Programm und Videos

 
Gesamt-Tagesansicht
 
vormittags

05:30

Morgen fällt die Schule aus

Details
Besetzung
Service
Die respektlosen Lausejungen Pepe (Hansi Kraus, re.) und Pit (Heintje) nehmen das hübsche Fräulein Lang (Evelyn Opela) auf die Schippe.

Seit er seinen Mitschülern garantiert hat, jede Woche einen neuen Schulstreich auszuhecken, muss Pepe Nietnagel seine grauen Zellen gehörig anstrengen. Immerhin hat er einen Ruf als größter Paukerschreck seines Gymnasiums zu verlieren. Aber Pepe wäre nicht Pepe, wenn ihm nicht immer wieder eine humorvolle Respektlosigkeit einfiele. Mal ist es eine als Luftballon getarnte Betonkugel, mit der er seinen Lehrer Knörz in die Falle lockt, mal ein angebliches Physikexperiment, an dessen Ende Oberstudienrat Blaumeier mit durchnässter Hose aus dem Klassenzimmer flieht.

Nicht einmal der strenge Direktor Dr. Taft kann Pepes anarchischem Treiben Einhalt gebieten. Auch Vater Nietnagel ist vom Verhalten seines Sohnes wenig begeistert. Als er während einer Geschäftsreise nach Amsterdam den sympathischen Schüler Pit kennenlernt, der als Straßensänger sein Taschengeld aufbessert, lädt er diesen kurzerhand nach Deutschland ein. Er hofft, dass der wohlerzogene Junge einen positiven Einfluss auf seinen eigenen Sohn haben wird.

Allerdings verbirgt sich hinter Pits bravem Aussehen ein Lausbub ganz nach Pepes Geschmack. Fortan machen sie gemeinsam den Paukern das Leben schwer. Nachdem Pit, als Handwerker getarnt, Direktor Tafts Wohnung unter Wasser gesetzt hat, heckt Pepe einen besonders waghalsigen Plan aus: Er will den traditionellen Ausflug des Lehrerkollegiums nutzen, um sämtliche Pauker auf einen Streich in die Pfanne zu hauen und seinen Mitschülern einen Tag schulfrei zu bescheren.

  • Kinderprogramm
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Pit van Dongen Heintje
Pepe Nietnagel Hansi Kraus
Oberstudiendirektor Dr. Taft Theo Lingen
Oberstudienrat Knörz Rudolf Schündler
Oberstudienrat Geis Ralf Wolter
Kurt Nietnagel Fritz Tillmann
Herr van Dongen Heinz Reincke
Pedell Georg Bloch Hans Terofal
Oberstudienrat Blaumeier Balduin Baas
Musik: Rolf Wilhelm
Kamera: Peter Reimer
Buch: Franz Seitz
Regie: Werner Jacobs

MEDIATHEK

Leider kein Angebot möglich!

LIVESTREAM

http://live.daserste.de

06:55

Zwerg Nase

    Video verfügbar

Details
Besetzung
Service
Zwerg Nase | Video verfügbar bis 26.04.2019

Der zehnjährige Jakob, ein hübscher, verträumter, behüteter Junge, geht lieber seiner Mutter an ihrem Gemüsestand auf dem Markt zur Hand, statt dem Vater in der Schusterwerkstatt zu helfen. Eines Tages erscheint dort eine hässliche alte Frau, deren Verhalten Jakob kritisch und zugleich furchtsam betrachtet. Es ist die Fee Kräuterweis, die den Knaben mit einer List von seinen Eltern weg - und in ihr Haus lockt. Hier beginnt für ihn eine siebenjährige harte Lehrzeit, die ihn in mehreren Etappen in die Hexenküche führt. Unter der strengen Anleitung der Fee entwickelt sich Jakob am Ende zu einem wahren Meister der Kochkunst.

Als er aus seinem vermeintlichen Traum erwacht und endlich fliehen kann, sieht Jakob sich in einen missgestalteten Zwerg mit langer Nase verwandelt. Von seinen Eltern, die ihn nicht wiedererkennen, entsetzt zurückgestoßen und von den Mitbürgern wegen seines Aussehens verspottet, gelangt der Unglückliche schließlich an den Hof des Herzogs Alois. Dieser zeigt sich von Jakobs Kochkünsten begeistert und nimmt ihn in seine Dienste auf.

Fortan wird er "Zwerg Nase" genannt und erfährt zum ersten Mal seit seiner Verwandlung fachliche Anerkennung. Als Mensch bleibt er jedoch ein einsamer Außenseiter. Erst als er Mimi, einem in eine Gans verwandelten jungen Mädchen begegnet, gibt es ein Wesen, mit dem er offen über sein Schicksal sprechen kann.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Zwerg Nase Michael Markfort
Fee Kräuterweis Mechthild Großmann
Jakob (als Kind) Justus Kammerer
Herzog Alois Markus Majowski
Gräfin Wilhelmine Inga Busch
Haushofmeister Pestalozzi Gilbert von Sohlern
Küchenmeister Schorsch Peter Rauch
Küchenjunge Nepomuk Peter Kanzler
Mimi Josefine Preuß
Jakob Daniel Rösner
Mutter Hanne Edda Leesch
Vater Johann Johannes Silberschneider
Frau Biedermayer Erika Fischer-Laughlin
Musik: Sami Hammi
Kamera: Axel Block
Buch: Egbert van Wyngaarden
Buch: Felicitas Darschin
Regie: Felicitas Darschin

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

LINK

http://www.checkeins.de

08:25

Märchen

    Video verfügbar

Schneeweißchen und Rosenrot

Details
Besetzung
Service
Schneeweißchen und Rosenrot | Video verfügbar bis 19.05.2019

Am Ende des 30-jährigen Krieges herrscht Hunger im Land. Schneeweißchen, Rosenrot und ihre Mutter versuchen, sich mit dem Verkauf von selbstgemachtem Rosenöl über Wasser zu halten. Um die Not seines Volkes zu lindern, beschließt der König, mit dem Rest des Kronschatzes Korn zu kaufen. Als sein Sohn Prinz Jakob auf dem Markt diese frohe Nachricht verkündet, lernt er Schneeweißchen kennen – und sie verlieben sich.

Zum selben Zeitpunkt schleicht ein Zwerg über den Markt. Verwandelt in Gestalt eines reichen Kaufmanns, führt er Übles im Schilde: Er will den Kronschatz. Tatsächlich fällt der König auf den Zwerg herein. Prinz Jakob verfolgt den fliehenden Dieb, doch als er ihn endlich stellen kann, wird er vom Zwerg mit der Zauberkraft seines Bartes in einen Bären verwandelt. Wird Schneeweißchen ihren geliebten Prinzen je wiedersehen?

Im Wald treffen Schneeweißchen und Rosenrot den Zwerg, der sich immer wieder beim Verstecken des Schatzes den Bart einklemmt und den sie trotz seiner Beschimpfungen befreien. Der Zwerg setzt alles daran, eine Höhle für seinen Schatz zu finden. Dummerweise steht die Hütte von Schneeweißchen und Rosenrot genau davor, beschützt durch zwei verzauberte Rosenbüsche, die der Vater der Mädchen einst ans Tor gepflanzt hatte. Nur Menschen mit einem guten Herzen gewähren sie Zutritt.

Der Zwerg ersinnt einen hinterhältigen Plan, um dieses Hindernis zu überwinden. Schneeweißchen und Rosenrot jedoch lassen sich mit der Reinheit ihrer Herzen weder von den Versprechungen des Zwerges, der in Gestalt eines orientalischen Weisen Abenteuer, Wissen und die Liebe des verschwundenen Prinzen verspricht, blenden, noch von der bedrohlichen Gestalt des Bären abschrecken. Sie erkennen den guten Kern und retten ihn vor den Jägern. Vor Wut zerplatzt der Zwerg und der Bär verwandelt sich zurück in den Prinzen. Der Liebe steht nun nichts mehr im Wege.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Schneeweißchen Sonja Gerhardt
Rosenrot Liv Lisa Fries
Mutter Jule Ronstedt
Zwerg Detlev Buck
Prinz Jakob Daniel Axt
Hofra Thorsten Merten
König Thomas Rühmann
Vater Tilman Günther
Prinz Kasper Maximilian Grünewald
Bauer Björn von der Wellen
Bär Wolfgang Lindner
Musik: Ingo Ludwig Frenzel
Kamera: Jakub Bejnarowicz
Buch: Mario Giordano
Regie: Sebastian Grobler

KONTAKT 

Mitteldeutscher Rundfunk
Redaktion Kinder und Soziales
04360 Leipzig
Tel.: +49 341 3009696 (Publikumsservice)
Fax: +49 341 3007251
E-Mail: Publikumsservice@mdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek und http://www.daserste.de/maerchenfilm

UNTERTITEL

Alle Märchenfilme sind für Hörgeschädigte und Gehörlose im
ARD Text untertitelt.

LINK

http://www.DasErste.de/maerchenfilm/
Der Film ist Teil der Märchenfilmreihe "Sechs auf einen Streich" von 2012

09:25

Die Sendung mit der Maus

    Bald kommt ein Video

Die Sendung mit der Maus Spezial: Steinzeithaus

Details
Service
Maus und Elefant mit Gießkanne und Gartenschere auf einer Wiese mit Bäumen

Tiny House – so heißt heute ein Haus, das aus einfachsten Mitteln erbaut wird. Wie das vor 6000 Jahren in der Steinzeit möglich war, zeigt die Maus am Ufer des Bodensees. Bei Ausgrabungen haben Archäologen hier die Reste von Pfahlhäusern gefunden – für "Die Sendung mit der Maus" bauen sie mit drei Zimmermännern aus Unteruhldingen so ein Haus nach.

Wie unsere Vorfahren, verwenden sie dafür nur die Materialien, die sie vor Ort finden: Holz wird im Wald gefällt, Gräser in Ufernähe geschnitten und auch der Lehm ist nicht weit zu tragen. 30 Tage braucht der Aufbau – los geht es mit dem Fällen der Bäume, nur mit Hilfe der Steinzeitaxt.

