Die Darsteller

Fritz Wepper spielt Wendelin Winter

Dr. Winter spricht mit Tommi
Wendelin Winter | Bild: ARD Degeto / Kerstin Stelter

Dr. Wendelin Winter blickt auf eine lange und erfolgreiche Karriere als Psychiater zurück. Dennoch ist er jedes Mal mit all seiner Energie dabei, wenn es um das Wohl seiner Klienten geht. Seine große fachliche Kompetenz ist gepaart mit Intuition und einer gesunden Portion Starrsinn. Zudem beweist er eine Schwäche für unkonventionelle Ermittlungsmethoden, die ihn immer wieder überraschende Einblicke in festgefahrene Fälle verschaffen. Sein Engagement in seinem aktuellen Fall erweist sich jedoch als besonders kräftezehrend und bringt ihn an seine körperlichen Grenzen. Seine Freundin, die Staatsanwältin Sabine Karmann, ist besorgt um seine Gesundheit und drängt ihn zu einem Versprechen: Dies muss sein letzter Fall werden!

Sophie Wepper spielt Alexandra Winter

Alexandra und Kommissar Donald Becker
Alexandra Winter | Bild: ARD Degeto / Kerstin Stelter

Die gewitzte Journalistin Alexandra Winter steht unter Druck. Der erhoffte Erfolg ihres Blogs hat sich trotz ihres engagierten Einsatzes noch immer nicht eingestellt und nun droht auch noch ein wichtiger Werbekunde abzuspringen. Doch sie will es allen zeigen, und so kommt ihr der neue Fall ihres Vaters gerade recht. Sie nimmt ihre eigenen Ermittlungen auf, um endlich die ersehnte große Story zu lancieren. Dass sie dabei sich und andere in Gefahr bringt, bemerkt sie im Eifer des Gefechts nicht. Als ihr besorgter Vater ihr jedoch das ganze Ausmaß des Falls vor Augen führt, ist sie schockiert: Erfolg um jeden Preis ist nicht ihr Ding! Sie trifft mehr als eine folgenreiche Entscheidung.

Wayne Carpendale spielt Donald "Don" Becker

Oberkommissar Becker nimmt Tommis Mutter fest
Donald Becker | Bild: ARD Degeto / Kerstin Stelter

Dass die Hobby-Ermittler Wendelin und Alexandra Winter seinen Ermittlungen gerne in die Quere kommen, ist Kommissar Donald Becker zu seinem Leidwesen gewohnt. Doch dieses Mal ist er es, der Winter um Unterstützung bittet. Ein traumatisierter Junge hat eine sprachliche Blockade, und wer könnte da kompetenter helfen als Winter? Dass so auch der Kontakt zu dessen hübscher Tochter Alexandra wieder auflebt, ist ein erfreulicher Nebeneffekt. Vielleicht kann er Alexandras Aufmerksamkeit doch noch für sich gewinnen?

Charlotte Schwab spielt Sabine Karmann

Staatsanwältin Sabine Karmann und Dr. Winter
Sabine Karmann  | Bild: ARD Degeto / Kerstin Stelter

Wer die Staatsanwältin Sabine Karmann um Gefälligkeiten bittet, beißt normalerweise auf Granit. Mit einer Ausnahme: Wendelin Winter kann sie nur schwer etwas ausschlagen, auch wenn seine Bitte nicht gerade gesetzeskonform ist. Doch dieses Mal muss er ihr versprechen, dass er seine Gesundheit nicht weiter aufs Spiel setzt. Einen Einblick in die Akten gewährt sie ihm nur unter der Bedingung, dass dies Winters "letzter Fall" wird. Und nach seinem Zugeständnis fackelt sie nicht lang. Mit zwei Flugtickets nach Miami im Gepäck stellt sie Wendelin Winter vor vollendete Tatsachen.

Alexander Held spielt Johann Mantler

Kommissar Donald Becker hat den Brauereiunternehmere Johann Mantler in Verdacht.
Johann Mantler | Bild: ARD Degeto / Kerstin Stelter

Der Brauereiunternehmer Johann Mantler ist ein zwielichtiger Strippenzieher, der gewohnt ist, als Sieger vom Platz zu gehen. Dabei heiligt der Zweck fast alle Mittel. Die Schwachen nutzt er aus, die Starken versucht er sich zu unterwerfen. Dass der Neu-Unternehmer Karner ihm mit seinem Craft Beer den Rang abzulaufen droht, kann Mantler nicht akzeptieren. Als dieser sich seinem Übernahmeangebot widersetzt, stehen seine Zeichen auf "Angriff". Dabei greift er auch, ohne zu zögern, auf unfeine Methoden zurück. Natürlich ohne sich dabei selber die Hände schmutzig zu machen.

Anne Schäfer spielt Sandra Knapp

Tommi und seine Mutter
Sandra Knapp | Bild: ARD Degeto / Kerstin Stelter

Sandra hat zwei Leidenschaften: die Kunst und ihren Sohn Tommi. Doch ein Leben mit ihrem Sohn bleibt ihr verwehrt. Ihr Exmann und seine Familie erwirken vor Gericht ein Kontaktverbot, weil sie Tommi angeblich misshandelt hat. Und auch wenn dies mehr als zweifelhaft erscheint, Sandras sperriges Auftreten gibt doch Rätsel auf: Mal ist sie über und über mit blutroter Farbe verschmiert, mal verschafft sie sich mit einem Brecheisen Zugang zum Versteck ihres Sohnes. Überhaupt scheint sie in keine Kategorie zu passen. Doch Wendelin Winter weiß, Tommis Reaktionen zu deuten, und spricht ihm Mut zu, für seine Mutter einzustehen. Auch wenn sie schon fast aufgegeben hat.

Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.