Drehorte

Ellen (Rikke Lylloff) befürchtet Schlimmes.
Ellen befürchtet Schlimmes. | Bild: NDR/Razor Film / Oliver Feist

Eine der zentralen Szenen zu Beginn der Folge „Entführt“ wurde am Strand von Ahlbeck aufgenommen. Patrizia Norgaard entführt Ellens Sohn Jesper. Im Hintergrund ist die Seebrücke gut zu erkennen.

Einige Szenen später stiehlt Patrizia Norgaard einen Kinderwagen, der an einer Kita geparkt ist. Als Kita diente der Kunstpavillon am Rosengarten in Heringsdorf.

Ellen glaubt irrtümlich, dass Kommissar Rainer Witt ihren Sohn gefunden hat. Verzweifelt hält sie das Kind, das nicht ihres ist, im Arm. Die Szene wurde an der Strandpromenade von Heringsdorf gefilmt.

Einen letzten „Auftritt“ hat das „Mörderhus“, das Zuhause von Ex-Staatsanwältin Karin Lossow. Das rote, reetgedeckte Haus in Morgenitz gehört der Keramikkünstlerin Astrid Danneger.

Neu ist das Haus Witt, in das Rainer mit seinen Kindern und seiner Lebensgefährtin Katharina einzieht. Dieses Motiv steht in Hohendorf bei Wolgast.

Drohnen- und Außenaufnahmen für die drei Folgen entstanden unter anderem an der Zecheriner Brücke, an der Steilküste Bansin, den Stränden Usedoms und an den Landstraßen des Hinterlandes.

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.