Damit der Bodensee dem Haus nicht zu nahe kommen kann, müssen erst Pfähle in den Uferboden gegraben und gerammt werden. Auf ihnen wird der Fußboden befestigt, auch aus Holzstämmen. Und damit sie fest und sicher sind, binden die Arbeiter jeden einzelnen mit einer Kordel fest. Sogar die wurde in der Steinzeit mühsam selbst gewickelt, aus Holzrinde.

So wächst Holz für Holz und Knoten für Knoten ein Steinzeit-Haus am See. Wenn das Dach aus langen Gras-Bündeln festgebunden ist und die Wände aus Lehm trocken, wird es richtig idyllisch am Ufer.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

KONTAKT

WDR

Redaktion "Die Sendung mit der Maus"
50614 Köln
Tel.: +49 221 2200
E-Mail: maus@wdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek http://www.ardmediathek.de

Aus rechtlichen Gründen dürfen nicht alle Beiträge, die innerhalb der "Sendung mit der Maus" gesendet wurden auch in die Mediathek gestellt werden.

PODCAST

mit Downloadmöglichkeit unter
http://www1.wdr.de/mediathek/video/podcast/channel-sendung-mit-der-maus-100.podcast (ausgewählte Beiträge als Videopodcast, auch als Abo möglich)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

WDR mediagroup GmbH
Ludwigstr. 11
50677 Köln
http://www.wdrmg.de/mitschnitt (Formular)

LINKS

http://www.wdrmaus.de/ https://www.checkeins.de/sendungen/die-sendung-mit-der-maus/index.html https://www.checkeins.de/programm/a-bis-z/index.html http://www.wdrmaus.de/filme/sachgeschichten/a-bis-z.php5 (Liste A-Z Lach-und Sachgeschichten)
http://www.wdrmaus.de/filme/sachgeschichten/index.php5 (Sachgeschichten) http://www.wdrmaus.de/filme/lachgeschichten/index.php5 (Lachgeschichten) http://www.wdrmaus.de/filme/lieder/index.php5 (Lieder) http://www.wdrmaus.de/filme/mausspots/index.php5 (Mausspots)

MAUS EXTRASEITEN

http://www.wdrmaus.de/extras/index.php5 MausThemen MausReisen MausKlick MausApp Frag doch mal die Maus
Türen-Auf
MausInternational

ANGEBOT FÜR FLÜCHTLINGSKINDER

Sachgeschichten in Arabisch, Kurdisch und Dari.
http://www.wdrmaus.de/extras/maus_international.php5

LINKS ZU MAUSFREUNDEN

Die Seite mit dem Elefanten: http://www.wdrmaus.de/elefantenseite/ Käpt'n Blaubär: http://www.wdrmaus.de/kaeptnblaubaerseite Shaun das Schaf: http://www.wdrmaus.de/shaun/ Eigene Website: http://www.shaundasschaf.de

SONSTIGE FAKTEN (A-Z)

LINK zum Weltraumbesuch der Maus mit Alexander Gerst im Jahr 2014
http://spezial.wdrmaus.de/die-maus-im-all#4416

DAS MUSEUM MIT DER MAUS 
Auf 800 Quadratmetern hat das Wissens-Museum „Odysseum Köln" in Kooperation mit dem Westdeutschen Rundfunk „Das Museum mit der Maus" konzipiert und umgesetzt. Neben lehrreichen Exponaten können die Besucher zudem berühmte Requisiten aus der Sendung mit der Maus entdecken. Die Eröffnung fand am 3. Oktober 2013 statt.
http://www.odysseum.de/portfolio/das-museum-mit-der-maus/ Adresse: Odysseum Köln
Corintostraße 1, 51103 Köln

FRAG DOCH MAL DIE MAUS
Aus „Frag doch mal …" wurde „Frag doch mal die Maus". Auf Basis der Kinderfragenaktion wurde die Samstagabendshow entwickelt (Erste Sendung am 8.4.2006).
Dr. Eckart von Hirschhausen moderiert seit 8.Mai 2010 als Nachfolger von Jörg Pilawa die einzige Show im deutschen Fernsehen, in der sich alles um die kniffligen Fragen der Kleinen und die überraschenden Antworten der Erwachsenen dreht.
In der Show treten auch KönnerKinder und FrageKinder auf:
Könnt ihr etwas ganz Besonderes oder etwas ganz besonders gut, was sonst keiner kann? Dann schreibt an die Maus. Stichwort „Könner-Kinder" per Mail an maus@wdr.de
Habt ihr eine ganz besonders außergewöhnliche Frage, auf die ihr keine Antwort findet? Dann schreibt an die Maus. Stichwort „Frage-Kinder" per Mail an maus@wdr.de

GEBÄRDENSPRACHE FÜR HÖRGESCHÄDIGTE

Die Lach- und Sachgeschichten sind seit 15.4.2012 nach ihrer TV-Ausstrahlung im Internet zusätzlich in einer speziellen Fassung für Hörgeschädigte zu sehen.
Über www.die-maus.de und auf www.mediathek.daserste.de
bietet der WDR die Sendung auch mit Gebärdendolmetscher an. In einer Einblendung übersetzt er alle Beiträge simultan. Die jeweils aktuelle Sendung steht damit ab Sonntag in zwei Versionen für sieben Tage online zur Verfügung.

"Die Sendung mit der Maus" (WDR) in Gebärdensprache
Barrierefreies Angebot bei KiKA ab Januar 2018 verfügbar

Der Kinderkanal von ARD und ZDF zeigt "Die Sendung mit der Maus" (WDR) für Kinder mit einer Hörbehinderung in Gebärdensprache. Ab dem 8. Januar wird sie immer montags um 12:25 Uhr bei KiKA zu sehen sein. Online stehen die Folgen ebenfalls auf kika.de zur Verfügung.

Barrierefreies Angebot online abrufbar

"Die Sendung mit der Maus" in Gebärdensprache ist auf wdrmaus.de und auf kika.de verfügbar. Weitere Informationen zu den barrierefreien Angeboten von KiKA gibt es auf den Seiten für Erwachsene (kika.de/erwachsene). Sendungen, die in Gebärdensprache ausgestrahlt werden, sind mit "DGS" gekennzeichnet.

LACHGESCHICHTEN UND SACHGESCHICHTEN

Lachgeschichten
Eigentlich verheißt es nichts Gutes, wenn eine Maus ihre vorwitzige Nase ins Lebensmittelgeschäft steckt. In diesem Fall aber doch: Für ihre Bildergeschichte »Die Maus im Laden« hatte die Illustratorin Isolde Schmitt-Menzel eine orangefarbene, pfiffige Maus erfunden. Trickregisseur Friedrich Streich entwickelte 1971 die ersten so genannten Maus-Spots. Sie sind das Bindeglied zwischen den einzelnen Lach- und Sachgeschichten.
Fast 4.000 »Lachgeschichten« sind im Maus-Archiv verzeichnet. Trickserien, Bildergeschichten, Gedichte, Lieder und Videoclips zählen dazu. Viele Trickfilmfiguren feierten hier ihre Fernsehpremieren und bekamen später eigene Sendungen:
Lars der kleine Eisbär
Janoschs Bär und Tiger
Helme Heines drei Freunde aus Mullewapp („Ein Falls für Freunde")
Der Maulwurf
Käpt'n Blaubär und Hein Blöd
Shaun das Schaf
Petzi
Willi Wiberg
u.v.a.m.

Sachgeschichten
Angefangen hat alles mit Filmen über ein Frühstück: Bereits 1969 (zwei Jahre vor der Maus-Premiere und vier Jahre bevor die Sesamstraße nach Deutschland kommt) drehte Armin Maiwald die ersten drei Sachgeschichten »Ei«, »Milch«, »Brötchen« für das WDR Kinderfernsehen. Inzwischen wurden für „Die Sendung mit der Maus" über 2.500 Sachgeschichten produziert: von A wie Aalfang bis Z wie Zylinderhutherstellung gibt es kaum etwas, das »der Armin« (Maiwald), »der Christoph« (Biemann), »der Ralph« (Caspers) und das Maus-Team noch nicht erklärt haben. Viel zitiert: Wie kommen die Löcher in den Käse? Wer malt die Streifen in die Zahnpasta? Wie macht man Kaugummi? Und wie macht man's wieder weg? (vgl. Sachgeschichte »Kaugummientfernmaschine«). Wenn Kinder fragen und Eltern nicht weiter wissen, heißt es »Frag doch mal die Maus!«

MAUS-SHOW (Live-Bühnen-Show)
Die Maus-Show ist die Live-Bühnen-Show mit der Maus und ihren Freunden. Es gibt unterschiedliche Varianten. Der Eintritt ist frei.
Die MausShow kann für Stadt-, Sommer-, Hafen-, Filmfeste und andere große Veranstaltungen gebucht werden. Weitere Informationen gibt es bei:
http://www.terbrueggen-show.de/unsere-stars/die-sendung-mit-der-maus.html

Terbrüggen Show-Produktion
Venloer Str. 725a
50827 Köln
Tel.: +49 221 9922290
Fax: +49 221 99222929
E-Mail: info@terbrueggen-show.de
http://www.terbrueggen-show.de

MAUS-SPEZIAL

Wenn ein Thema besonders komplex ist, dann widmet sich auch mal eine ganze Sendung mit der Maus nur einer einzigen Frage. Bekannte Maus-Spezial-Ausgaben sind zum Beispiel: die »Atom-Maus« (1988), die »Nachkriegs-Maus« (1989), die »Erdöl-Maus« (1991), die »Geld-Maus« (1995, 2001, 2002), die »Müll-Maus« (1993), die »Rom-Maus« (1995), die »Wahl-Maus« (1998), die »Schiffs-Maus« (1998), die zweiteilige »Flugzeug-Maus« zur Jahreswende 1999/2000), die »Mittelalter-Maus« (2000), die »Solar-Maus« (2004), die »Japan-Maus« (2005), die »Auto-Maus« (2005), die »Kartoffel-Maus« (2007), die »Türkei-Maus« (2008), die »Indien-Maus« (2009), die »Südafrika-Maus« (2010), die „Island-Maus" (2014).

