SENDETERMIN Do., 11.11.21 | 22:50 Uhr | Das Erste

Nuhr im Wandel

Nuhr im Wandel
Nuhr im Wandel | Bild: rbb

Gestern noch wollten alle in die Stadt, heute wollen alle aufs Land - weil man in der Stadt nur noch zu Fuß vorwärtskommt, während draußen jeder Heuhaufen Glasfaseranschluss hat. Früher galt das Landei als verknöcherter Fortschrittsfeind, während die Städter ihre eigene Weltoffenheit feierten. Die Welt ist im Wandel, weil sich vieles ändert. Was darauf beruht, dass erfahrungsgemäß nichts so bleibt, wie es ist.  

Während man auf dem Land beim Geräusch des Eisvogels oder dem Schweigen der Schnecke entschleunigt, begeistert im urbanen Raum das Gezwitscher von Baustellenlärm. Der freilaufende Mensch lebt außerhalb des S-Bahn-Rings. Innerhalb lebt man in Käfighaltung und kämpft dafür, dass es Huhn und Schwein besser haben.  

Die Lebenswirklichkeiten sind im Wandel. Doch wohin kann der Wandel uns führen? Auf diese und andere Fragen hat Dieter Nuhr vermutlich nicht die eine Antwort, aber der Weg dahin ist garantiert mit Humor gepflastert. 

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung sechs Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar.

130 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Do., 11.11.21 | 22:50 Uhr
Das Erste

Produktion

Rundfunk Berlin-Brandenburg
für
DasErste