen. Doch die leidenschaftliche Verfechterin von Ehe und Familientugend gerät jäh ins Zwielicht, als ihre erwachsene Tochter Jenny in einer Live-Sendung erklärt, ihre Mutter habe sie und ihren Vater vor zehn Jahren wegen eines anderen Mannes verlassen.

Die Nachricht schlägt wie eine Bombe ein: Eine Flut empörter Leserbriefe zwingt Programmchef Wörner zur Absetzung von Noras Sendung. Am Boden zerstört, will Nora sich auf die Insel Rügen zurückziehen – doch ein Autounfall fesselt sie für eine Weile an den Rollstuhl. Nora ist auf fremde Hilfe angewiesen.

Ausgerechnet Jenny bewahrt ihre Mutter vor der Meute der Reporter und bringt sie in ihr Elternhaus auf Rügen. Doch Jenny kann ihrer Mutter, zu der sie seit ihrem 13. Lebensjahr keinen Kontakt mehr hatte, nicht verzeihen. Im Auftrag einer großen Illustrierten schreibt sie an einer Enthüllungsstory, in der sie die Doppelmoral ihrer ehrenwerten Mutter offenlegen will. Jenny ahnt nicht, dass ihr Vater Heiner, der als verkrachter Künstler auf Rügen lebt, ihr bis heute eine faustdicke Lüge aufgetischt hat. Als Jenny ihn auf den Rat ihrer Mutter hin zur Rede stellt, erfährt sie, was damals tatsächlich geschah.

Mehr zum Film

Christine Neubauer spielt in "Insel des Lichts" eine populäre TV-Psychologin, die sich endlich einer Lebenslüge stellen und einen Weg zur Versöhnung mit ihrer Tochter finden muss. Julia Hartmann überzeugt als Jenny, die ihre Mutter neu kennenlernt. Auch die weiteren Rollen sind sicher besetzt mit Martin Glade, Ole Tillmann, Ruth Maria Kubitschek, Jan Fedder und Helmut Zierl. Wolf Gremm adaptierte das Buch der populären US-Bestsellerautorin Kristin Hannah und führte auch Regie. Gedreht wurde vor dem einzigartigen Naturpanorama der größten deutschen Insel Rügen.

(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Nora Bernd Christine Neubauer
Jenny Bernd Julia Hartmann
Erich Hansen Martin Glade
Jan Hansen Ole Tillmann
Tante Lottie Ruth Maria Kubitschek
Heiner Bernd Jan Fedder
Dr. Leonhard Eric Langner
Mathias Wörner Jaecki Schwarz
Arthur Clemens Helmut Zierl
Mankopf Eckhart von Hirschhausen
Musik: Tamás Kahane
Kamera: Claus Peter Hildenbrand
Buch: Wolf Gremm
Regie: Wolf Gremm

MEDIATHEK

Video on Demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek
Verweildauer: 3 Monate

15:30

Utta Danella – Prager Geheimnis

    Bald kommt ein Video

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
Sophie, Claudius und Anica

Spielfilm Deutschland 2012

Mit Edelsteinen kennt der erfolgreiche Juwelier Claudius sich bestens aus. Sein wertvollstes Stück ist aber kein Diamant, sondern seine Frau Christine, mit der er nun seine goldene Hochzeit feiert. Mitten in das Fest, Krönung ihrer harmonischen Partnerschaft, platzt unvermutet eine junge Frau aus Prag.

Es ist Claudius’ uneheliche Tochter Anica, deren Existenz er bis heute verschwiegen hat. Sie stammt aus seiner heimlichen Liebesaffäre mit der Goldschmiedin Editha, einer stolzen und unabhängigen Frau, die ihre Tochter allein aufzog. Obwohl Anica alljährlich nur eine Postkarte zum Geburtstag erhielt, wollte sie ihren Rabenvater doch gerne einmal persönlich kennenlernen.

Die Begegnung mit Claudius und seiner verdutzten Gattin ist jedoch so peinlich, dass die junge Frau sich auf dem Absatz umwendet und die Flucht ergreift. Für Christine, die ihr Leben auf Vertrauen und familiäre Geborgenheit aufbaute, bricht eine Welt zusammen.

Während Claudius auf Anraten seiner Enkelin Sophie erst einmal nach Prag reist, um sich mit seiner Tochter auszusprechen, trifft Christine zufällig den Gärtner Thilo wieder. Es ist jener charmante Junggeselle, dem sie früher einmal aus Treue zu Claudius ein romantisches Treffen versagt hatte.

Mehr zum Film

Können Seitensprünge verjähren? Diese heikle Frage wirft das gefühlvolle Familiendrama "Prager Geheimnis" auf, das nach Motiven der Erzählung "Das Familienfest" von Utta Danella entstand. Peter Weck und Gerlinde Locker spielen ein Paar, dass die Krise als Chance begreifen lernt. Auch die weiteren Hauptrollen des in Prag und im bayerischen Voralpenland entstandenen Fernsehfilms sind hervorragend besetzt mit Brigitte Karner, Anna Bertheau, Matthias Schloo, Katharina Schubert, Sepp Schauer und Ellenie Salvo González in der Rolle der verlorenen Tochter. Marco Serafini inszenierte nach einer Vorlage der Unterhaltungsspezialistin Nicole Walter-Lingen.

(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Claudius Peter Weck
Christine Gerlinde Locker
Sophie Anna Bertheau
Anica Ellenie Salvo González
Editha Brigitte Karner
Jan Matthias Schloo
Thilo Sepp Schauer
Maren Katharina Schubert
Musik: Alessandro Molinari
Kamera: Egon Werdin
Buch: Nicole Walter-Lingen
Regie: Marco Serafini

MEDIATHEK

Video on Demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek
Verweildauer: 6 Monate

 
abends

17:00

Brisant

    Bald kommt ein Video

Details
Termine
Service

WIEDERHOLUNGEN

Das Erste: montags bis freitags im Spätprogramm nach Mitternacht (Zeit und Länge variieren)

- HR

montags bis freitags, 18:25 Uhr

- MDR

montags bis freitags, 18:10 Uhr
samstags im Spätprogramm nach Mitternacht (Zeit variiert)
sonntags, 18:20 Uhr

- NDR

dienstags bis freitags, 12:00 Uhr

- ONE

dienstags bis freitags, ca. 07:15 Uhr (genaue Zeit variiert leicht)
dienstags bis freitags, ca. 09:15 Uhr (genaue Zeit variiert leicht)
samstags, ca. 06:30 Uhr (genaue Zeit variiert leicht)
samstags, ca. 11:15 Uhr (genaue Zeit varriiert leicht)
samstags, ca. 19:30 Uhr (genaue Zeit variiert leicht)

- RBB

dienstags bis freitags sowie sonntags, 07:20 Uhr

- SWR BW

dienstags bis freitags, 08:00 Uhr

- SWR RP

dienstags bis freitags, 08:00 Uhr

- SWR SR

mittwochs bis freitags, 08:00 Uhr
montags bis freitags, 18:15 Uhr

(Stand 05/2020)

