SENDETERMIN Mo., 01.03.21 | 02:00 Uhr | Das Erste

Eine Familie

Nach überstandener Krebstherapie hat Rikard (Jesper Christensen) seine zweite Frau Sanne (Anne Louise Hassing) geheiratet und lässt es während der Feier richtig krachen.
Nach überstandener Krebstherapie hat Rikard seine zweite Frau Sanne geheiratet und lässt es während der Feier richtig krachen. | Bild: ARD Degeto/Tobis / Rolf Konow

Spielfilm Dänemark 2010

Ditte Rheinwald ist stolz auf ihre erfolgreiche Bäckerfamilie, die es binnen drei Generationen von bettelarmen deutschen Einwanderern zum dänischen Hoflieferanten brachte. Dieses Erbe wird zur schweren Bürde, als die erfolgreiche Galeristin mit ihrem Lebensgefährten Peter, einem ambitionierten Künstler, nach New York übersiedeln will.

Für den Traumjob, den sie dort angeboten bekommt, nimmt die Schwangere sogar eine Abtreibung in Kauf. Mitten in den Reisevorbereitungen wird das Paar von der niederschmetternden Krebsdiagnose ihres Vaters Rikard überrascht. Die düstere Aussicht macht den Patriarchen zum verbitterten Menschen, der sich nur noch eines wünscht: Die Bäckerei soll in Familienbesitz bleiben. Die Kinder, die er mit seiner zweiten, deutlich jüngeren Frau Sanne bekommen hat, sind aber noch zu jung, um den Betrieb zu übernehmen. Rikard setzt seine Lieblingstochter massiv unter Druck: Ditte – und nicht deren jüngere Schwester Chrisser, die sich immer vernachlässigt fühlte – soll ihr Erbe antreten. Die Liebe zu ihrem Vater und die beruflichen Ambitionen stürzen die junge Frau in einen schmerzlichen Konflikt, der sich mit der Verschlechterung von Rikards Gesundheitszustand immer mehr zuspitzt.

Mit diesem fesselnden Porträt einer Bäckerdynastie gelingt der dänischen Regisseurin Pernille Fischer Christensen ein großer Wurf.

Das bewegende Familiendrama erzählt vom Sterben eines Patriarchen und leuchtet dabei die ambivalenten Gefühle aller Beteiligten mit selten gesehener Tiefenschärfe aus. Die stimmige Kameraarbeit rückt das vielstimmige Geschehen in eine dokumentarische, nie aufdringlich wirkende Nähe. Neben dem dänischen Filmveteran und Bond-Bösewicht Jesper Christensen als passioniertem Bäcker überzeugt Lene Maria Christensen in der Rolle einer modernen Frau, die sich beruflichen Ambitionen und Familientradition entscheiden muss.

Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung sieben Tage lang in der ARD Mediathek verfügbar (Stand: 13. Oktober 2020).

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Rikard Jesper Christensen
Ditte Lene Maria Christensen
Peter Pilou Asbæk
Sanne Anne Louise Hassing
Line Coco Hjardemaal
Vimmer Gustav Fischer Kjærulff
Chrisser Line Kruse
Musik: Sebastian Öberg
Kamera: Jakob Ihre
Buch: Kim Fupz Aakeson
Pernille Fischer Christensen
Regie: Pernille Fischer Christensen

Erstausstrahlung: 11.01.2015

3 Bewertungen
Kommentare
Bewerten

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Bitte beachten: Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern werden innerhalb von 24 Stunden durch die Redaktion freigeschaltet. Es dürfen keine externen Links, Adressen oder Telefonnummern veröffentlicht werden. Bitte vermeiden Sie aus Datenschutzgründen, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Fragen zu den Inhalten der Sendung, zur Mediathek oder Wiederholungsterminen richten Sie bitte direkt an die Zuschauerredaktion unter info@daserste.de. Vielen Dank!

*
*

* Pflichtfeld (bitte geben Sie aus Datenschutzgründen hier nicht Ihre Mailadresse oder Ähnliches ein)

Kommentar abschicken

Ihr Kommentar konnte aus technischen Gründen leider nicht entgegengenommen werden

Kommentar erfolgreich abgegeben. Dieser wird so bald wie möglich geprüft und danach veröffentlicht. Es gelten die Nutzungsbedingungen von DasErste.de.

Sendetermin

Mo., 01.03.21 | 02:00 Uhr
Das Erste

Bildergalerie