MEILENSTEINE 

1969/70
Regisseur Armin Maiwald produziert die ersten Sachgeschichten »Brötchen«, »Milch«, »Ei«.

März 1971: Fernsehpremiere der Lach- und Sachgeschichten

März 1971: Fernsehpremiere der Maus in der Bildergeschichte »Maus im Laden« (Illustration: Isolde Schmitt-Menzel).

Januar 1972: Zum ersten Mal heißen die „Lach und Sachgeschichten" nun „Die Sendung mit der Maus".

September 1973: Der Vorspann wird jetzt immer in einer Fremdsprache wiederholt.

Februar 1975: Premiere für den kleinen blauen Elefanten (Illustration, Animation: Friedrich Streich).

Januar 1987: Erster Fernsehauftritt der kleinen gelben Ente (Entwurf, Regie: Friedrich Streich).

März 1988: In der »Atom-Maus« trägt Christoph erstmals seinen grünen Pullover.

Oktober 1991: Ab jetzt spinnt Käpt'n Blaubär Seemannsgarn in der Maus.

März 1999: Zum 28. Geburtstag geht www.die-maus.de online.

August/September 1999
In seinen ersten eigenen Maus-Sachgeschichten zeigt Ralph Caspers, wie der Henkel an den Becher kommt und wie ein Leergutautomat funktioniert.

April 2006: Premiere für Frag doch mal die Maus: Kinder fragen, Prominente versuchen zu antworten in der ersten Unterhaltungsshow für die ganze Familie mit der Maus.

April 2007: Premiere für Shaun das Schaf in der „Sendung mit der Maus"

September 2007: Premiere für „Die Sendung mit dem Elefanten". KiKA zeigt das Vorschulmagazin montags bis freitags ab 7.25 Uhr. Zeitunabhängig sind aktuelle Folgen online zu sehen unter www.wdr-elefant.de http://www.wdr-elefant.de.

2011
Zum 40. Geburtstag startet die Mitmach-Initiative „Türen auf!"

PREISE UND AUSZEICHNUNGEN

Die Sendung mit der Maus gewann weit über 100 nationale und internationale Preise, darunter den Bambi (mehrfach), Deutscher Wirtschaftsfilmpreis (mehrfach), Civis Medienpreis, Asia-Pacific-Broadcasting Union-Fernsehpreis, Goldener Spatz (mehrfach), Prix Jeunesse International (mehrfach), Grimme-Preis, Prix Leonardo, Eko-Filmpreis, Unicef Preis, Agrofilmfestival Grand Prix, New York Festival, Japan Prize, Ecomir, Erich Kästner-Fernsehpreis, Bayerischer Fernsehpreis, Emil, Goldene Schallplatte, Goldene Kamera, Goldener Gong, Goldener Löwe,
Robert-Geisendörfer-Preis, Gold Camera Award beim U.S. International Film and Video Festival (mehrfach), The New York Festivals (mehrfach), Georg von Holtzbrink Preis für Wirtschaftsjournalismus, RWTH Aachen Preis für Wirtschaftsjournalismus.
Armin Maiwald und Christoph Biemann erhielten 1996 für ihre Arbeit das Bundesverdienstkreuz.

PROTAGONISTEN

Armin Maiwald seit 1971
*23. Januar 1940 in Köln. Sachgeschichten-Macher der ersten Stunde. Studierte Theaterwissenschaften, Germanistik und Philosophie. 1963: Einstieg beim WDR als Regieassistent. 1969: Erste Sachgeschichten für das WDR Kinderfernsehen. Regie u.a. auch bei Der Spatz vom Wallrafplatz (1969), Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt (1972) und Hallo Spencer (1979). Armin Maiwald wurde für seine Arbeit vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz (1996).

Christoph Biemann seit 1983
*6. August 1952 in Ludwigslust. Regisseur, Autor und Darsteller. Studierte Film an der HFF München und in Cambridge (Massachusetts). Sein Markenzeichen: der grüne Pullover. Seine Filme werden von Elke Heidenreich und Evi Seibert gesprochen. Christoph Biemann ist Schirmherr des Bundesverbandes für herzkranke Kinder und Pate des Kinderhospiz Bethel. Für seine Arbeit vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz (1996).

Ralph Caspers seit 1999
*18. Januar 1972. Fernsehmoderator und Autor. Moderierte 1995 das Tiermagazin »Muh!« (Super RTL). Studierte an der Kunsthochschule für Medien Köln. Moderierte ab 1998 den Maus Club mit Shary Reeves und Tina Halverscheid. Seit 1999 ist er auch regelmäßig als Sachgeschichten-Macher für die Sendung mit der Maus im Einsatz. Für Wissen macht Ah! steht Ralph Caspers seit 2001 vor der Kamera und ist auch als Autor für die Sendung tätig. Für seine Arbeit wurde er vielfach ausgezeichnet. Privat trägt er gerne angeklebte Bärte.

Malin Büttner seit 2008
* 6. Juni 1975. Fernsehmoderatorin und Redakteurin. Seit 2011 Botschafterin für die Maus-Initiative „Türen auf!": In ihren Sachgeschichten besucht sie Firmen, Labore und andere Orte, die sich am Türöffner-Tag beteiligen. Ihren ersten Maus-Auftritt hatte sie 2008 als Reporterin in der Sachgeschichte „Wie viele Plastiktüten gibt es in deutschen Haushalten?".

SENDETERMINE UND WIEDERHOLUNGEN

Wenn "Die Sendung mit der Maus" im Ersten zu einer anderen Uhrzeit als geplant ausgestrahlt wird oder entfällt, sendet der Kinderkanal (KiKA) "Die Sendung mit der Maus" in der Regel auch an diesen Tagen um 11:30 Uhr. (Änderungen möglich)

In der Regel wird die Sonntagssendung an folgenden Tagen wiederholt, Ausnahmen und Zeitänderungen sind möglich:

Montag:
KiKA, 12:25 Uhr

Samstag:
NDR, 07:00 Uhr
ARD-alpha, 08:00 Uhr
WDR, 11:30 Uhr

STUDIOBESUCH

Auf folgender Internetseite können sich Zuschauer über Studio-Führungen beim WDR informieren. Dort wird u.a. „Die Sendung mit der Maus" produziert: http://www1.wdr.de/unternehmen/service/publikumsservice/besucherfuehrungen100.html

TÜRÖFFNERTAG 2017

Der bundesweite, branchenübergreifende Tag der offenen Tür für Kinder und Familien findet am Tag der Deutschen Einheit, Dienstag, dem 3.10.2017 statt.

Unternehmen, Institutionen und Privathaushalte sind aufgerufen, für die Maus-Zuschauer ihre Türen zu öffnen.

LINKS ZUM TÜRÖFFNERTAG

http://www.wdrmaus.de/extras/tueren_auf.php5 Die Internetseite zum Türöffnertag wurde am Sonntag, dem 12.2.2017 freigeschaltet.

Rückschau auf den Türöffnertag 2016

http://www.wdrmaus.de/tuer_oeffner_tag/2016/index.php5

09:55

Tagesschau

    Video verfügbar

Details
Service
tagesschau, 09:55 Uhr | Video verfügbar bis 26.04.2019

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 41560
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder fernsehen@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage
von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten
der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt
wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nacht-
magazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live
gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User
können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten.
In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  Erster Chefredakteur (seit Januar 2006: Dr. Kai Gniffke), zweiter
Chefredakteur: Marcus Bornheim. Erster und zweiter Chefredakteur werden von den ARD-Intendantinnen und Intendanten mit Zwei-Drittel-Mehrheit gewählt. 

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

10:00

Gottesdienst

    Video verfügbar

Evangelischer Gottesdienst zum Karfreitag aus Memmingen

Details
Service
Evangelischer Gottesdienst zum Karfreitag | Video verfügbar bis 19.04.2020

"Schmerzhafte Verluste"

Die Passion des Jesus von Nazareth ist eine unheilige Geschichte von Verrat, Verurteilung, Folter und Hinrichtung. In St. Martin in Memmingen steht sie als großes Fresko im Altarraum jedem vor Augen, der die Kirche betritt. Es gab Zeiten, da hat man diese Bilder übertüncht. Dann wieder sind sie freigelegt und restauriert worden: Man wollte den Passionszyklus wieder sehen. Er kommt am Karfreitag als ein Dokument schmerzhafter menschlicher Verluste in den Blick: Vertrauen, Würde, Freiheit – sogar Gott als letzte Zuflucht kann ein Mensch verlieren. Davon erzählen Menschen aus St. Martin.

Liturg ist Pfarrer Ralf Matthes, Dekan Christoph Schieder hält die Predigt.

Passionsmusik wie die Choralkantate "O Haupt voll Blut und Wunden" von Felix Mendelssohn Bartholdy bringen der Konzertchor St. Martin und die Kammerphilharmonie Bodensee-Oberschwaben zu Gehör. Die musikalische Leitung hat KMD Hans-Eberhard Roß.

Adresse der Übertragung

Evang.-luth. Kirchengemeinde St. Martin  
Martin-Luther-Platz 8
87700 Memmingen

KONTAKT & PREDIGTTEXT

Wenn Sie einen Predigttext wünschen, senden Sie bitte einen frankierten und adressierten Rückumschlag an:

Kerstin Täubner-Benicke (M.A.)
Assistenz im Büro der
Beauftragten der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
für Hörfunk und Fernsehen beim Bayerischen Rundfunk
Katharina-von-Bora-Straße 7-13
80333 München
E-Mail: gottesdienste@br.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

MITSCHNITT

Ein Mitschnitt ist leider nicht erhältlich. Der Mitschnittdienst wurde eingestellt!