KONTAKT 

Mitteldeutscher Rundfunk
Hauptredaktion Information
Redaktion BRISANT
04360 Leipzig
Tel.: +49 341 3009696 (MDR-Publikumsservice)
E-Mail: brisant@mdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.DasErste.de/mediathek

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen Sie einen Mitschnitt der Sendung erhalten können, erfragen Sie bitte bei:

MDR Media GmbH Leipzig
Altenburger Straße 5
04275 Leipzig
Tel.: +49 341 35003606
Fax: +49 341 35003630
E-Mail: mitschnitt@mdrmedia.de
http://www.mdrmedia.de

LINKS

Informationen zu Themen der Sendung erhalten Sie im Internet
http://www.brisant.de

Brisant auf Facebook
https://www.facebook.com/brisant

Brisant auf Instagram
https://www.instagram.com/ard.brisant/

17:30

Echtes Leben

    Bald kommt ein Video

Echtes Leben: Freiheit, Liebe, Handicap

Details
Service
Annika und Viktor planen eine gemeinsame Zukunft. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Die neue Freiheit fühlt sich fantastisch an. 27 junge Menschen ziehen in ein Haus, das ihre Eltern für sie gebaut haben und planen ihre Zukunft. Wie gelingt es ihnen zwischen Sehnsucht, Freude und Frust mit der neuen Freiheit umzugehen?

Annika probt das Zusammenleben mit Viktor. Viktor wiederum hofft auf einen Job als Hausmeister beim Bayerischen Landtag. Und Ludwig träumt von der großen Liebe. Dass seine Freundin Fußballfan sein sollte, ist nur einer seiner vielen Wünsche. Sein Zimmer hat er mit Wimpeln, Postern und Fahnen seines Lieblingsvereins bestückt.

Wie gehen diese jungen Menschen den Weg in ein eigenständiges Leben, ohne ihre Eltern, die bisher rund um die Uhr für sie da waren? Welche Glücksmomente und Widerstände erleben sie – gerade in dieser schwierigen Zeit mit all den zusätzlichen Einschränkungen? Und wie schaffen es die Eltern, ihre besonderen Kinder loszulassen?

Ein Film von Claudia Wörner

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 26. Januar 2021, 21:45 Uhr
tagesschau24, 30. Januar 2021, 07:15 Uhr
ARD-alpha, 30. Januar 2021, 1:00 Uhr („Echtes Leben“)

KONTAKT

Bayerischer Rundfunk
Redaktion Religion und Orientierung
Floriansmühlstr. 60
80939 München
Fax: +49 89 590030678     
E-Mail: stationen@br.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

MITSCHNITT

Ein Mitschnitt von der Sendung ist leider nicht erhältlich. Der Mitschnittdienst wurde eingestellt!

17:59

Gewinnzahlen Deutsche Fernsehlotterie

Details
Service

KONTAKT

Deutsche Fernsehlotterie gGmbH
Stiftung Deutsches Hilfswerk SdbR
Geschäftsführung
Christian Kipper
Axel-Springer-Platz 3
20355 Hamburg
Tel.: +49 40 4141040 (Mo-Fr)
Fax: +49 40 41410414
E-Mail: info@fernsehlotterie.de
http://www.fernsehlotterie.de

Kundenservice / Losbestellung
Tel.: +49 800 0411411 (gebührenfrei)
Mo-So 8-20 Uhr, feiertags 10-16 Uhr
Fax: +49 40 41410458
E-Mail: info@fernsehlotterie.de

GEWINNZAHLEN

Die Gewinnzahlen werden sonntags um 17:59 Uhr und 19:59 Uhr im Ersten bekannt gegeben und sind zudem im ARD-Text Tafel 588/589, in den sozialen Medien, über die Mobile App, den Newsletter der Deutschen Fernsehlotterie sowie auf http://www.fernsehlotterie.de einsehbar.

MITSCHNITTE

können bei der Pressestelle erfragt werden
E-Mail: presse@fernsehlotterie.de

SONSTIGE FAKTEN

Die Deutsche Fernsehlotterie ist Deutschlands traditionsreichste Soziallotterie und setzt sich für das solidarische Miteinander ein. Sie wurde erstmals 1956 im (Ersten) Deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Die ARD ist im Aufsichtsrat der Deutschen Fernsehlotterie sowie im Kuratorium und im Vorstand der ihr zugehörigen Stiftung Deutsches Hilfswerk vertreten.

Dank der MitspielerInnen erzielte die Deutsche Fernsehlotterie von 1956 bis heute einen karitativen Zweckertrag von über 2 Milliarden Euro. Damit konnte sie über die Stiftung Deutsches Hilfswerk mehr als 9.300 Projekte fördern. Im Jahr 2019 wurden insgesamt rund 47,5 Millionen Euro an 368 soziale Projekte vergeben. Mindestens 30 Prozent der Loseinnahmen fließen jedes Jahr über die Stiftung Deutsches Hilfswerk in den guten Zweck. Kindern, Jugendlichen, Familien, SeniorInnen, Menschen mit Behinderung oder schwerer Erkrankung wird so ein besseres Leben ermöglicht. Die geförderten Projekte sollen dabei zeitgemäß sein und aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen begegnen.

Das Magazin: Ein Forum für ein solidarische Miteinander
Im Online-Magazin “Du bist ein Gewinn” der Deutschen Fernsehlotterie möchte die Soziallotterie eine Bühne für Menschen bieten, die sich für Hilfebedürftige in ganz Deutschland einsetzen. Dabei präsentiert sie die Arbeit in ausgewählten geförderten Einrichtungen und stellt HelferInnen vor, stößt aber auch Debatten rund um Hilfsbereitschaft sowie gesellschaftliches Engagement an und zeigt, wie Solidarität heute gelebt wird.
„Du bist ein Gewinn“: https://www.fernsehlotterie.de/magazin

18:00

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

18:05

Bericht aus Berlin

    Bald kommt ein Video

Details
Service
Tina Hassel

Corona-Impfung als Freibrief?

Südeuropäische Länder fordern es bereits: freies Reisen für Geimpfte. Doch darf der Impfpass das Ticket sein in ein Leben ohne Corona-Beschränkungen? Fragt Kerstin Palzer

Darüber sprechen wir mit Alexander Dobrindt, Vorsitzender der CSU im Deutschen Bundestag.

Corona und die Bildung

Alleingelassen und ignoriert - so kommen sich viele Schüler in der Corona-Krise vor. Und zwischen Bund und Ländern hat das Thema Schul-Öffnung Sprengkraft. Jessica Briegmann über das Bildungs-Dilemma

Nord Stream 2 

Das EU-Parlament fordert einen Baustopp, die USA verhängen Sanktionen. Warum halten die Bundesregierung und das Land Mecklenburg-Vorpommern an der umstrittenen Gas-Pipeline fest? Stephan Stuchlik bohrt nach.

Über Bildung und Nord Stream 2 sprechen wir mit Manuela Schwesig, SPD, Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern.

