SENDETERMIN Fr., 01.10.21 | 02:20 Uhr | Das Erste

Commissario Laurenti – Die Toten vom Karst

PlayCommissario Laurenti
Commissario Laurenti – Die Toten vom Karst | Video verfügbar bis 30.04.2022 | Bild: ARD Degeto

Spielfilm Deutschland 2006

Der Triester Commissario Laurenti steckt in einer privaten Krise. Seine Frau Laura, so vermutet er, hat einen Liebhaber, mit dem sie offenbar eine romantische Woche am Meer verlebt; sein Sohn Marco geht mit einer linken Gruppierung bei jeder Gelegenheit gegen den "brutalen Polizeistaat" auf die Straße.

In dieser Situation wird Laurenti mit einem vertrackten Mordfall konfrontiert: Bei einem nächtlichen Bombenanschlag auf ihr Haus kommen der Feinkosthändler Manlio Gubian und seine schwangere Ehefrau ums Leben. Ein Motiv für die offensichtlich genau geplante Bluttat scheint es nicht zu geben. Auch Antonio Gubian, der Vater des Ermordeten, hat keine Erklärung für das Attentat. Commissario Laurenti steht vor einem Rätsel.

Zur gleichen Zeit geht bei einer mysteriösen Nacht-und-Nebel-Aktion des alten Fischers Ugo Marasi und seine Tochter Nicoletta auf hoher See ein Mann der Besatzung über Bord und ertrinkt. Als kurz darauf der alte Marasi brutal ermordet aufgefunden wird, scheint es zunächst keinen Zusammenhang mit dem Fall Gubian zu geben.

Nachdem jedoch Marasis Witwe Bruna den alten Gubian öffentlich als Mörder ihres Mannes bezeichnet, setzen sich für Commissario Laurenti die Puzzle-Teile allmählich zusammen: Den Kroaten Gubian und die Marasi-Familie verbindet eine uralte Feindschaft, seit Gubian vor vielen Jahren angeblich für die Ermordung von Marasis Schwester verantwortlich war.

Zugleich aber findet Laurenti heraus, dass die undurchsichtige Nicoletta Marasi mit dem in seiner Heimat lebenden Gubian trotz dieser Feindschaft über den Seeweg Kokain schmuggelt und ihren Vater dabei als Mittelsmann benutzte. Wusste sie womöglich von den Mordplänen?

Im Laufe der Ermittlungen kommen immer wieder neue, dunkle Geheimnisse der beiden unheilvoll verbundenen Familien zum Vorschein. Nun ist es an Laurenti, die Fäden dieses Geflechts aus Drogenhandel und Familienbanden, Liebe und Blutrache zu entwirren.

Mehr zum Film

"Commissario Laurenti – Die Toten vom Karst" ist ein packendes Kriminalabenteuer nach einer Vorlage des Autors Veit Heinichen. Regisseur Sigi Rothemund, der auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnet, inszenierte den Film als Mischung aus klassischem Kriminalfilm, präziser Charakterstudie und atmosphärischer Milieuzeichnung. In der Hauptrolle brilliert Henry Hübchen, in weiteren Rollen sind Götz George, Anne Bennent, Hannelore Hoger und Barbara Rudnik zu sehen. "Commissario Laurenti – Die Toten vom Karst" entstand an Originalschauplätzen im norditalienischen Triest.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Proteo Laurenti Henry Hübchen
Laura Laurenti Barbara Rudnik
Antonio Sgubin Florian Panzner
Marietta Catherine Flemming
Marco Laurenti Sergej Moya
Livia Laurenti Sophia Thomalla
Orlando August Schmölzer
Ziva Ravno Carolina Vera
Nicoletta Marasi Anne Bennent
Ugo Marasi Hermann Beyer
Bruna Marasi Hannelore Hoger
Antonio Gubian Götz George
Galvano Hans Diehl
Rossana Talamonti Charlotte Schwab
Mario Scarpi Arthur Brauss
Musik: Fabian Römer
Kamera: Dragan Rogulj
Buch: Sigi Rothemund
Regie: Sigi Rothemund

Erstausstrahlung: 04.06.2006

1 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Fr., 01.10.21 | 02:20 Uhr
Das Erste

Sprungmarken zur Textstelle