11:00

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 41560
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder fernsehen@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage
von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten
der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt
wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nacht-
magazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live
gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User
können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten.
In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  Erster Chefredakteur (seit Januar 2006: Dr. Kai Gniffke), zweiter
Chefredakteur: Marcus Bornheim. Erster und zweiter Chefredakteur werden von den ARD-Intendantinnen und Intendanten mit Zwei-Drittel-Mehrheit gewählt. 

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

11:15

Das doppelte Lottchen

Details
Besetzung
Service
Die Zwillinge Lotte und Luise haben sich am Wolfgangsee gefunden.

Sonne, Wasser, Surfen – für die meisten Kinder ist das Ferienheim am Wolfgangsee ein Paradies – doch die zehnjährige Lotte aus Frankfurt möchte lieber allein sein, Klavier spielen und das Mozarthaus besichtigen.

Und dann begegnet ihr auch noch Luise, und die sieht ihr verdammt ähnlich. Luise ist mit ihrem Musikervater durch ganz Afrika getourt, schlägt Purzelbäume und erzählt angeberische Geschichten von Krokodilen, Geiern und Flamingos.

Lotte und Luise sind eineiige Zwillinge

Lotte und Luise können sich zunächst nicht riechen, aber bald treten sie im Schullandheim als "Doppeltes Lottchen" auf: Sie haben die sensationelle Entdeckung gemacht, dass sie Zwillinge sind.

Sie fragen sich, warum ihre Eltern sich getrennt haben. Und versuchen nachzuvollziehen wie es ist, einen Vater zu haben und umgekehrt, was es bedeutet, mit einer Mutter zu leben.

Die beiden tauschen die Rollen

Aus den Fragen der Kinder entwickelt sich ein geheimer Plan: Luise geht als Lotte nach Frankfurt zur Mutter, Lotte als Luise nach Salzburg zum Vater. Und jetzt wird es richtig schwierig. Mutter Charlize wundert sich, weil ihre Lotte redet wie ein Wasserfall und nicht mehr kochen kann; und Vater Jan ist irritiert, dass seine wilde Luise sich als Mathe-Ass entpuppt und plötzlich Klavier spielt. Nur Hund Pepperl zieht auf Anhieb die richtigen Schlüsse.

Mehr zum Film erfahrt ihr beim Kindernetz

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Lotte Delphine Lohmann
Luise Mia Lohmann
Jan Florian Stetter
Charlize Alwara Höfels
Mo Oliver Wnuk
Leni Gerlach Mina Tander
Ama Claudia Messner
Frau Muthesius Margarita Broich
Arzt Miguel Herz-Kestranek
Frau an der Tür Hera Lind
Musik: Klaus Doldinger
Kamera: Lars R. Liebold
Buch: Niko Ballestrem
Regie: Lancelot von Naso

WIEDERHOLUNG

RBB, 22. April 2019, 12:55 Uhr

KONTAKT

Südwestrundfunk
FS-Familienprogramm
76522 Baden-Baden
Tel.: +49 7221 9290
E-Mail: info@swr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (Verweildauer 30 Tage)

BESETZUNG

DELPHINE LOHMANN ALS LOTTE

Lotte Körner ist fast elf Jahre alt. Sie ist allein mit ihrer Mutter in Frankfurt aufgewachsen – in dem unbeschwerten Glauben, sie sei ihr einziges Kind. Sie ist ein Crack in Badminton und gut in Mathe. Da ihre Mutter beruflich viel unterwegs ist und auch ihre Großmutter Ama nicht immer Zeit hat, kann sie gut allein sein und ein  wunderbares Ratatouille kochen. Lotte will Musikerin werden, spielt leidenschaftlich Klavier – doch ihr  Ehrgeiz beunruhigt ihre Mutter: Sie schickt sie ins Ferienheim an den Wolfgangsee, damit sie – nur unter Kindern – auf andere Gedanken kommt.

MIA LOHMANN ALS LUISE

Auch Luise Palfy wird bald elf Jahre alt. Sie ist ein  wildes Wanderleben gewöhnt, ohne Schule, in der Natur und mit vielen Freiheiten. Seit Luise denken kann, ist sie mit ihrem Musikervater Jan durch Afrika getourt. In einem VW-Bus gemeinsam mit Freund Mo und Hund Pepperl. Jan hat Luise bisher selbst unterrichtet, doch jetzt werden sie in Salzburg leben, und da weder Jan noch Luise sonderlich begabt in Mathe sind, braucht sie dringend Nachhilfe, um im Gymnasium bestehen zu können. Deshalb kommt sie – gegen ihren Willen – ins Ferienheim am Wolfgangsee. Luise macht gern den Klassenclown, gibt mörderisch an, schlägt Rad und springt komplett angezogen ins Wasser.

ALWARA HÖFELS ALS CHARLIZE

Charlize Körner hat sich nie verziehen, dass sie sich auf den Deal mit ihrem damaligen Partner eingelassen hat, ihre gemeinsamen Zwillinge Lotte und Luise zu trennen. Die freie Journalistin lebt allein mit ihrer Tochter Lotte;  sie hat einen Blog im Internet „Vaterseelenallein“ und macht viele Interviews mit Schriftstellern und Künstlern. Sie lebt ein partnerschaftliches Verhältnis mit ihrer zehnjährigen Tochter, tatkräftig unterstützt von ihrer Mutter Ama, und
ist manchmal beunruhigt, weil ihre Lotte so vernünftig und  ehrgeizig ist. Die Reisen und Konzerte von Jan und Luise recherchiert sie fast täglich im Internet und nimmt über deren Reisetagebuch am Leben der fernen Familienhälfte teil.

FLORIAN STETTER ALS JAN

Jan Palfy ist ein hochbegabter, sehr erfolgreicher Musiker. In den letzten zehn Jahren ist er mit seiner kleinen Tochter quer durch Afrika gereist; er hat Luise selbst im VW-Bus  unterrichtet und ihr – unterstützt von seinem Musikerfreund Mo und dessen Hund Pepperl – ein abenteuerliches, aber behütetes Umfeld geschaffen. Von Mali bis Südafrika hat er in verschiedenen Bands musiziert und viele Hits  produziert. Jetzt nimmt er eine Professur in Salzburg am Mozarteum an und muss sich mit seiner Tochter niederlassen. Klar, dass er sich Gedanken über ihre schulischen Kenntnisse – vor allem in Mathematik – macht und sie deshalb ins Landschulheim steckt.

CLAUDIA MESSNER ALS AMA

Marianne Körner, genannt „Ama“, ist die Großmutter von Lotte und Luise. Sie war entsetzt, als die Eltern die Zwillinge aufgeteilt haben und völlig getrennte Wege gegangen sind; aber als gute Mutter und Oma unterstützt sie ihre Tochter Charlize und Enkelin Lotte so gut sie kann. Ihr eigenes  Leben kommt dabei nicht zu kurz: Sie ist auf Partnersuche im Internet und glaubt an die heilende Kraft der Steine. Dass Lotte sich nach ihrem Aufenthalt am Wolfgangsee merkwürdig verändert hat, fällt zuerst ihr auf?

OLIVER WNUK ALS MO

Ohne Mo hätte Jan Palfy die Herausforderungen der letzten zehn Jahre wahrscheinlich nicht gemeistert: Jans bester Freund ist ein begnadeter Musiker und er stand Jan zur Seite bei allen Problemen und Problemchen, die sich aus dem Alltag mit einem Kleinkind und Kind ergeben. Mo fällt es auf, dass Luise alias Lotte unter der neuen Liebe ihres Vaters leidet – den Spott, wenn Jan ihn dafür „Mam“ nennt, nimmt er gern auf sich – Hauptsache, seinem  Ziehkind geht es besser?

MINA TANDER ALS LENI

Leni Gerlach leitet die Opernklasse am Mozarteum. Sie ist eine Koryphäe in ihrem Fach und will ihren Augen kaum trauen, als der berühmte, angesagte und hochattraktive Musiker Jan Palfy eine Professur in Salzburg annimmt und auch noch mit ihr die Kinderoper „Hänsel und Gretel“ neu vertonen und inszenieren will. Welche Möglichkeiten! Die charmante Frau schafft es, dass Jan Palfy sich in sie verliebt – einziger Wermutstropfen: seine Tochter Luise, von der Jan ununterbrochen schwärmt. Doch wenn die jetzt schon im Landschulheim ist, wird ein Internat ja auch in Frage kommen und Lenis Plänen für eine Familiengründung mit Jan nicht lange im Wege stehen.

 
mittags

12:45

Winnetou (1)

  • live
  • tipp

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service

Spielfilm Deutschland/Jugoslawien/Frankreich/Italien 1963

Amerika, zur Zeit der Pioniere. Die "Great Western Railroad Company" lässt eine große Eisenbahntrasse durchs Land bauen. Ein Abkommen mit den Apachen besagt, dass die Linie nicht durch die Jagdgründe der Indianer führen darf. Dennoch kann der intrigante Ganove Santer, mit den kriegerischen Kiowa-Indianern im Bunde, Bauleiter Bancroft überreden, den Gleisbau mitten durch das Gebiet der Apachen zu führen – Santer hat es auf die geheimen Goldvorräte der Indianer abgesehen. Der Bruch des Abkommens provoziert den Zorn der Apachen unter Führung des Häuptlingssohns Winnetou.

Santers Treiben ruft auch den Ingenieur und Abenteurer Old Shatterhand auf den Plan. Shatterhand will dem Ganoven das Handwerk legen und einen Krieg zwischen Apachen und Weißen verhindern. Als Winnetou von Santer gefangen genommen und an die feindlichen Kiowa-Indianer ausgeliefert wird, kann Old Shatterhand ihn im letzten Moment befreien – ohne den Häuptlingssohn wissen zu lassen, wem er die Freiheit verdankt.

Gemeinsam mit einem Trupp bewaffneter Gleisarbeiter und seinem kauzigen Freund Sam Hawkens will Shatterhand Santer zur Strecke bringen. Aber kaum haben sie den Ganoven und seine Männer in ihre Gewalt gebracht, wendet sich das Blatt: Im Tumult eines Apachenangriffs kann Santer fliehen, während der verwundete Old Shatterhand den Indianern in die Hände fällt.

