SENDETERMIN Sa, 13.04.19 | 13:00 Uhr | Das Erste

Einfach Rosa – Verliebt, verlobt, verboten

PlayMeral (Sara Fazilat, li.) und Rosa (Alexandra Neldel).
Einfach Rosa: Verliebt, verlobt, verboten | Video verfügbar bis 13.07.2019 | Bild: ARD Degeto/Britta Krehl

Spielfilm Deutschland 2016

Für Rosa hängt der Himmel voller Geigen, weil Mark bei ihr in Berlin einzieht. Mit ihrer Hochzeitsagentur geht es endlich aufwärts, denn ein besonders romantisches Paar gibt eine Traumhochzeit in Auftrag. Ungewöhnlich ist nicht, dass Lars und Amelie dabei überrascht werden wollen, sondern ihre einzige Bedingung: Sie möchten ohne Eltern, Verwandte oder Freunde heiraten.

Während ihre geschäftstüchtige Assistentin Meral überlegt, wie so eine Mini-Hochzeit trotzdem etwas abwerfen könnte, denkt die einfühlsame Rosa sofort über die möglichen Hintergründe für diese Entscheidung nach. Sie vermutet einen Mutter-Tochter-Konflikt, der sich bestimmt mit ein bisschen gutem Willen lösen lässt. Um das einzufädeln, arrangiert sie eine Bootsfahrt von Brautpaar und Eltern auf einem Ausflugsschiff.

Zu ihrer Überraschung muss die Hochzeitsplanerin dabei erleben, wie vehement sich Amelies Mutter gegen die Heirat ausspricht. Keine Frage, diese Aufgabe wird nicht leicht zu lösen sein. Kummer gibt es auch zu Hause: Mark überrascht sie mit seinem Kinderwunsch – ohne zu wissen, dass Rosa gerade von ihrer Frauenärztin erfahren hat, dass sie auf natürlichem Weg keine Kinder bekommen kann.

Mehr zu "Einfach Rosa" – Die Dritte

Um unerfüllbare Wünsche geht es im dritten Film der Reihe mit Alexandra Neldel als sympathischer Hochzeitsplanerin. Während Rosa durch ihren aktuellen Auftrag in ein Familiendrama gerät, steht die erste Bewährungsprobe für ihr privates Glück mit Mark an. Witzige Dialoge, Situationskomik und berührende Szenen machen den Reiz der romantischen Komödie aus. Geschickt führt Regisseur Hansjörg Thurn das Schauspielerensemble mit Sara Fazilat, Anna Fischer, Constantin von Jascheroff, Pierre Kiwitt, Petra Kelling, Kirsten Block u.a. einem überraschenden Happy End entgegen.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Rosa Alexandra Neldel
Meral Sara Fazilat
Mark Janek Rieke
Ruth Winter Petra Kelling
Amelie Anna Fischer
Lars Constantin von Jascheroff
Cordula Kirsten Block
Richard Hans-Heinrich Hardt
Tarik Arnel Taci
Murat Reza Brojerdi
Herr Tosun Orhan Güner
Gregor Falk-Willy Wild
Sam Pierre Kiwitt
Dani Heike Hanold-Lynch
Dieter Stephan Schill
Iris Inga Dietrich
Dr. Mann Susanne Böwe
Eiermann Moritz Berg
Rosa (als Kind) Lotta Güldner
Musik: Oliver Biehler
Kamera: Marco Uggiano
Buch: Conni Lubek
Regie: Hansjörg Thurn
1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Sa, 13.04.19 | 13:00 Uhr
Das Erste

Sprungmarken zur Textstelle