Im "Nach-Bericht aus Berlin" auf den Social-Media-Kanälen der "Tagesschau" ist Tina Hassel im Gespräch mit dem CSU-Landesgruppenchef im Deutschen Bundestag, Alexander Dobrindt, zu den Themen der Sendung und beantwortet Fragen von Zuschauerinnen und Zuschauern.

WIEDERHOLUNG

tagesschau24, 24. Januar 2021, 22:35 Uhr

18:30

Sportschau

Details
Besetzung
Service
Sportschau

Moderation: Matthias Opdenhövel

Besetzung und Stab

Moderation: Michael Antwerpes

GEWINNSPIEL

Tor des Jahres 2020

Teilnahme: 

Tel.: 0 13 71/36 90 – XX (14 ct/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunktarif abweichend)
Online: http://www.sportschau.de

Teilnahme ab 16.01.2021, 9 Uhr, bis 24.01.2021, 24 Uhr

Weitere Informationen: ARD-Text Seite 595 oder http://www.sportschau.de

Folgende Tore stehen zur Wahl: 
Tor 01
Florian Neuhaus, Borussia Mönchengladbach (Heimspiel) am 25.01.2020 im BL Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05  in der 88. Minute zum 3:1 Endstand.

Tor 02
Emre Can, Borussia Dortmund (Auswärtsspiel) am 08.02.20  im BL Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen in der 33. Minute zum 1:2, Endstand 4:3.

Tor 03
Patrick Schmidt, Dynamo Dresden (Heimspiel) am 08.03.20  im Spiel der 2. BL gegen Erzgebirge Aue in der 59. Minute zum 2:1 Endstand.

Tor 04
Joshua Kimmich, FC Bayern München (Auswärtsspiel) am 26.05.20  im BL Spiel gegen Borussia Dortmund in der 43. Minute zum 0:1 Endstand.

Tor 05
Daichi Kamada und André Silva, Eintracht Frankfurt (Auswärtsspiel) am 13.06.20  im BL Spiel gegen Hertha BSC in der 62. Minute zum 1:2, Endstand 1:4.

Tor 06
Anna Blässe, VfL Wolfsburg (Heimspiel) am 04.07.20  im DFB-Pokalfinale der Frauen gegen die SGS Essen in der 70. Minute zum 2:2, Endstand 4:2 i.E.

Tor 07
Serge Gnabry, FC Bayern München (Auswärtsspiel) am 19.08.20  im CL Halbfinale gegen Olympique Lyon in der 18. Minute zum 0:1, Endstand 0:3.

Tor 08
Simon Zoller, VFL Bochum (Auswärtsspiel) am 27.09.20  im Spiel der 2. BL gegen den Karlsruher SC in der 14. Minute zum 0:1, Endstand.

Tor 09
Christian Bickel, Chemnitzer FC (Heimspiel) am 03.10.20  im Spiel der Regionalliga Nordost gegen den Berliner AK 07 in der 51. Minute zum 2:2, Endstand 4:2.

Tor 10
Valentino Lazaro, Borussia Mönchengladbach (Auswärtsspiel) am 08.11.20  im BL Spiel  gegen Bayer 04 Leverkusen in der 90.+4 Minute zum 4:3 Endstand.

Tor 11
Fin Bartels, Holstein Kiel (Heimspiel) am 16.12.20  im Spiel der 2. BL  gegen den 1. FC Nürnberg in der 80. Minute zum 1:0 Endstand. 

19:20

Weltspiegel

    Bald kommt ein Video

Details
Termine
Service
Mann beim Coronatest in Peking

China: Die Lehren aus Wuhan

Vor einem Jahr riegelten chinesische Behörden die Stadt Wuhan von der Außenwelt ab. Seitdem ist das Wort Corona Lockdown weltweit in aller Munde. China wurde zunächst heftig kritisiert. Inzwischen scheinen viele die konsequente Bekämpfung der Pandemie zu beneiden.
Nach genau einem Jahr ist nahe der chinesischen Hauptstadt eine zweite Infektionswelle ausgebrochen, auch das mutierte Virus wurde nachgewiesen. Was hat sich am Vorgehen der chinesischen Behörden geändert? Wie hoch ist der Preis für einen harten Lockdown?

Russland: Putins geheimer Palast?

Alexej Nawalny will es wissen: Am Tag seiner Rückkehr nach Moskau kam der Kreml-Kritiker in Haft, und gleich am nächsten Tag ließ er die wohl brisanteste Recherche veröffentlichen, die er und sein Team bislang gemacht haben: eine Recherche, die Präsident Putin persönlich belasten könnte. Es geht um eine über viele Jahre geheim gehaltene Baustelle am Schwarzen Meer, mitten in geschützter Natur, auf der ein riesiger Palast entsteht und nun fast fertig ist. Nawalny behauptet, dies sei Putins Palast. Und dann zählt Nawalny auf, was alles dazugehöre: ein unterirdisches Eishockeystadion, eine „Aquadiskothek“, mehrere Weinberge. In einem zweistündigen Video zeigt Nawalny Baupläne und Fotos, Drohnenaufnahmen und sogar einzelne Möbel der prachtvoll ausgestatteten Räume. Das Video „Ein Palast für Putin“ wurde allein in den ersten Tagen 40 Millionen Mal abgerufen. Selbst aus dem Gefängnis fordert Nawalny den Kreml noch heraus – und bleibt Putins wichtigster Gegenspieler.

Ägypten: Der Arabische Frühling – zehn Jahre später

Yassin Mohamed demonstrierte auf dem Tahir-Platz für Gerechtigkeit, Freiheit und bessere Perspektiven in seiner Heimat zusammen mit hunderttausenden anderen Ägyptern am „Tag des Zorns“. Am 25. Januar ist das nun zehn Jahre her. Sie wollten die verkrusteten Strukturen des Mubarak-Regimes mit Unterdrückung, Gängelei, Misswirtschaft abschütteln und einen Neuanfang wagen, riskierten dafür alles. Damals war Yassin 16 Jahre alt und verfolgte große Ziele. Mubarak trat zwar ab, es gab die ersten freien Wahlen Ägyptens, doch die neue Regierung musste einem Putsch von General Al-Sisi weichen.
Heute ist Yassin ein schwer traumatisierter Mann, der seine Erfahrungen in Gemälden verarbeitet. Er saß drei Jahre im Gefängnis ein, weil er für seine Überzeugungen friedlich demonstrierte, musste seinen Pass abgeben, kann nicht mehr reisen: „Nie mehr würde ich auf die Straße gehen in diesem Land. Ich habe meinen Eltern schon genug Leid angetan“, sagt er.

