Box-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht: Dominic Bösel vs. Robin Krasniqi

Am Samstag, 10. Oktober 2020, live im Ersten

PlayDominic Bösel am Boden
Video - der Knockout von Krasniqi gegen Bösel | Bild: getty/rose

Dominic Bösel, seit Henry Maske und Jürgen Brähmer der erste deutsche Weltmeister im Halbschwergewicht, ist das Aushängeschild des Magdeburger SES Boxing-Teams. Die fast makellose Bilanz des 30-Jährigen aus Freyburg an der Unstrut: 30 Siege in 31 Kämpfen, Junioren-Welt- und Europameister.

Am Samstag, 10. Oktober 2020, will Dominic Bösel nun in Magdeburg gegen Robin Krasniqi seine aktuellen WBA- und IBO-Weltmeistertitel verteidigen. Lange genug musste Bösel auf diesen Kampf warten, nachdem seine ursprünglich für März angesetzte Titel-Verteidigung aufgrund der Corona-Pandemie in den Herbst verschoben wurde. Es wird ein spannendes Aufeinandertreffen, denn für den 33-jährigen Herausforderer Krasniqi geht es nicht nur um die WM-Titel, sondern auch um seine Zukunft als Boxer. Doch auch seine Box-Bilanz ist beeindruckend: 50 Siege in 56 Kämpfen, davon 18 durch K.o.

Das Erste überträgt den Box-Abend am Samstag ab 23:15 Uhr live aus Magdeburg. Eik Galley kommentiert den Kampf. Moderator ist René Kindermann, der gemeinsam mit seinem berühmten und als Experte erfahrenen Gast Henry Maske durch den Abend führt.

Im Anschluss an die WM im Halbschwergewicht mit Dominic Bösel zeigt Das Erste auch den zweiten Hauptkampf des Abends in Magdeburg: den Titelkampf um die Deutsche Meisterschaft im Schwergewicht. Der 23-jährigen Herausforderer Peter Kadiru aus Hamburg tritt gegen Titelverteidiger Roman Gorst aus Bayern an. Reporter des zweiten Boxkampfs ist Torsten Püschel.

Der Box-Abend im Ersten:

Samstag, 10. Oktober 2020
23:15 - 1:00 Uhr
Sportschau
Boxen
Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht
Dominic Bösel – Robin Krasniqi
Reporter: Eik Galley
Übertragung aus Magdeburg