SENDETERMIN So, 24.03.19 | 01:15 Uhr | Das Erste

Der Wolf – Dein bis in den Tod

Varg Veum (Trond Espen Seim) soll das gestohlene Auto eines reichen Restaurantbesitzers finden.
Varg Veum soll das gestohlene Auto eines reichen Restaurantbesitzers finden. | Bild: ARD Degeto/Miso Film/SF Norge

Spielfilm Dänemark/Norwegen/Deutschland 2008

Es fängt wie immer harmlos an. Privatermittler Varg Veum soll das gestohlene Auto des wohlhabenden Restaurantbesitzers Jonas Andresen finden. Ein vermeintlicher Routinejob, den der Detektiv schnell löst. Der Wagen befindet sich in der Werkstatt eines windigen Autoschiebers, von wo Andresen ihn sich auf rabiate Weise zurückholt. Doch als Andresens Exfrau Wenche ins Spiel kommt, wird klar, dass Varg Veum wieder einmal in einen vertrackten Fall verwickelt ist.

Die Friseurin, Mitbesitzerin des Autos, musste den Wagen hinter dem Rücken ihres Mannes verkaufen, um so an fällige Unterhaltszahlungen zu kommen, die ihr liebenswerter Exgatte verweigert. Wider Willen wird Varg Veum auch noch in einen hässlichen Streit zwischen den beiden verwickelt. Es geht um das Sorgerecht für Wenches neunjährigen Sohn Roar. Während der Ex-Sozialarbeiter Veum sich um den verstörten Jungen kümmert, den die lautstarke Auseinandersetzung seiner Eltern bedrückt, stürzt Andresen aus unerfindlichen Gründen vom Hochhausbalkon.

Der Detektiv versucht herauszufinden, wie sein Klient zu Tode kam und was das wertlose Auto damit zu tun hat, hinter dem plötzlich einige Leute her sind. Dabei verliebt er sich in die attraktive Wenche – und kommt so ihrem Nachbarn Gunnar Våge in die Quere, der eine seltsame Zuneigung zu Wenche empfindet.

Mehr zum Film

Dieser packende Krimi-Thriller nach einem Roman von Gunnar Staalesen lebt von der virilen Darstellung des norwegischen Schauspielers Trond Espen Seim, der auf der Berlinale 2005 mit der Auszeichnung "Shooting Star" geehrt wurde. Auf unnachahmliche Art verkörpert Seim einen "Hard Boiled"-Ermittler im Stile eines Philip Marlowe, der seinen Kollegen von der Polizei stets einen Schritt voraus ist. Trotz der Verbrechen, in die er immer wieder auch persönlich verstrickt wird, mutiert der Ex-Sozialarbeiter nicht zum Zyniker. Dank dieser gebrochenen Figur schaffen die Varg-Veum-Krimis eine sehr eigene Atmosphäre, die von den unverbrauchten Landschaftsbildern aus der norwegischen Hafenstadt Bergen eindrucksvoll untermauert wird.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Varg Veum Trond Espen Seim
Hamre Bjørn Floberg
Anna Keilhaug Kathrine Fagerland
Isachsen Endre Hellestveit
Wenche Andresen Sølje Bergmann
Jonas Andresen Henrik Mestad
Gunnar Våge Jon Ketil Johnsen
Roar Ulrik Lullau
Bjarne Pedersen Frode Rasmussen
Joacim Kotzaco Igor Necemer
Lars David A. Jørgensen
Solveig Catrin Larell Eide
Blumenhändlerin Gitte Rio Jørgensen
Sicherheitsmann Arild Vestre
Kassiererin auf Trabrennbahn Karin Stautland
Musik: Ginge
Kamera: Johan-Fredrik Bødtker
Buch: Kjersti Helen Rasmussen
Regie: Erik Richter Strand
3 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So, 24.03.19 | 01:15 Uhr
Das Erste

Sprungmarken zur Textstelle