SENDETERMIN Di., 06.06.17 | 23:00 Uhr | Das Erste

Ohne dich

Marcel (Charly Hübner) und Rosa (Katja Riemann) genießen das Leben. Landhaus, Marcel (Charly Hübner) u. Rosa (Katja Riemann) haben nichts vermisst, Bild 76,
Marcel und Rosa genießen das Leben. Sie haben nichts vermisst. | Bild: Volker Roloff / Volker Roloff

Fernsehfilm Deutschland 2015

Ohne Dich geht es mir besser, denkt die Kellnerin Motte über das Baby in ihrem Bauch. Ohne Dich kann ich nicht, denkt der Therapeut Marcel über seine todkranke Frau Rosa. Ohne Dich will ich nicht, macht die Putzfrau Layla ihrem Ex drastisch klar. "Ohne Dich" ist ein Film über die schönste und schmerzhafteste Sache der Welt: die Liebe.

Drei lose miteinander verwobene Geschichten. Nichts kann die Liebe zwischen der engagierten Hebamme Rosa und dem unkonventionellen Therapeuten Marcel erschüttern. Sie teilen alles miteinander: ihre Liebe, ihr Leben, ihre Arbeit. Die Kellnerin Motte will dagegen am liebsten alleine sein. Nichts soll ihr Inseldasein gefährden. Doch sie ist schwanger – von ihrem besten Freund Neo, der nicht einmal weiß ob er schwul, hetero oder bi ist. Auch Mottes Kollegin Mitra ist da keine wirkliche Hilfe: Sie ist gerade frisch verliebt und schwebt auf Wolke 7.

Rosa und Marcels Putzfrau Layla will nicht akzeptieren, dass ihr Ex Navid sie für eine jüngere Frau verlassen hat. Sie stalkt ihn, während er sie nur noch heftiger von sich stößt. Sie erzählt Marcel von ihrem Schmerz, doch der hat ganz andere Sorgen. Rosa hat Krebs. Er will, dass sie kämpft. Doch Rosa weiß, dass sie den Kampf nicht noch einmal gewinnen wird. Der Tumor hat bereits gestreut, frisst sie auf. Sie wird sterben. Marcel kann nichts tun, außer bis zu ihrem letzten Atemzug bei ihr sein. Die ausweglose Situation belastet ihn. Er kann sich nicht mehr auf seine Klienten konzentrieren und gerät aus dem Lot. Rosa bereitet sich auf den letzten intimen Moment vor, den sie mit ihrer großen Liebe teilen wird: ihr Sterben.

Motte hat dagegen immer noch keinen Plan. Sie will nur eines: so schnell wie möglich das Alien loswerden, das ihren Bauch zu einer gigantischen Melone ausgedehnt hat. Während sie auf den Tag X wartet, verliert Layla mehr und mehr den Boden unter den Füßen. In einer schicksalhaften Nacht eskalieren alle drei Geschichten. Motte, Rosa und Layla müssen ihr Leben neu ordnen. Die einzige Gewissheit: Was immer auch passiert, das Leben geht weiter.

Mehr zum Film

"Ohne dich" ist ein Film über die Liebe und den Schmerz, und die grausame und tröstliche Gewissheit: Das Leben geht weiter.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Rosa Hansen Katja Riemann
Marcel Schlesinger Charly Hübner
Motte Helen Woigk
Neo Arne Gottschling
Layla Meral Perin
Mitra Sarah Horvath
Navid Bijan Zamani
Musik: Uwe Bossenz
Kamera: Eeva Fleig
Buch: Alexandre Powelz
Alexandra Umminger
Regie: Alexandre Powelz
30 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Di., 06.06.17 | 23:00 Uhr
Das Erste

Sprungmarken zur Textstelle

Produktion

Südwestrundfunk
Mitteldeutscher Rundfunk
Hessischer Rundfunk
für
DasErste