Um sein Leben und das seiner Freunde zu retten, muss Old Shatterhand Winnetou überzeugen, dass er ein Freund der Apachen ist. Mit Hilfe von Winnetous hübscher Schwester Nscho-Tschi kann er schließlich beweisen, dass er es war, der Winnetou vom Marterpfahl der Kiowas befreite. Als Zeichen der Versöhnung und Freundschaft schließen Winnetou und Old Shatterhand in einer feierlichen Zeremonie Blutsbrüderschaft.

Als die Freunde kurz darauf in einen Hinterhalt Santers geraten, kommt es zu einem dramatischen Showdown, bei dem jedoch nicht nur der mörderische Santer getötet wird, sondern auch Nscho-schi und Winnetous geliebter Vater Intschu-Tschuna ihr Leben verlieren. Nun muss Winnetou das Erbe seines Vaters antreten und das mächtige Volk der Apachen in die Zukunft führen.

Mehr zum Film

Mit der Karl-May-Adaption "Winnetou, 1. Teil" inszenierte Regisseur Harald Reinl einen Kultklassiker des europäischen Westernfilms. In einer wunderbaren Mischung aus Action und Abenteuerromantik, Humor und Pathos erzählt der Film vom Beginn der legendären Freundschaft zwischen dem Apachenhäuptling Winnetou und dem Abenteurer Old Shatterhand. In den Hauptrollen glänzen Pierre Brice und Lex Barker, in weiteren Rollen Mario Adorf und Ralf Wolter. "Winnetou, 2. Teil" zeigt Das Erste am 21. April.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Winnetou Pierre Brice
Old Shatterhand Lex Barker
Nscho-Tschi Marie Versini
Santer Mario Adorf
Sam Hawkens Ralf Wolter
Bill Jones Walter Barnes
Belle Dunja Rajter
Intschu-Tschuna Milivoje Pepovic-Mavid
Cook-Reiseagent Chris Howland
Bancroft Branko Sopljar
Musik: Martin Böttcher
Kamera: Ernst W. Kalinke
Buch: Harald G. Petersson
Regie: Harald Reinl

MEDIATHEK

Leider kein Angebot möglich!

Livestream

http://live.daserste.de  
(abrufbar nur in Deutschland)

14:20

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 41560
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder fernsehen@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage
von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten
der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt
wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nacht-
magazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live
gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User
können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten.
In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  Erster Chefredakteur (seit Januar 2006: Dr. Kai Gniffke), zweiter
Chefredakteur: Marcus Bornheim. Erster und zweiter Chefredakteur werden von den ARD-Intendantinnen und Intendanten mit Zwei-Drittel-Mehrheit gewählt. 

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

14:30

Ein Sommer auf Sylt

    Bald kommt ein Video

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
Auf der Ferieninsel Sylt will Anne (Christine Neubauer) Abstand von ihrem untreuen Ehemann gewinnen.

Spielfilm Deutschland 2010

Sechs Jahre ist es her, seit die Bergers einen gemeinsamen Familienurlaub unternommen haben. Umso mehr freuen sich Anne Berger und ihre beiden Kinder darauf, die Sommerferien mit Ehemann und Papa Stefan auf Sylt zu verbringen. Leider wird daraus nichts – denn wie das Schicksal es will, findet Anne ausgerechnet am Abfahrtstag heraus, dass Stefan mitnichten bei einem Last-Minute-Meeting ist, sondern bei einem Schäferstündchen mit seiner verführerischen Assistentin Meike.

Nach dem ersten Schock greift die zutiefst verletzte Anne zu resoluten Maßnahmen, um ihrem Göttergatten eins auszuwischen – so landen die Maßanzüge in der Mülltonne und der Laptop in der Spülmaschine. Anschließend setzt Anne ihre Kinder ins Auto und macht sich ohne Gatten auf den Weg. Auf der Insel angekommen, zieht sie nicht in das gebuchte Luxushotel, sondern in eine kleine Pension – sie will Abstand gewinnen und deshalb für Stefan nicht auffindbar sein.

Die Pension wird von Lina Hansen geführt, einer grantigen älteren Dame, hinter deren rauer Schale sich jedoch ein herzensguter Kern verbirgt – und nach anfänglichen Reibereien entwickelt sich zwischen ihr und Anne eine gegenseitige Freundschaft. Nicht nur das: Mit ihrem einfallsreichen Engagement bringt Anne die etwas heruntergekommene, von der Zwangsversteigerung bedrohte Pension wieder auf Vordermann und in die schwarzen Zahlen. Zugleich lernt sie durch einen Beinahe-Unfall den Fischer Jan kennen.

Im ersten Moment sieht es nicht danach aus, als könnten die selbstbewusste Städterin und der eigenwillige Seebär sich besonders gut leiden. Da Jan aber Linas Sohn ist, können die Streithähne sich kaum aus dem Weg gehen. So weicht die Antipathie sehr schnell einer echten Zuneigung, und Anne genießt es, nach langer Zeit wieder einmal von einem Mann mit Witz, Charme und Romantik umworben zu werden. Unterdessen ist Stefan auf der Suche nach seiner Familie auf Sylt angekommen. Mit gespielter Reue und großspurigen Geschenken versucht er, Anne zurückzugewinnen. Und obwohl sie längst mehr als nur freundschaftliche Gefühle für Jan empfindet, scheint es, als würde Anne sich erneut von Stefan einwickeln lassen.

Mehr zum Film

Die elegante Nordseeinsel bildet die malerische Kulisse für die romantische Familienkomödie "Ein Sommer auf Sylt" von Erfolgsregisseur Thomas Nennstiel. Christine Neubauer spielt eine enttäuschte Ehefrau, die während eines Urlaubs unerwartet eine neue Liebe findet – verkörpert von Publikumsliebling Jochen Horst. In weiteren Rollen sind David C. Bunners als treuloser Ehemann, Nadeshda Brennicke als dessen Geliebte sowie Brigitte Janner als sympathisch-grantelnde Pensionsbetreiberin zu sehen.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Anne Berger Christine Neubauer
Stefan Berger David C. Bunners
Lina Hansen Brigitte Janner
Jan Hansen Jochen Horst
Emily Berger Giulia Karkhoff
Robert Berger Jean-Luca Classen
Meike Hartung Nadeshda Brennicke
Frau Kleinert Susanne Häusler
Dr. Bornhold Henning Baum
Musik: Siggi Mueller
Musik: Jörg Magnus Pfeil
Kamera: Reiner Lauter
Buch: Mathias Klaschka
Regie: Thomas Nennstiel

MEDIATHEK

Video on Demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek
(Verweildauer: 3 Monate)

16:00

Utta Danella – Prager Geheimnis

    Bald kommt ein Video

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
Sophie, Claudius und Anica

Spielfilm Deutschland 2012

Mit Edelsteinen kennt der erfolgreiche Juwelier Claudius sich bestens aus. Sein wertvollstes Stück ist aber kein Diamant, sondern seine Frau Christine, mit der er nun seine goldene Hochzeit feiert. Mitten in das Fest, Krönung ihrer harmonischen Partnerschaft, platzt unvermutet eine junge Frau aus Prag.

Es ist Claudius’ uneheliche Tochter Anica, deren Existenz er bis heute verschwiegen hat. Sie stammt aus seiner heimlichen Liebesaffäre mit der Goldschmiedin Editha, einer stolzen und unabhängigen Frau, die ihre Tochter allein aufzog. Obwohl Anica alljährlich nur eine Postkarte zum Geburtstag erhielt, wollte sie ihren Rabenvater doch gerne einmal persönlich kennenlernen.

Die Begegnung mit Claudius und seiner verdutzten Gattin ist jedoch so peinlich, dass die junge Frau sich auf dem Absatz umwendet und die Flucht ergreift. Für Christine, die ihr Leben auf Vertrauen und familiäre Geborgenheit aufbaute, bricht eine Welt zusammen.

Während Claudius auf Anraten seiner Enkelin Sophie erst einmal nach Prag reist, um sich mit seiner Tochter auszusprechen, trifft Christine zufällig den Gärtner Thilo wieder. Es ist jener charmante Junggeselle, dem sie früher einmal aus Treue zu Claudius ein romantisches Treffen versagt hatte.

Mehr zum Film

Können Seitensprünge verjähren? Diese heikle Frage wirft das gefühlvolle Familiendrama "Prager Geheimnis" auf, das nach Motiven der Erzählung "Das Familienfest" von Utta Danella entstand. Peter Weck und Gerlinde Locker spielen ein Paar, dass die Krise als Chance begreifen lernt. Auch die weiteren Hauptrollen des in Prag und im bayerischen Voralpenland entstandenen Fernsehfilms sind hervorragend besetzt mit Brigitte Karner, Anna Bertheau, Matthias Schloo, Katharina Schubert, Sepp Schauer und Ellenie Salvo González in der Rolle der verlorenen Tochter. Marco Serafini inszenierte nach einer Vorlage der Unterhaltungsspezialistin Nicole Walter-Lingen.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Claudius Peter Weck
Christine Gerlinde Locker
Sophie Anna Bertheau
Anica Ellenie Salvo González
Editha Brigitte Karner
Jan Matthias Schloo
Thilo Sepp Schauer
Maren Katharina Schubert
Musik: Alessandro Molinari
Kamera: Egon Werdin
Buch: Nicole Walter-Lingen
Regie: Marco Serafini

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)
Verweildauer: 3 Monate

Livestream
http://live.daserste.de
(abrufbar nur in Deutschland)

 
abends

17:30

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 41560
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder fernsehen@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage
von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten
der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt
wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nacht-
magazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live
gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User
können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten.
In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  Erster Chefredakteur (seit Januar 2006: Dr. Kai Gniffke), zweiter
Chefredakteur: Marcus Bornheim. Erster und zweiter Chefredakteur werden von den ARD-Intendantinnen und Intendanten mit Zwei-Drittel-Mehrheit gewählt. 