Ägypten: Sexuelle Übergriffe am Pranger

Die 26-jährige Regisseurin Tara Shehata hat mit ihrem Kurzfilm „The Shadow of Cairo“ eine Kontroverse ausgelöst: Darin greift ein Mädchen mit Farbspraydosen Männer an, die Frauen sexuell belästigen. Sie sieht sich als Superheldin und ist natürlich getarnt, in einem Niqab, also einer Vollverschleierung. Schon allein das hat Kritik ausgelöst, weil sie religiöse Symbole missbrauche.
Auch die Azhar-Universität in Kairo, die als moralischer Kompass der Muslime gilt, hat mit einem Kurzfilm sexuelle Übergriffe angeprangert, weil diese ein großes Problem der ägyptischen Gesellschaft sind. Die mediale Offensive – aus zwei gegensätzlichen Richtungen – hat dazu geführt, dass immer mehr Frauen, die die vermeintliche Schande nicht mehr als solche sehen, an die Öffentlichkeit gehen und Männer verklagen. Ein Wendepunkt?

Großbritannien: Agenten außer Kontrolle

Als Lisas Vater starb, war Mark an ihrer Seite, ihr Partner, mit dem sie alles teilte, den sie liebte, dem sie sechs Jahre ihr Leben anvertraute – bis sie herausfand, dass Mark ein Undercover-Agent war. Lisa ist Umweltaktivistin. Und Mark war eingesetzt, um die Szene auszuspionieren, wie mehr als 30 weitere Agenten ebenso.
Eine Untersuchungskommission klärt unter anderem die Frage, ob die Polizei gegen Menschenrechte verstoßen hat. Auf das Ergebnis wartet die britische Regierung nicht. Sie hat ein Gesetz vorgelegt, das Undercover-Agenten erlauben soll, bei ihren Einsätzen unter bestimmten Bedingungen auch Straftaten verüben zu dürfen.

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 24. Januar 2021, 23:20 Uhr
Das Erste, 24./25. Januar 2021, 04:50 Uhr
tagesschau24, 25. Januar 2021, 19:20 Uhr

20:00

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

20:15

Tatort

  • tipp
  • Bald kommt ein Video

Tödliche Flut

Details
Besetzung
Termine
Service
PlayJulia Grosz (Franziska Weisz) und Falke (Wotan Wilke Möhring) nehmen den Stadtrat in die Zange.
Vorschau auf "Tödliche Flut"

Fernsehfilm Deutschland 2020

Als die investigative Journalistin Imke Leopold Thorsten Falke um Hilfe bei der Aufklärung eines vermeintlich illegalen Immobiliendeals auf Norderney bittet, reagiert er zunächst skeptisch. Als Imke kurz darauf Opfer eines Anschlags wird, den sie nur durch Glück überlebt, bereut Falke sein Zögern und bittet Julia Grosz, mit ihm auf der Insel zu ermitteln.

Hat der Anschlag etwas mit einem groß angelegten Bauprojekt zu tun, das aufgrund der Zustimmung einiger Lokalpolitiker auf der Insel durchgewunken wurde? Der auf der Insel ansässige Anwalt und Makler, der den Deal eingefädelt und Imke gegenüber entsprechende Andeutungen gemacht hat, fällt als Informant leider aus – Falke und Grosz finden ihn erschlagen in seinem Haus ...

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung sechs Monate lang in der ARD-Mediathek verfügbar (Stand: 7. Dezember 2020).

Playlist

TitelKomponistInterpret
  • Ich hab' die Nacht geträumet
  • Nicolai, Friedrich
  • Zupfgeigenhansel
  • Police on my Back
  • Grant, Eddy
  • The Clash
  • Sympathy for the Devil
Jagger, Mick; Richards, Keith
  • The Rolling Stones
  • Finesse
  • Cadastre, Noel
  • Aubrey Drake Graham
  • Bad Guy
  • O’Connell, Finneas ; Eilish, Billie
  • Billie Eilish
  • Heimweh
  • Dean Martin
  • Freddy Quinn
  • Dancing in the dark
  • Schwartz, Arthur
  • Bert Kaempfert
  • Kyrie Eleison
  • Kreuzpointner, Johann Simon
Projektchor der Kirchengemeinden Moisburg und Heidenau

Die übrige Filmusik wurde eigens für den Tatort von Peter Hinderthür und Stefan Will komponiert (NDR Radiophilharmonie) und ist nicht im Handel erhältlich. Mit "Tödliche Flut" hat die NDR Radiophilharmonie erstmals die Musik für einen "Tatort" eingespielt. Stefan Will und Peter Hinderthür haben sie komponiert, Dirigent war Christian Schumann. Vor- und Abspannmusik von Klaus Doldinger

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Thorsten Falke Wotan Wilke Möhring
Julia Grosz Franziska Weisz
Imke Leopold Franziska Hartmann
Jan Gerdes Oliver Bröcker
Maike Gerdes Katharina Behrens
Bürgermeister Wilts Veit Stübner
Polizeichef Recker Christoph Tomanek
Torben Falke Levin Liam
Musik: Stefan Will
Musik: Peter Hinderthür
Musik: NDR Radiophilharmonie
Kamera: Carol Burandt von Kameke
Buch: David Sandreuter
Buch: Arne Nolting
Buch: Jan Martin Scharf
Regie: Lars Henning

WIEDERHOLUNGEN

ONE, 24. Januar 2021, 21:45 Uhr
ONE, 24./25. Januar 2021, 02:25 Uhr
Das Erste, 25/26. Januar 2021, 00:40 Uhr

21:45

Anne Will

    Bald kommt ein Video

Gefahr durch neue Corona-Mutanten - wie viel „Zumutung“ b...

Details
Termine
Service
Anne Will

Die Sorge vor der Ausbreitung der Corona-Mutanten wächst. Bund und Länder haben deshalb die Maßnahmen – die Bundeskanzlerin Angela Merkel als „Zumutung“ bezeichnet - bis Mitte Februar verlängert. Weiterhin setzen sie auf Einschränkungen und Impfungen als Strategie gegen die Pandemie. Aufgrund der Impfstoff-Knappheit wachsen Zweifel daran, dass diese Strategie zum Erfolg führen wird und die Einschränkungen in dieser Form bis zum Sommer durchgehalten werden könnten. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen fordern ein Ende dieser „Eiertanz-Situation“. Werden die richtigen Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie unternommen? Ist es richtig, dass sich Bund und Länder auf das Impfen als vorrangige Ausstiegsstrategie konzentrieren? Wie lange ist der Lockdown noch zumutbar? Und welche alternativen Ausstiegsszenarien gibt es?

