Drehorte

Hafen von Lassan
Hafen von Lassan | Bild: NDR / Alexander Fischerkoesen

Eva, Renate und Ulf leben in Wohngemeinschaft auf einem Hausboot. Das Motiv wurde im Schiffsrestaurant „Yachtlieger Achterwasser“ in Lüttow eingerichtet.

Die Party des Trios im Wald sowie Szenen, wie die Hundestaffel der Polizei nach Renate sucht, hat das Team bei Bansin gedreht.

Das Krankenhaus, das den verwirrten Ulf aufnimmt, befindet sich im Behindertenzentrum am Haff in Zirchow.

Evas Camper explodiert an der Grenze zum polnischen Teil Usedoms. Realisiert wurde die Szene auf dem Gelände einer Agrarhandelsgruppe in Wolgast.

Die KTU-Halle, in der die Polizei Spuren im ausgebrannten Camper sichert, steht in einem Gewerbegebiet in Pudgala.

Karin hat ein Immobilienbüro beauftragt, ihr ausbranntes Haus nebst Grundstück zu verkaufen. Kulisse für das Büro ist die Seebrücke Zinnowitz.

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.