SENDETERMIN So., 18.10.20 | 15:30 Uhr | Das Erste

Das Traumhotel – Kap der Guten Hoffnung

PlayImmer lässig und galant: Hotel-Mogul Markus Winter (Christian Kohlund).
Das Traumhotel – Kap der Guten Hoffnung | Video verfügbar bis 01.11.2020 | Bild: ARD Degeto/Lisa Film / Kelly Walsh

Spielfilm Deutschland/Österreich 2009

Kurz nach der Ankunft in seinem Luxusresort in Kapstadt trifft Markus Winter, Chef der Siethoff-Hotelgruppe, zufällig seinen alten Freund Jonathan Beckett wieder. Vor 30 Jahren hatte Jonathan Südafrika verlassen, nach einem schweren Streit mit seinem Bruder. Nun kehrt er in das Land seiner Jugend zurück, um sich endlich zu versöhnen.

Doch bei der Ankunft auf dem Familien-Weingut erfährt Jonathan, dass sein Bruder vor kurzem tödlich verunglückt ist. Sein inzwischen erwachsener Neffe Lennard begegnet dem Onkel mit Misstrauen. Er fürchtet, Jonathan habe es lediglich auf das Erbe abgesehen.

Als Jonathan Lennards Mutter Hanna trifft, mit der ihn einst eine große Liebe verband, dauert es nicht lange, bis die alten Gefühle zwischen den beiden neu aufflammen. Während Jonathan versucht, Lennards Vertrauen zu gewinnen und eine Rettung für das verschuldete Weingut zu finden, hält Hanna eine große Enthüllung für beide Männer bereit.

Derweil vermittelt Markus Winter der jungen Tierärztin Katharina Kühn einen Job bei seinem Freund Dr. Mike Kubach. Der grantige Eigenbrötler betreibt in der Abgeschiedenheit des Buschs eine Tieraufzuchtstation und ist zunächst wenig erfreut, dass Winter ihm ausgerechnet eine Frau zur Seite stellen will.

Eine Verletzung am Bein lässt dem Macho jedoch keine Wahl – und tatsächlich erweist sich die selbstbewusste Katharina schon bald als unverzichtbare Hilfe. Als sie jedoch eines Tages auf eigene Faust die Spur von Wilderern aufnimmt, gerät sie in höchste Gefahr.

Mit ganz anderen Problemen hat die junge Architektin Natalie Wagner zu kämpfen. Sie soll in Kapstadt den Bau eines gigantischen Fußballstadions betreuen. Allerdings dient das Baugelände bislang jungen Nachwuchskickern aus den umliegenden Armenvierteln als Trainingsplatz – von dem sie nun vertrieben werden sollen.

Trotz der Proteste aus der Bevölkerung will Natalie den Baubeginn vorantreiben. Doch dann verliebt sie sich in Lukas Hafner, den idealistischen Trainer der Jungs, und gerät in einen Gewissenskonflikt. Auch Lukas ist schockiert, als er erfährt, aus welchem Grund Natalie wirklich in Kapstadt ist. Der jungen Liebe droht ein Ende, noch bevor sie richtig begonnen hat.

Mehr zum Film

Am Kap der Guten Hoffnung spielt die achte Folge der beliebten Fernsehfilm-Reihe "Das Traumhotel". Vor der eindrucksvollen Kulisse Südafrikas erzählt der Film ebenso spannende wie romantische Geschichten über Menschen, die am südlichsten Punkt Afrikas eine neue Heimat gefunden haben. Neben Christian Kohlund und Wolfgang Fierek ergänzen Gila von Weitershausen, Timothy Peach, Sonsee Neu, Michael Greiling und Lara Joy Körner das Ensemble.

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Markus Winter Christian Kohlund
Hanna Beckett Gila von Weitershausen
Jonathan Beckett Michael Greiling
Natalie Wagner Sonsee Neu
Lukas Hafner Timothy Peach
Katharina Kühn Lara Joy Körner
Dr. Mike Kubach Wolfgang Fierek
Lennard Beckett Manuel Witting
Franz-Josef Wolf Frank Hoffmann
Joel Suhail Matter
Noemi Mary Twala
Tom Luscious N. Dosi
Musik: Michael Hofmann de Boer
Kamera: Claus Peter Hildenbrand
Buch: Ulrike Münch
Hans Münch
Regie: Otto W. Retzer

Erstausstrahlung: 27.03.2016

3 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

So., 18.10.20 | 15:30 Uhr
Das Erste

Sprungmarken zur Textstelle