Zu Gast bei Anne Will:

Malu Dreyer (SPD, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz)

Helge Braun (CDU, Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramts)

Michael Hüther (Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln)

Uwe Janssens (Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Internistische Intensivmedizin am St.-Antonius-Hospital in Eschweiler)

Vanessa Vu (Redakteurin bei ZEIT ONLINE)

WIEDERHOLUNGEN

NDR, 24./25. Januar 2021, 00:55 Uhr
Das Erste, 24./25. Januar 2021, 02:20 Uhr
phoenix, 25. Januar 2021, 09:30 Uhr
tagesschau24, 25. Januar 2021, 20:15 Uhr
3sat, 25./26. Januar 2021, 00:50 Uhr

22:45

Tagesthemen

    Bald kommt ein Video

mit Sport und Wetter | Moderation: Ingo Zamperoni

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell

NDR

Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MITSCHNITT (nur bis Ende 2019). Der NDR stellt seinen Mitschnittservice ein.
Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de 
http://www.ndrmitschnittservice.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

 PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast): unter http://www.daserste.de/mediathek

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/spenden/

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

TWITTER

https://twitter.com/search/%23Tagesthemen 

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, Wochenspiegel und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

23:05

ttt – titel, thesen, temperamente

    Bald kommt ein Video

ttt – titel, thesen, temperamente | 24.01.2021

Details
Termine
Service
Der Holocaust-Überlebende Salo Muller

Salo Mullers Kampf um Entschädigung für Deportationsopfer

Salo Muller war sechs Jahre alt, als er 1942 in Amsterdam seine Eltern zum letzten Mal sah. Am 27. November 1942 wurden sie von Amsterdam ins Durchgangslager Westerbork und von dort nach Auschwitz deportiert, wo sie Anfang 1943 ermordet wurden. Seine Eltern mussten, wie alle Juden, ihre Deportation in die Vernichtungslager auch noch selbst bezahlen.

Jetzt haben Salo Muller und sein deutscher Anwalt Axel Hagedorn an die Deutsche Bahn und die Bundesregierung Briefe geschrieben und Entschädigung gefordert. Was der 84-jährige Salo Muller will, ist eine Geste der Deutschen Bahn und ihrer Eigentümerin, der Bundesrepublik Deutschland, die mehr ist als nur Worte. "ttt" hat mit Salo Muller und seinem Anwalt gesprochen.

Wie der Fotokünstler Hans-Christian Schink die Sonne einfing

Der Fotograf Hans-Christian Schink, 1961 in Erfurt geboren, gehört zu den international am meisten beachteten Fotografen seiner Generation. In der Kunsthalle Erfurt wird unter dem Titel "So weit. Fotografien seit 1990" ein Ausschnitt aus seinem Werk gezeigt.

Von der Veränderbarkeit der Welt – der Dokfilm "Der nackte König"

Der Schweizer Journalist und Filmemacher Andreas Hoessli betrachtet in seinem fast zweistündigen Essay "Der nackte König" zwei historisch nah beieinander liegende, aber sehr unterschiedliche Revolutionen: die islamische Revolution unter Ayatollah Khomeini im Iran von 1978 und die landesweiten Streiks 1980 in der Volksrepublik Polen, die zur Gründung der nur kurzzeitig legalen Gewerkschaft Solidarność führten. Hoessli war selbst Ende der 1970er-Jahre als junger Politik-Doktorand in Polen und befreundete sich mit dem Journalisten Ryszard Kapuściński, der sowohl die polnische als auch die iranische Revolution begleitete.

Hoessli erzählt von der eigenen Erfahrung, schaut auf das, was übriggeblieben ist und fordert von dem Betrachter in aller Differenziertheit ein eigenes Nachdenken. Ab 11. Februar ist der Film online auf der heimischen Leinwand zu sehen.

"Paradigma" – Das Bayerische Staatsballett feiert Online-Premiere

Nichts Traurigeres auf der Welt als eine leere Bühne! Gegen den erneuten Lockdown des Kulturlebens in der Pandemie tanzte und streamte jetzt das Bayrische Staatsballett an. "ttt" besucht in München ein fast leeres Theater, in dem kein Mangel an Ideen herrscht.

WIEDERHOLUNG

Das Erste, 24./25. Januar 2021, 03:20 Uhr

23:35

Druckfrisch

    Bald kommt ein Video

"druckfrisch" am 24.01.2021

Details
Service
Denis Scheck empiehlt "Dreck" von Bill Buford

"Kalmann" von Joachim B. Schmidt (Diogenes)

Ein Dorf weit draußen in der isländischen Wildnis, der Verdacht eines ungeheuerlichen Verbrechens und die ungewöhnliche Gedankenwelt des Romanhelden Kalmann. Joachim B. Schmidt erzählt eine fesselnde Geschichte. 

Alles beginnt mit einer Spur im Schnee. Auf der Jagd nach einem Polarfuchs entdeckt Kalmann eine Blutlache. Unten im Dorf geraten sie deshalb in Unruhe. Denn auch Róbert McKenzie, der reichste Bürger des Dorfes, Hotelbesitzer und Inhaber wichtiger Fischfangrechte, ist spurlos verschwunden. Wurde der "König von Raufarhöfn", wie ihn missgünstige Nachbarn nennen, ermordet? Oder treibt ein aus Grönland eingewanderter Eisbär sein Unwesen? Der würde auch die Suchtrupps in Gefahr bringen.

Der Roman von Joachim B. Schmidt ist weit mehr als eine spannende Kriminalgeschichte. Er ist Gesellschaftsroman und einfühlsames Portrait von Kalmann, einem jungen selbstbewussten Isländer, der doch ganz anders ist als alle anderen. Kalmann gilt als "besonders", für "normale" Erwachsene schwer berechenbar, aber "harmlos". Von seinem Großvater hat er gelernt, wie man jagen geht, den besten Gammelhai der Insel herstellt und auch sonst durchs Leben kommt. Und auch wenn viele im Dorf Kalmann für intellektuell eher unterbegabt halten, entwickelt er seine eigene Theorie über den verschwundenen Hotelbesitzer. Er macht sich auf die Suche, geleitet von einer untrüglichen Intuition für die Gefahren der Natur.

Denis Scheck spricht mit dem Schriftsteller Joachim B. Schmidt über seine eigenwillige Hauptfigur Kalmann, über Island und über die Gründe, warum er 2007 mitsamt seiner Familie aus der Schweiz nach Reykjavik auswanderte und seither Touristen über die Insel führt.

"Dave" von Raphaela Edelbauer (Klett-Cotta)

Kann ein Computer wie ein Mensch denken und handeln? Kann künstliche Intelligenz die Probleme der Menschheit lösen? Und wer kontrolliert die Kontrolleure der Maschinen? Raphaela Edelbauer stellt in ihrem Roman die großen philosophischen Fragen der Gegenwart.

Es ist der tiefe Glaube vieler digitaler Pioniere, im Silicon Valley und anderswo, die Menschheit durch Technik und Digitalisierung besser zu machen, die Probleme wie Klimawandel, Krankheit und Krieg mit Algorithmen zu lösen. Die zu erschaffende Maschine – ein gottgleiches Wesen.

Auch Syz ist so ein Gläubiger. Syz lebt und arbeitet in einem riesigen Labor, das nur einem Zweck dient: Es soll "Dave" erschaffen, die perfekte Mensch-Maschine – ausgestattet mit voller Sprachfähigkeit und einem individuellen Bewusstsein. Doch die Entwicklung ist ins Stocken geraten. Schwere Ausnahmefehler bedrohen nicht nur den Erfolg von Dave, sondern auch das ganz physische Leben der Entwickler. Dass Syz sich zudem auch noch in eine junge Ärztin verliebt, macht die Sache nur komplizierter. Syz kommen erste Zweifel.

