Christoph Maria Herbst als Josef Waitzer

Josef Waitzer mit den Dassler-Brüdern
Josef Waitzer | Bild: ARD Degeto

Josef Waitzer ist Reichssportlehrer für Leichtathletik, der die deutsche Nationalmannschaft für die Olympischen Spiele 1928 trainiert. Der ehemalige Sportler ist beeindruckt von den ehrgeizigen Ambitionen der Dassler-Brüder, aus einer geschäftlichen Beziehung entwickelt sich eine Freundschaft. Der für die Nationalsozialisten durchaus unbequeme Josef Waitzer wird 1930 zum Reichssportminister ernannt und nimmt so im Vorfeld der Olympischen Spiele 1936 in Berlin eine wichtige Funktion für die Dasslers ein.

Blättern zwischen Darstellern

Blättern zwischen Darstellern