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

17:45

Hochzeit in Rom

    Bald kommt ein Video

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Service
Max (Matthias Zera), Bianca (Federica Sabatini)

Spielfilm Deutschland 2017

Weinhändlerin Eva und Zahnarzt Walter Hauser werden von den Heiratsplänen ihres Sohnes Max mit der schönen Italienerin Bianca völlig überrumpelt. Kurz entschlossen reisen sie nach Rom, um ihre zukünftige Schwiegertochter und deren Familie kennenzulernen, was zu einer überraschend folgenschweren Herausforderung für alle Beteiligten wird.

Max, der seinen konservativen Schwiegereltern in spe, dem Grafen Vibaldo und der Gräfin Gioia D’Arcadia, die in einem prunkvollen Palazzo residieren, die eigenen Eltern als das Traumpaar und Paradebeispiel für eine auch nach Jahrzehnten noch gut funktionierende Ehe verkauft hat, erlebt ein böses Erwachen. Was Max nämlich nicht weiß: Sein Vater hat bereits seit längerem ein Verhältnis mit der jungen Flugbegleiterin Xenia. Und damit nicht genug, Xenia will endlich, dass Walter sich zu ihr bekennt, und taucht ebenfalls urplötzlich in Rom auf – sehr zum Unbehagen Walters.

Dort platzt die Bombe und Eva, die die Reise in die ewige Stadt auch dazu nutzen wollte, wieder etwas mehr Romantik in den Ehealltag zu bringen, steht von jetzt auf gleich vor den Trümmern ihrer Ehe. Am liebsten würde sie sofort ihre Koffer packen und abreisen, doch sie bringt es nicht übers Herz, ihrem Sohn dessen Glück zu verderben und macht daher wohl oder übel gute Miene zum bösen Spiel.

Die Hausers sind allerdings nicht die Einzigen mit Problemen. Auch bei Max‘ zukünftiger Braut, Bianca D’Arcadia, ist nicht alles Gold, was glänzt. Ihr Vater, Fürst Vibaldo, verheimlicht vor seiner ehrgeizigen Gattin Gioia und seiner standesbewussten Mutter Donna Constanza, dass es mit dem Familienvermögen bei weitem nicht so gut bestellt ist wie geglaubt. Das erste Aufeinandertreffen der beiden Elternpaare ist mehr als explosiv, und nicht nur das junge Paar muss in diesem Spannungsverhältnis und den darauf entstehenden Turbulenzen seine Liebe neu definieren.

  • Dolby Digital
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Bianca D'Arcadia Federica Sabatini
Max Hauser Matthias Zera
Walter Hauser Harald Krassnitzer
Eva Hauser Ann-Kathrin Kramer
Vibaldo D'Arcadia Ricky Tognazzi
Gioia D'Arcadia Stefania Rocca
Xenia Annika Ernst
Sofia Emanuela Grimalda
Donna Costanza Elena Cotta
Eric Nico Rogner
Inge Nele Kiper
Musik: Fabrizio Tentoni
Kamera: Kai Longolius
Buch: Anna Samueli
Buch: Cecilia Calvi
Regie: Olaf Kreinsen

MEDIATHEK

Video on Demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek
(Verweildauer: 3 Monate)

19:15

Erlebnis Erde

    Bald kommt ein Video

Erlebnis Erde: Der Verbündete der Höhlenelefanten

Details
Termine
Service
Tief bewegt untersucht Ian Redmond einen Elefantenkadaver, der von Elfenbeinjägern erschossen wurde. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Im Mai 2016 wird der renommierte Elefantenforscher Ian Redmond mitten im kenianischen Bergwald völlig unerwartet von einer Elefantenkuh attackiert. Fünf Sekunden lang spielt sie mit ihm Fußball. Ian Redmond überlebt mit Verletzungen, die zum großen Teil wieder heilen. Was bleibt ist die drängende Frage: Warum hat die Leitkuh, die er "Kali" nennt, ihn angegriffen? Warum ausgerechnet den größten "Ele-Friend"?

Hunger nach Salz treibt die Elefanten in Höhlen

Schon seit den 1980er Jahren erforscht Ian Redmond, der bereits mit Dian Fossey und David Attenborough zusammenarbeitete, im Gebiet des 4300 Meter hohen Mount Elgon eine ebenso ungewöhnliche wie gefährdete Population von Savannen-Elefanten. Die Tiere suchen nachts Lavahöhlen auf, um mit ihren Stoßzähnen Gestein von den Wänden zu kratzen. Ian Redmond hat herausgefunden, dass es der Hunger nach Salz ist, der die Tiere in die Höhlen treibt.

Die aus Tuff und Asche bestehenden Böden sind durch Regen stark ausgewaschen, weshalb die Pflanzen zu wenig Salzgehalt haben, um den Bedarf der Elefanten zu decken. Auch die Leitkuh Kali, die Ian Redmond angriff, ist Teil der salzhungrigen Herde, die nachts die Lavahöhlen aufsucht. Einmal wurde die Höhle den Tieren schon zur Todesfalle, als Elfenbeinjäger dort einen Teil der Herde erschossen haben. Könnte sich dieses Erlebnis auch bei "Kali" abgespeichert haben? Ist ihr oder ihrer Herde der Mensch schon zum Feind geworden, und das nicht nur einmal?

Angriff längst verziehen

Eine Frage, die Ian Redmond bei seiner Spurensuche im kenianischen Bergwald immer wieder umtreibt. Nichts wünscht Ian Redmond sich sehnlicher, als seiner Angreiferin Kali wieder zu begegnen. Verziehen hat er ihr längst. "Ich kann einen Elefanten nicht dafür beschuldigen, dass er ein Elefant ist", sagt er. Und: "Wenn ich ihr wirklich wieder begegne, sag ich ihr, dass ich ein Freund bin, kein Feind. Aber auch, dass mir bei schlechtem Wetter immer noch Schulter und Nacken weh tun."

Ein Film von Brigitte Kornberger

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

WIEDERHOLUNG

Das Erste, 19./20. April 2019, 04:45 Uhr

KONTAKT

Bayerisches Fernsehen
Redaktion Tiere und Natur
Floriansmühlstr. 60
80939 München
Fax: +49 89 590027710
E-Mail: tiereundnatur@br.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek 30 Tage vefügbar

Livestream
http://live.daserste.de

MITSCHNITT

nicht möglich, da der Mitschnittservice des BR eingestellt wurden

MANUSKRIPT

Wenn Sie an einem Manuskript der Sendung interessiert sind, wenden Sie sich bitte an o.a. Redaktion.

20:00

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 41560
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder fernsehen@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage
von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten
der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt
wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nacht-
magazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live
gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User
können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten.
In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  Erster Chefredakteur (seit Januar 2006: Dr. Kai Gniffke), zweiter
Chefredakteur: Marcus Bornheim. Erster und zweiter Chefredakteur werden von den ARD-Intendantinnen und Intendanten mit Zwei-Drittel-Mehrheit gewählt. 

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

20:15

Freitag im Ersten

  • tipp
  • Bald kommt ein Video

Meine Mutter spielt verrückt

Details
Besetzung
Termine
Service
Vorschau: Meine Mutter spielt verrückt

Spielfilm Deutschland 2019

Eifelwirtin Antonia "Toni" Janssen und der Kölner Star-Koch Rufus betreiben die "Kupferkanne" jetzt gemeinsam. Die Küche des Landgasthofs ist für die ausgeprägten Egos der beiden jedoch etwas eng. Für die überarbeitete Toni kommt die unerwartete Gelegenheit, in einem Luxushotel so richtig auszuspannen, eigentlich wie gerufen. Der einzige Haken ist: Ihre Mutter Heidi, die dieses Urlaubswochenende bei einem Preisausschreiben gewonnen hat, ist mit von der Partie.

Das droht anstrengend zu werden! Trotzdem: Wer lässt ein Rundum-Wellness-Paket im noblen Ocean Grand Hotel verfallen? Nach kurzem Hin und Her geht es an die Ostsee. Zu Hause freut sich unterdessen Rufus, am Herd endlich nach Herzenslust schalten und walten zu können. Schließlich arbeitet der Starkoch wie besessen daran, seinen Gourmet-Stern zurückzuholen, den er zu Unrecht verloren hat.

Ausgerechnet Rufus’ Weggefährten aus Kölner Tagen treffen die beiden Damen an der Ostsee wieder: Ivo arbeitet im Ocean Grand Hotel als Maître. Der Charmeur alter Schule hat Heidi schon immer gefallen. Jetzt stürzt sie sich Hals über Kopf in ein Liebesabenteuer: Heidi will alles hinter sich lassen, um mit ihrem Traummann ein neues Leben anzufangen! Dass sie ihren Anteil an der "Kupferkanne" als Startkapital einbringen möchte, lässt bei Toni die Alarmglocken läuten. Viel Zeit bleibt ihr jedoch nicht, ihre frischverliebte Mutter vor einem Fehler zu bewahren.

  • Dolby Digital
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Antonia Janssen "Toni" Diana Amft
Rufus Stephan Luca
Adelheid Janssen "Heidi" Margarita Broich
Ivo Filip Peeters
Hajü Nikolaus Benda
Postbote Hanno Hase Stephan Bieker
Hausdiener Daniel Julius Hotz
Rezeptionistin Hellen Emilia Bernsdorf
Jungkoch Marc Cedric Sprick
Musik: Michael Beckmann
Kamera: Harald Cremer
Buch: Christian Pfannenschmidt
Regie: John Delbridge

WIEDERHOLUNG

Das Erste, 19./20. April 2019, 01:10 Uhr

MEDIATHEK

Video on Demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek
(Verweildauer: 3 Monate)

21:45

Krügers Odyssee

  • tipp
  • Bald kommt ein Video

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Termine
Service
Drei Ur-Berliner im Land der Hellenen: Krüger (Horst Krause, Mitte), Ecki (Jörg Gudzuhn, re.) und Bernd (Fritz Roth)

Spielfilm Deutschland 2017

Für das Glück seiner geliebten Enkelin würde Paul Krüger alles tun. Der Rentner freut sich, als stolzer Opa und Vaterersatz in Personalunion, die hochschwangere Annie bald zum Altar zu führen. Bevor geheiratet werden kann, möchte sie eine Sache ins Reine bringen: Die dickköpfige Braut besteht darauf, dass ihr leiblicher Vater Harald unbedingt mit dabei ist, obwohl dessen Liaison mit ihrer Mutter Susanne bereits vor ihrer Geburt endete und sie ihn noch nie gesehen hat. Das Problem ist nur, den Aussteiger in Griechenland überhaupt ausfindig zu machen!