Raphaela Edelbauer verpackt die drängenden Fragen unserer technikgläubigen Moderne in einem klugen Roman. Sie erzählt dazu – wie nebenbei – die Geschichte der Digitalisierung, die einst in unscheinbaren Kellern oder Universitäts-Anbauten begann. Edelbauer liebt das sprachliche wie gedankliche Experiment. Und wird dafür gefeiert. Mit ihrem Debütroman "Flüssiges Land" – einer Parabel auf ihre von Ressentiments und verdrängter Nazi-Vergangenheit durchtränkte Heimat Österreich – wurde sie für den Deutschen Buchpreis nominiert. Mit "Dave" erscheint nun ihr zweiter Roman. Denis Scheck spricht mit einer der spannendsten, schlausten und kreativsten Autorinnen der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur.

Denis Scheck empiehlt: "Dreck" von Bill Buford (Hanser)

Ein Journalist kündigt den Job und macht sich auf den Weg, die Geheimnisse der guten Küche zu erforschen: erst die italienische und nun, wie im neuen Buch des Amerikaners Bill Buford beschrieben, die französische.

Vor 14 Jahren löste der Amerikaner Bill Buford eine Revolution im Schreiben über Essen und Trinken aus. In seinem Buch "Hitze" erzählte der damalige Literaturredakteur des "New Yorker" enorm mitreißend davon, wie er den Geheimnissen der italienischen Küche auf die Spur zu kommen versucht. Buford kündigt seinen Job, schuftet sich zunächst als besserer Küchenjunge in diversen Restaurantbrigaden in der Hierarchie nach oben, bis er einen festen Platz am Herd erobert. "Hitze" endete mit der Ankündigung, sich nun der Küche Frankreichs zuzuwenden. Und genau davon erzählt Bill Buford in "Dreck". Er verpflanzt seine Familie mit zwei schulpflichtigen Kindern von New York nach Lyon, lernt Französisch und besucht eine französische Kochschule. Er arbeitet bei einem Bäcker und ergründet die Mysterien von Baguette und Croissant. Er pilgert zu Paul Bocuse, dem Übervater des französischen Küchenwunders. Und wieder muss der mittlerweile über 50-jährige Buford ackern wie ein Gaul, Niederlage um Niederlage einstecken, mit dem Spott und der Verachtung seiner jungen Kochkollegen leben, bis sich ihm endlich das Geheimnis der Cuisine française offenbart. So packend, anschaulich und mit solch unwiderstehlicher Sprachgewalt hat noch niemand über die Seele der französischen Küche geschrieben.

Top Ten

Und wie immer: Denis Schecks erfrischend pointierte Revue der Spiegel-Bestsellerliste, diesmal Sachbuch, musikalisch eingeläutet von der oberbayerischen Indie-Band "The Notwist".

WIEDERHOLUNG

3sat, 31. Januar 2021, 10:35 Uhr

 
nachts (So. auf Mo.)

00:05

Sonny Boy – Eine Liebe in dunkler Zeit

  • vorab
  • Video verfügbar

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
PlayRika van der Lans (Ricky Koole) verliebt sich in den 17 Jahre jüngeren Studenten Waldemar Nods (Sergio Hasselbaink) aus Surinam.
Sonny Boy – Eine Liebe in dunkler Zeit | Video verfügbar bis 01.02.2021

Spielfilm Niederlande 2011

Gegen Ende der 1920er-Jahre verlässt der junge Waldemar Nods seine Heimat Surinam, um im fernen Holland sein Glück zu suchen. Leider findet der fleißige Student keine Unterkunft, denn er hat die falsche Hautfarbe. Doch dann trifft er in Den Haag die aufgeschlossene Rika van der Lans, die ihm ein Zimmer vermietet. Die Mutter von vier Kindern hat gerade ihren streng religiösen Mann Willem verlassen, nachdem dieser sie mit dem Dienstmädchen betrog.

Obwohl Rika 17 Jahre älter ist, werden die beiden ein Paar, was ihre schwierige Situation nicht gerade einfacher macht. Rikas Gatte ist zutiefst entsetzt, dass seine Noch-Ehefrau von einem Schwarzen schwanger ist. Er entzieht ihr das Sorgerecht für die Kinder, doch damit nicht genug. Der um seinen Ruf besorgte Vermieter setzt die beiden samt Baby auf die Straße.

Mit liebenswürdiger Unterstützung des jüdischen Barbesitzers Sam eröffnen Rika und Waldemar im liberalen Vorort Scheveningen eine Pension. Ihr Glück währt nicht lange, denn mit dem Einmarsch der Deutschen beginnt auch in Holland der antisemitische Terror. Dass Rika auf ihrem Dachboden jüdische Flüchtlinge versteckt, bleibt den Nazis nicht lange verborgen. Die mutige Widerstandskämpferin und ihr Mann Waldemar, den sie nach der Scheidung von Willem heiratet, werden in ein Konzentrationslager deportiert.

Mehr zum Film

Die berührende Geschichte eines Ehepaares unterschiedlicher Hautfarbe, das in düsteren Zeiten gegen alle Konventionen verstößt, beruht auf einer wahren Begebenheit. Anhand von Originaldokumenten und Gesprächen mit Zeitzeugen rekonstruierte die Journalistin Annejet van der Zijl in ihrem Bestseller das authentische Bild einer couragierten Frau, die an der Seite eines fast 20 Jahre jüngeren Mannes um ihr Recht auf Freiheit und um das Überleben anderer kämpft. Mit ihrer stimmungsvollen Verfilmung zeichnet die Holländische Regisseurin und Produzentin Maria Peters ein eindringliches Sittenbild über ein fremdenfeindliches Holland, das bereitwillig mit den Nazis kollaborierte. "Sonny Boy – Eine Liebe in Dunkler Zeit" ging 2012 als niederländischer Beitrag ins Rennen um den Oscar für den besten fremdsprachigen Film.

  • Dolby Digital
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Rika van der Lans Ricky Koole
Waldemar Nods Sergio Hasselbaink
Willem Marcel Hensema
Sam Frits Lambrechts
Marcel Micha Hulshof
Bertha Gaite Jansen
Bertha, 15-26 Jahre Gaite Jansen
Waldemar, 13 Jahre Angelo Arnhem
Waldemar Angelo Arnhem
Sonny Boy (6 Jahre) Eliyha Altena
Sonny Boy, 6 Jahre Eliyha Altena
Sonny Boy, 11-15 Jahre Daniel van Wijk
Sonny Boy (11-15 Jahre) Daniel van Wijk
Rikas Mutter Leny Breederveld
Rikas Vater Bert Geurkink
Jans Roosmarijn Luyten Ebbinge
Hilda, 24 Jahre Joy Wielkens
Hilda Joy Wielkens
Paul Vermeer/Kees Chardon Thomas Cammaert
Paul Vermeer / Kees Chardon Thomas Cammaert
Gerard van Haringen Wouter Zweers
Kees Kaptein Ruben Brinkman
David Millar Rogier Komproe
Christien Millar Liesbeth Groenwold
Chef Martijn Nieuwerf
Teurlings Stijn Westenend
Bäuerin Anneke Blok
Bauer Jaap Spijkers
Musik: Henny Vrienten
Kamera: Walther van den Ende
Buch: Pieter van de Waterbeemd
Buch: Maria Peters
Regie: Maria Peters

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)
Verweildauer: 7 Tage
48 Stunden vorab online first 

Livestream

http://live.daserste.de  
(abrufbar nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz)

02:15

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

02:20

Anne Will

    Bald kommt ein Video

Gefahr durch neue Corona-Mutanten - wie viel „Zumutung“ b...

