SENDETERMIN Mi., 23.03.22 | 00:05 Uhr | Das Erste

Beforeigners - Mörderische Zeiten (9)

PlayBeforeigners Staffel 2
Folge 3: Die Spur (S02/E03) | Video verfügbar bis 29.05.2022 | Bild: HBO Nordic/Lars Olav Dybvig

Alfhildr und Haaland reisen nach London. Bei einem Treffen mit Scotland Yard geht es um den Verdacht, „Jack the Ripper“ könnte als Zeitreisender seine Mordserie in der Gegenwart fortsetzen. Die Briten verdächtigen jedoch einen Psychiatrie-Ausbrecher, der sich in Norwegen als Ermittler ausgegeben hat. Der Zeitmigrant Olav kommt inzwischen dem Ziel näher, seine Identität als christlicher Wikingerkönig zu beweisen.

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung 30 Tage lang in der ARD Mediathek verfügbar.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Lars Nicolai Cleve Broch
Alfhildr Krista Kosonen
Harald Stig Amdam
Ingrid Ylva Bjørkaas Thedin
Wenche Ragnhild Gudbrandsen
Madeleine Madeleine Malling Breen
Olav Haraldsson Tobias Santelmann
Tore Stig Henrik Hoff
Die Völva Hedda Stiernstedt
Adepero Jade Anouka
Isaac Billy Postlethwaite
Alex Nader Khademi
Sunniva Hanne Skille Reitan
Marie Agnes Kittelsen
Polizeichefin Ingunn Beate Øyen
Gregers Kyrre Haugen Sydness
Odin Sigrid Husjord
Jørn Lavrans Haga
Sturla Herman Flesvig
Musik: Ginge Anvik
Kamera: Philip Øgaard
Pål Bugge Haagenrud
Buch: Eilif Skodvin
Anne Bjørnstad
Regie: Jens Lien

Erstausstrahlung: 06.03.2022

6 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@ard.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.