Zum Leidwesen von Annies Zukünftigem Deniz, dessen Erbonkel aus dem fernen Anatolien wegen der Familienehre auf eine schnelle Heirat drängt, riskiert Annie sogar, dass die Hochzeitsfeier platzt. Um die Katastrophe zu vermeiden, macht sich Krüger auf die Reise. Seine Boule-Kumpels Ecki und Bernd begleiten ihn in das sagenumwobene Land von Platon und Vicky Leandros. Dort müssen die Berliner Urgesteine, ausgestattet mit ein paar angestaubten Brocken Altgriechisch, schon bald Lehrgeld bezahlen.

Bei den Griechen ticken die Uhren nämlich anders: Das Wörtchen "ne" heißt dort "ja" und Harald scheint wie vom Erdboden verschluckt. So führt die Spur immer weiter weg von der Zivilisation, die der Aussteiger konsequent hinter sich lassen wollte. Stürmische Überfahrten, fleischliche Entbehrungen und selbst eine leibhaftige Sirene können Krause und die Seinen nicht aufhalten.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Paul Krüger Horst Krause
Ecki Jörg Gudzuhn
Bernd Fritz Roth
Susanne Floriane Daniel
Harald Harald Schrott
Annie Anna Hausburg
Deniz Emre Aksizoglu
Karin Manon Straché
Penelope Sabine Vitua
Dietmar Uwe Dag Berlin
Volker Christoph Gareisen
Uta Lisa Adler
Siegbert Frieder Venus
Dimitrios Akillas Karazissis
Merzad Emin Önal
Änderungsschneider Yu Fang
Standesbeamtin Vera Kasimir
Taxifahrer Thanasis Brianas
Jannis' Frau Clio Evans
Musik: Stefan Maria Schneider
Kamera: Andreas Höfer
Kamera: Lars Lenski
Buch: Marc-Andreas Bochert
Buch: Ulla Ziemann
Regie: Marc-Andreas Bochert

MEDIATHEK

Video on Demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek
(Verweildauer: 3 Monate)

23:15

Tagesthemen

    Bald kommt ein Video

mit Wetter | Moderation: Pinar Atalay

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell

NDR

Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 41560 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de 
http://www.ndrmitschnittservice.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

 PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast): unter http://www.daserste.de/mediathek

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/spenden/

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

TWITTER

https://twitter.com/search/%23Tagesthemen 

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute 
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, Wochenspiegel und dem Bericht aus Berlin 
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin'' 
http://www.berichtausberlin.de

23:30

Mordkommission Istanbul

    Bald kommt ein Video

Mordkommission Istanbul – Das Ende des Alp Atakan

Details
Besetzung
Service
Kommissar Özakin

Spielfilm Deutschland 2014

Kommissar Özakin hat keine andere Wahl. Mit seiner Frau Sevim muss er die live im Fernsehen übertragene Premierenfeier zur neuen Staffel der populären Soap "Alp Atakan" über sich ergehen lassen. Plötzlich fällt ein Schuss und Hauptdarsteller Emrah Öztürk sackt leblos zusammen. Von der Produktionsleiterin Ebru Dede erfährt der verblüffte Kommissar wenig später, dass der Schauspieler wohlauf ist: Ermordet wurde sein Double Fatih Yldirim. Von ihm ließ der Star sich bei öffentlichen Auftritten vertreten.

Als Hauptdarsteller einer umstrittenen Serie, bei der es um die Geburtsstunde der modernen Türkei geht, erhielt der divenhafte Öztürk Morddrohungen von Fundamentalisten. Diese Erklärung leuchtet dem Kommissar aber nicht ganz ein. Bei seinen Ermittlungen lernt er Öztürk als ausgebrannten Schauspieler kennen, der in einer Suchtklinik mit Drogenproblemen kämpft und in letzter Zeit auch vor der Kamera immer häufiger gedoubelt werden musste. Da Öztürk obendrein pleite ist, hatte er offenbar panische Angst davor, von seinem ehrgeizigen Stellvertreter Yldirim ausgestochen zu werden. Sollte das aufmüpfige Double auf diese bequeme Weise beseitigt werden? Eine unerwartete Wendung nimmt der Fall, als Öztürk bei einem erneuten Anschlag nur knapp dem Tod entgeht. Die Spur führt bis in ein ostanatolisches Dorf.

Mehr zum Film

Bei der Lösung seines elften Falles wandelt Erol Sander als Mehmet Özakin zwischen den Welten: Der Ermittler blickt zunächst hinter die Kulissen des modernen Fernsehgeschäfts, um schließlich dem archaischen Ritual eines Ehrenmordes auf die Spur zu kommen. Außerdem hält Lesli Karavil als seine neue Chefin Ergün Kaya für den Kommissar eine Überraschung bereit. Neben Oscar Ortega Sánchez als Assistent und Idil Üner als Ehefrau gibt Martin Umbach einen nicht ganz sympathischen Fernsehstar neben Ulrike Folkerts in der Rolle einer zynischen Produzentin.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Mehmet Özakin Erol Sander
Sevim Özakin Idil Üner
Mustafa Tombul Oscar Ortega Sánchez
Ebru Dede Ulrike Folkerts
Emrah Öztürk / Fatih Yildirim Martin Umbach
Varol Tas Kailas Mahadevan
Mahmud Cihan Ararat Mor
Soraya Yildirim Deniz Önel
Mira Lirna Bengü Ergin
Dr. Ergün Kaya Lesli Karavil
Nazemin Cihan Aysegül Ünsal
Dr. Bulut Turgay Dogan
Abkai Cihan M. Akif Özdemir
Hamid Sali Mehmet Yasar
Erdogan Cihan Altan Günbay
Cousin Murat Baykan
Sengül Sezin Bozaci
Prof. Tevfik Aziz Nevzat Yilmaz
Hotelbesitzer Mehmet Kaciran
Musik: Andreas Koslik
Kamera: René Richter
Kamera: Nathalie Wiedemann
Buch: Clemens Murath
Regie: Thorsten M. Schmidt

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)
Verweildauer: 3 Monate

Livestream
http://live.daserste.de
(abrufbar nur in Deutschland)

 
nachts (Fr auf Sa)

01:00

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 41560
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder fernsehen@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage
von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten
der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt
wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nacht-
magazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live
gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User
können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten.
In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  Erster Chefredakteur (seit Januar 2006: Dr. Kai Gniffke), zweiter
Chefredakteur: Marcus Bornheim. Erster und zweiter Chefredakteur werden von den ARD-Intendantinnen und Intendanten mit Zwei-Drittel-Mehrheit gewählt. 

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

01:10

Freitag im Ersten

  • tipp
  • Bald kommt ein Video

Meine Mutter spielt verrückt

Details
Besetzung
Termine
Service
Vorschau: Meine Mutter spielt verrückt

Spielfilm Deutschland 2019

Eifelwirtin Antonia "Toni" Janssen und der Kölner Star-Koch Rufus betreiben die "Kupferkanne" jetzt gemeinsam. Die Küche des Landgasthofs ist für die ausgeprägten Egos der beiden jedoch etwas eng. Für die überarbeitete Toni kommt die unerwartete Gelegenheit, in einem Luxushotel so richtig auszuspannen, eigentlich wie gerufen. Der einzige Haken ist: Ihre Mutter Heidi, die dieses Urlaubswochenende bei einem Preisausschreiben gewonnen hat, ist mit von der Partie.

Das droht anstrengend zu werden! Trotzdem: Wer lässt ein Rundum-Wellness-Paket im noblen Ocean Grand Hotel verfallen? Nach kurzem Hin und Her geht es an die Ostsee. Zu Hause freut sich unterdessen Rufus, am Herd endlich nach Herzenslust schalten und walten zu können. Schließlich arbeitet der Starkoch wie besessen daran, seinen Gourmet-Stern zurückzuholen, den er zu Unrecht verloren hat.

Ausgerechnet Rufus’ Weggefährten aus Kölner Tagen treffen die beiden Damen an der Ostsee wieder: Ivo arbeitet im Ocean Grand Hotel als Maître. Der Charmeur alter Schule hat Heidi schon immer gefallen. Jetzt stürzt sie sich Hals über Kopf in ein Liebesabenteuer: Heidi will alles hinter sich lassen, um mit ihrem Traummann ein neues Leben anzufangen! Dass sie ihren Anteil an der "Kupferkanne" als Startkapital einbringen möchte, lässt bei Toni die Alarmglocken läuten. Viel Zeit bleibt ihr jedoch nicht, ihre frischverliebte Mutter vor einem Fehler zu bewahren.