Details
Termine
Service
Anne Will

Die Sorge vor der Ausbreitung der Corona-Mutanten wächst. Bund und Länder haben deshalb die Maßnahmen – die Bundeskanzlerin Angela Merkel als „Zumutung“ bezeichnet - bis Mitte Februar verlängert. Weiterhin setzen sie auf Einschränkungen und Impfungen als Strategie gegen die Pandemie. Aufgrund der Impfstoff-Knappheit wachsen Zweifel daran, dass diese Strategie zum Erfolg führen wird und die Einschränkungen in dieser Form bis zum Sommer durchgehalten werden könnten. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen fordern ein Ende dieser „Eiertanz-Situation“. Werden die richtigen Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie unternommen? Ist es richtig, dass sich Bund und Länder auf das Impfen als vorrangige Ausstiegsstrategie konzentrieren? Wie lange ist der Lockdown noch zumutbar? Und welche alternativen Ausstiegsszenarien gibt es?

Zu Gast bei Anne Will:

Malu Dreyer (SPD, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz)

Helge Braun (CDU, Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramts)

Michael Hüther (Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln)

Uwe Janssens (Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Internistische Intensivmedizin am St.-Antonius-Hospital in Eschweiler)

Vanessa Vu (Redakteurin bei ZEIT ONLINE)

WIEDERHOLUNGEN

NDR, 24./25. Januar 2021, 00:55 Uhr
Das Erste, 24./25. Januar 2021, 02:20 Uhr
phoenix, 25. Januar 2021, 09:30 Uhr
tagesschau24, 25. Januar 2021, 20:15 Uhr
3sat, 25./26. Januar 2021, 00:50 Uhr

03:20

ttt – titel, thesen, temperamente

    Bald kommt ein Video

ttt – titel, thesen, temperamente | 24.01.2021

Details
Termine
Service
Der Holocaust-Überlebende Salo Muller

Salo Mullers Kampf um Entschädigung für Deportationsopfer

Salo Muller war sechs Jahre alt, als er 1942 in Amsterdam seine Eltern zum letzten Mal sah. Am 27. November 1942 wurden sie von Amsterdam ins Durchgangslager Westerbork und von dort nach Auschwitz deportiert, wo sie Anfang 1943 ermordet wurden. Seine Eltern mussten, wie alle Juden, ihre Deportation in die Vernichtungslager auch noch selbst bezahlen.

Jetzt haben Salo Muller und sein deutscher Anwalt Axel Hagedorn an die Deutsche Bahn und die Bundesregierung Briefe geschrieben und Entschädigung gefordert. Was der 84-jährige Salo Muller will, ist eine Geste der Deutschen Bahn und ihrer Eigentümerin, der Bundesrepublik Deutschland, die mehr ist als nur Worte. "ttt" hat mit Salo Muller und seinem Anwalt gesprochen.

Wie der Fotokünstler Hans-Christian Schink die Sonne einfing

Der Fotograf Hans-Christian Schink, 1961 in Erfurt geboren, gehört zu den international am meisten beachteten Fotografen seiner Generation. In der Kunsthalle Erfurt wird unter dem Titel "So weit. Fotografien seit 1990" ein Ausschnitt aus seinem Werk gezeigt.

Von der Veränderbarkeit der Welt – der Dokfilm "Der nackte König"

Der Schweizer Journalist und Filmemacher Andreas Hoessli betrachtet in seinem fast zweistündigen Essay "Der nackte König" zwei historisch nah beieinander liegende, aber sehr unterschiedliche Revolutionen: die islamische Revolution unter Ayatollah Khomeini im Iran von 1978 und die landesweiten Streiks 1980 in der Volksrepublik Polen, die zur Gründung der nur kurzzeitig legalen Gewerkschaft Solidarność führten. Hoessli war selbst Ende der 1970er-Jahre als junger Politik-Doktorand in Polen und befreundete sich mit dem Journalisten Ryszard Kapuściński, der sowohl die polnische als auch die iranische Revolution begleitete.

Hoessli erzählt von der eigenen Erfahrung, schaut auf das, was übriggeblieben ist und fordert von dem Betrachter in aller Differenziertheit ein eigenes Nachdenken. Ab 11. Februar ist der Film online auf der heimischen Leinwand zu sehen.

"Paradigma" – Das Bayerische Staatsballett feiert Online-Premiere

Nichts Traurigeres auf der Welt als eine leere Bühne! Gegen den erneuten Lockdown des Kulturlebens in der Pandemie tanzte und streamte jetzt das Bayrische Staatsballett an. "ttt" besucht in München ein fast leeres Theater, in dem kein Mangel an Ideen herrscht.

WIEDERHOLUNG

Das Erste, 24./25. Januar 2021, 03:20 Uhr

03:50

Brisant

    Bald kommt ein Video

Details
Termine
Service

WIEDERHOLUNGEN

Das Erste: montags bis freitags im Spätprogramm nach Mitternacht (Zeit und Länge variieren)

- HR

montags bis freitags, 18:25 Uhr

- MDR

montags bis freitags, 18:10 Uhr
samstags im Spätprogramm nach Mitternacht (Zeit variiert)
sonntags, 18:20 Uhr

- NDR

dienstags bis freitags, 12:00 Uhr

- ONE

dienstags bis freitags, ca. 07:15 Uhr (genaue Zeit variiert leicht)
dienstags bis freitags, ca. 09:15 Uhr (genaue Zeit variiert leicht)
samstags, ca. 06:30 Uhr (genaue Zeit variiert leicht)
samstags, ca. 11:15 Uhr (genaue Zeit varriiert leicht)
samstags, ca. 19:30 Uhr (genaue Zeit variiert leicht)

- RBB

dienstags bis freitags sowie sonntags, 07:20 Uhr

- SWR BW

dienstags bis freitags, 08:00 Uhr

- SWR RP

dienstags bis freitags, 08:00 Uhr

- SWR SR

mittwochs bis freitags, 08:00 Uhr
montags bis freitags, 18:15 Uhr

(Stand 05/2020)

KONTAKT 

Mitteldeutscher Rundfunk
Hauptredaktion Information
Redaktion BRISANT
04360 Leipzig
Tel.: +49 341 3009696 (MDR-Publikumsservice)
E-Mail: brisant@mdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.DasErste.de/mediathek

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen Sie einen Mitschnitt der Sendung erhalten können, erfragen Sie bitte bei:

MDR Media GmbH Leipzig
Altenburger Straße 5
04275 Leipzig
Tel.: +49 341 35003606
Fax: +49 341 35003630
E-Mail: mitschnitt@mdrmedia.de
http://www.mdrmedia.de

LINKS

Informationen zu Themen der Sendung erhalten Sie im Internet
http://www.brisant.de

Brisant auf Facebook
https://www.facebook.com/brisant

Brisant auf Instagram
https://www.instagram.com/ard.brisant/

04:30

Deutschlandbilder

Details
Service

KONTAKT

Hessischer Rundfunk
Zuschauerservice
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt/Main
Tel.: +49 69 1555111
Fax: +49 69 1555155
E-Mail: hr-fernsehen@hr.de

MEDIATHEK

http://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/deutschlandbilder/videos/filter-deutschlandbilder-alle-videos-100~_seite-1.html

Die „Deutschlandbilder" werden in der Mediathek sowie im Livestream angeboten.