  • Dolby Digital
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Antonia Janssen "Toni" Diana Amft
Rufus Stephan Luca
Adelheid Janssen "Heidi" Margarita Broich
Ivo Filip Peeters
Hajü Nikolaus Benda
Postbote Hanno Hase Stephan Bieker
Hausdiener Daniel Julius Hotz
Rezeptionistin Hellen Emilia Bernsdorf
Jungkoch Marc Cedric Sprick
Musik: Michael Beckmann
Kamera: Harald Cremer
Buch: Christian Pfannenschmidt
Regie: John Delbridge

WIEDERHOLUNG

Das Erste, 19./20. April 2019, 01:10 Uhr

MEDIATHEK

Video on Demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek
(Verweildauer: 3 Monate)

02:40

Krügers Odyssee

  • tipp
  • Bald kommt ein Video

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Termine
Service
Drei Ur-Berliner im Land der Hellenen: Krüger (Horst Krause, Mitte), Ecki (Jörg Gudzuhn, re.) und Bernd (Fritz Roth)

Spielfilm Deutschland 2017

Für das Glück seiner geliebten Enkelin würde Paul Krüger alles tun. Der Rentner freut sich, als stolzer Opa und Vaterersatz in Personalunion, die hochschwangere Annie bald zum Altar zu führen. Bevor geheiratet werden kann, möchte sie eine Sache ins Reine bringen: Die dickköpfige Braut besteht darauf, dass ihr leiblicher Vater Harald unbedingt mit dabei ist, obwohl dessen Liaison mit ihrer Mutter Susanne bereits vor ihrer Geburt endete und sie ihn noch nie gesehen hat. Das Problem ist nur, den Aussteiger in Griechenland überhaupt ausfindig zu machen!

Zum Leidwesen von Annies Zukünftigem Deniz, dessen Erbonkel aus dem fernen Anatolien wegen der Familienehre auf eine schnelle Heirat drängt, riskiert Annie sogar, dass die Hochzeitsfeier platzt. Um die Katastrophe zu vermeiden, macht sich Krüger auf die Reise. Seine Boule-Kumpels Ecki und Bernd begleiten ihn in das sagenumwobene Land von Platon und Vicky Leandros. Dort müssen die Berliner Urgesteine, ausgestattet mit ein paar angestaubten Brocken Altgriechisch, schon bald Lehrgeld bezahlen.

Bei den Griechen ticken die Uhren nämlich anders: Das Wörtchen "ne" heißt dort "ja" und Harald scheint wie vom Erdboden verschluckt. So führt die Spur immer weiter weg von der Zivilisation, die der Aussteiger konsequent hinter sich lassen wollte. Stürmische Überfahrten, fleischliche Entbehrungen und selbst eine leibhaftige Sirene können Krause und die Seinen nicht aufhalten.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Paul Krüger Horst Krause
Ecki Jörg Gudzuhn
Bernd Fritz Roth
Susanne Floriane Daniel
Harald Harald Schrott
Annie Anna Hausburg
Deniz Emre Aksizoglu
Karin Manon Straché
Penelope Sabine Vitua
Dietmar Uwe Dag Berlin
Volker Christoph Gareisen
Uta Lisa Adler
Siegbert Frieder Venus
Dimitrios Akillas Karazissis
Merzad Emin Önal
Änderungsschneider Yu Fang
Standesbeamtin Vera Kasimir
Taxifahrer Thanasis Brianas
Jannis' Frau Clio Evans
Musik: Stefan Maria Schneider
Kamera: Andreas Höfer
Kamera: Lars Lenski
Buch: Marc-Andreas Bochert
Buch: Ulla Ziemann
Regie: Marc-Andreas Bochert

MEDIATHEK

Video on Demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek
(Verweildauer: 3 Monate)

04:10

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 41560
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder fernsehen@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage
von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten
der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt
wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nacht-
magazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live
gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User
können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten.
In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  Erster Chefredakteur (seit Januar 2006: Dr. Kai Gniffke), zweiter
Chefredakteur: Marcus Bornheim. Erster und zweiter Chefredakteur werden von den ARD-Intendantinnen und Intendanten mit Zwei-Drittel-Mehrheit gewählt. 

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

04:15

Weltspiegel

  • tipp
  • Video verfügbar

Weltspiegel-Reportage: Neuseeland – Leben nach dem Terror

Details
Besetzung
Termine
Service
Weltspiegel-Reportage: Neuseeland - Leben nach dem Terror | Video verfügbar bis 31.12.2019

Inseln der Ruhe in einer globalisierten, harten Welt. Viel Platz für Individualisten, keine Hektik und Enge wie in Europa. Natur und Schafe. Das war unser Bild von Neuseeland. Dabei ist Neuseeland globalisiert wie wenige Staaten der Erde. "Wir sind eine stolze Nation von über 200 Ethnien, 160 Sprachen", so Premierministerin Jacinda Ardern in ihrer Ansprache nach dem Terroranschlag auf die Moscheen von Christchurch.

Das lässige Lebensgefühl der Neuseeländerinnen und Neuseeländer, ihre offene Herzlichkeit, die Touristen aus aller Welt rühmen, ist angeschlagen. Es ist nichts mehr, wie es noch vor kurzem war. Das Attentat von Christchurch hat den Blick der Neuseeländer auf ihr Land und ihr Lebensgefühl verändert.

Wie gehen die Menschen mit der Last des Attentats um?

Vermutlich wollte der Terrorist genau das: im friedlichen Neuseeland zeigen, dass nichts auf der Welt sicher ist. Premierministerin Ardern: "Wir, Neuseeland, sind nicht zum Ziel geworden, weil wir ein sicherer Hafen für jene sind, die hassen. Man hat uns nicht gewählt, weil wir Rassismus billigen oder eine Enklave des Extremismus sind. Sondern gerade deshalb, weil wir all das nicht sind."

Aber was und wie werden die Neuseeländerinnen und Neuseeländer in Zukunft sein? Wie gehen die Menschen mit der Last des Attentats um? Werden sich die Inseln am Rande der Welt verändern? Werden Brücken zwischen neu Eingewanderten und schon lange Eingewanderten gebaut? Oder brechen Gräben auf, die bislang zugeschüttet waren?

Probleme durch Armut und fehlenden Wohnraum

Schon heute ist die Welt in Neuseeland nicht ganz so heil, wie es scheint. Es gibt auch in Neuseeland Armut, Perspektivlosigkeit und Alkoholismus, vor allem unter den Maori, den Ureinwohnern Neuseelands. Trotz der Weite des Landes fehlt es in den Städten an Wohnraum. Auch in Neuseeland werden die Stimmen lauter, die weniger Einwanderung und dafür bessere Ausbildung der Einheimischen fordern.

Neuseeland war immer ein friedliches Land. Tote durch Schusswaffen gehören nicht zum Alltag. Dabei sind die Waffengesetze hier sehr liberal. Schätzungen gehen von 1,5 Millionen privaten Schusswaffen aus – bei knapp 5 Millionen Einwohnern. Nach dem Anschlag haben viele Neuseeländer freiwillig ihre Waffen abgegeben. Ein klares Zeichen.

Ein Film von Sandra Ratzow, Philipp Abresch und Jan Liebold

Besetzung und Stab

Buch: Sandra Ratzow
Buch: Philipp Abresch
Buch: Jan Liebold

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 13. April 2019, 19:30 Uhr
tagesschau24, 13. April 2019, 23:15 Uhr
Das Erste, 19./20. März 2019, 04:15 Uhr

04:45

Erlebnis Erde

    Bald kommt ein Video

Erlebnis Erde: Der Verbündete der Höhlenelefanten

Details
Termine
Service
Tief bewegt untersucht Ian Redmond einen Elefantenkadaver, der von Elfenbeinjägern erschossen wurde. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Im Mai 2016 wird der renommierte Elefantenforscher Ian Redmond mitten im kenianischen Bergwald völlig unerwartet von einer Elefantenkuh attackiert. Fünf Sekunden lang spielt sie mit ihm Fußball. Ian Redmond überlebt mit Verletzungen, die zum großen Teil wieder heilen. Was bleibt ist die drängende Frage: Warum hat die Leitkuh, die er "Kali" nennt, ihn angegriffen? Warum ausgerechnet den größten "Ele-Friend"?

Hunger nach Salz treibt die Elefanten in Höhlen

Schon seit den 1980er Jahren erforscht Ian Redmond, der bereits mit Dian Fossey und David Attenborough zusammenarbeitete, im Gebiet des 4300 Meter hohen Mount Elgon eine ebenso ungewöhnliche wie gefährdete Population von Savannen-Elefanten. Die Tiere suchen nachts Lavahöhlen auf, um mit ihren Stoßzähnen Gestein von den Wänden zu kratzen. Ian Redmond hat herausgefunden, dass es der Hunger nach Salz ist, der die Tiere in die Höhlen treibt.

Die aus Tuff und Asche bestehenden Böden sind durch Regen stark ausgewaschen, weshalb die Pflanzen zu wenig Salzgehalt haben, um den Bedarf der Elefanten zu decken. Auch die Leitkuh Kali, die Ian Redmond angriff, ist Teil der salzhungrigen Herde, die nachts die Lavahöhlen aufsucht. Einmal wurde die Höhle den Tieren schon zur Todesfalle, als Elfenbeinjäger dort einen Teil der Herde erschossen haben. Könnte sich dieses Erlebnis auch bei "Kali" abgespeichert haben? Ist ihr oder ihrer Herde der Mensch schon zum Feind geworden, und das nicht nur einmal?

Angriff längst verziehen

Eine Frage, die Ian Redmond bei seiner Spurensuche im kenianischen Bergwald immer wieder umtreibt. Nichts wünscht Ian Redmond sich sehnlicher, als seiner Angreiferin Kali wieder zu begegnen. Verziehen hat er ihr längst. "Ich kann einen Elefanten nicht dafür beschuldigen, dass er ein Elefant ist", sagt er. Und: "Wenn ich ihr wirklich wieder begegne, sag ich ihr, dass ich ein Freund bin, kein Feind. Aber auch, dass mir bei schlechtem Wetter immer noch Schulter und Nacken weh tun."

Ein Film von Brigitte Kornberger

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)

WIEDERHOLUNG

Das Erste, 19./20. April 2019, 04:45 Uhr

KONTAKT

Bayerisches Fernsehen
Redaktion Tiere und Natur
Floriansmühlstr. 60
80939 München
Fax: +49 89 590027710
E-Mail: tiereundnatur@br.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek 30 Tage vefügbar

Livestream
http://live.daserste.de

MITSCHNITT

nicht möglich, da der Mitschnittservice des BR eingestellt wurden

MANUSKRIPT

Wenn Sie an einem Manuskript der Sendung interessiert sind, wenden Sie sich bitte an o.a. Redaktion.

 

Filtern

Legende