MITSCHNITT

Es sind keine Mitschnitte erhältlich

04:45

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT/AUTOGRAMME

(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg 
http://www.tagesschau.de

Achtung: kein telefonischer Kontakt zur Tagesschau-Redaktion!
Wir bitten Sie dabei um Verständnis, dass wir Ihr Feedback nicht telefonisch entgegennehmen können. Bitte schreiben Sie uns per Mail an redaktion@tagesschau.de oder oder ndr@ndr.de
Fax: +49 40 41565429

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist bitte beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Mitschnitte sind nicht erhältlich. Der NDR verfügt über keinen Mitschnittservice.

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Marcus Bornheim
  2. Chefredakteur: Dr. Helge Fust

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

WETTER

Das Wetter wird vom ARD-Wetterkompetenzzentrum vom HR produziert.

04:50

Weltspiegel

    Bald kommt ein Video

Details
Termine
Service
Mann beim Coronatest in Peking

China: Die Lehren aus Wuhan

Vor einem Jahr riegelten chinesische Behörden die Stadt Wuhan von der Außenwelt ab. Seitdem ist das Wort Corona Lockdown weltweit in aller Munde. China wurde zunächst heftig kritisiert. Inzwischen scheinen viele die konsequente Bekämpfung der Pandemie zu beneiden.
Nach genau einem Jahr ist nahe der chinesischen Hauptstadt eine zweite Infektionswelle ausgebrochen, auch das mutierte Virus wurde nachgewiesen. Was hat sich am Vorgehen der chinesischen Behörden geändert? Wie hoch ist der Preis für einen harten Lockdown?

Russland: Putins geheimer Palast?

Alexej Nawalny will es wissen: Am Tag seiner Rückkehr nach Moskau kam der Kreml-Kritiker in Haft, und gleich am nächsten Tag ließ er die wohl brisanteste Recherche veröffentlichen, die er und sein Team bislang gemacht haben: eine Recherche, die Präsident Putin persönlich belasten könnte. Es geht um eine über viele Jahre geheim gehaltene Baustelle am Schwarzen Meer, mitten in geschützter Natur, auf der ein riesiger Palast entsteht und nun fast fertig ist. Nawalny behauptet, dies sei Putins Palast. Und dann zählt Nawalny auf, was alles dazugehöre: ein unterirdisches Eishockeystadion, eine „Aquadiskothek“, mehrere Weinberge. In einem zweistündigen Video zeigt Nawalny Baupläne und Fotos, Drohnenaufnahmen und sogar einzelne Möbel der prachtvoll ausgestatteten Räume. Das Video „Ein Palast für Putin“ wurde allein in den ersten Tagen 40 Millionen Mal abgerufen. Selbst aus dem Gefängnis fordert Nawalny den Kreml noch heraus – und bleibt Putins wichtigster Gegenspieler.

Ägypten: Der Arabische Frühling – zehn Jahre später

Yassin Mohamed demonstrierte auf dem Tahir-Platz für Gerechtigkeit, Freiheit und bessere Perspektiven in seiner Heimat zusammen mit hunderttausenden anderen Ägyptern am „Tag des Zorns“. Am 25. Januar ist das nun zehn Jahre her. Sie wollten die verkrusteten Strukturen des Mubarak-Regimes mit Unterdrückung, Gängelei, Misswirtschaft abschütteln und einen Neuanfang wagen, riskierten dafür alles. Damals war Yassin 16 Jahre alt und verfolgte große Ziele. Mubarak trat zwar ab, es gab die ersten freien Wahlen Ägyptens, doch die neue Regierung musste einem Putsch von General Al-Sisi weichen.
Heute ist Yassin ein schwer traumatisierter Mann, der seine Erfahrungen in Gemälden verarbeitet. Er saß drei Jahre im Gefängnis ein, weil er für seine Überzeugungen friedlich demonstrierte, musste seinen Pass abgeben, kann nicht mehr reisen: „Nie mehr würde ich auf die Straße gehen in diesem Land. Ich habe meinen Eltern schon genug Leid angetan“, sagt er.

Ägypten: Sexuelle Übergriffe am Pranger

Die 26-jährige Regisseurin Tara Shehata hat mit ihrem Kurzfilm „The Shadow of Cairo“ eine Kontroverse ausgelöst: Darin greift ein Mädchen mit Farbspraydosen Männer an, die Frauen sexuell belästigen. Sie sieht sich als Superheldin und ist natürlich getarnt, in einem Niqab, also einer Vollverschleierung. Schon allein das hat Kritik ausgelöst, weil sie religiöse Symbole missbrauche.
Auch die Azhar-Universität in Kairo, die als moralischer Kompass der Muslime gilt, hat mit einem Kurzfilm sexuelle Übergriffe angeprangert, weil diese ein großes Problem der ägyptischen Gesellschaft sind. Die mediale Offensive – aus zwei gegensätzlichen Richtungen – hat dazu geführt, dass immer mehr Frauen, die die vermeintliche Schande nicht mehr als solche sehen, an die Öffentlichkeit gehen und Männer verklagen. Ein Wendepunkt?

Großbritannien: Agenten außer Kontrolle

Als Lisas Vater starb, war Mark an ihrer Seite, ihr Partner, mit dem sie alles teilte, den sie liebte, dem sie sechs Jahre ihr Leben anvertraute – bis sie herausfand, dass Mark ein Undercover-Agent war. Lisa ist Umweltaktivistin. Und Mark war eingesetzt, um die Szene auszuspionieren, wie mehr als 30 weitere Agenten ebenso.
Eine Untersuchungskommission klärt unter anderem die Frage, ob die Polizei gegen Menschenrechte verstoßen hat. Auf das Ergebnis wartet die britische Regierung nicht. Sie hat ein Gesetz vorgelegt, das Undercover-Agenten erlauben soll, bei ihren Einsätzen unter bestimmten Bedingungen auch Straftaten verüben zu dürfen.

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 24. Januar 2021, 23:20 Uhr
Das Erste, 24./25. Januar 2021, 04:50 Uhr
tagesschau24, 25. Januar 2021, 19:20 Uhr

 

Filtern

Legende